Vivaldi kommt nicht nach Hause :(

Anouk

Anouk

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2006
Beiträge
648
Alter
44
Ort
Kreis Soest, NRW
  • #41
Das Schlimme ist, wenn man genau WEISS, dass er nicht freiwillig so lange wegbleibt, weil es einfach nicht seine Art ist, weil man seine Tiere ja auch irgendwie kennt und einschätzen kann, weil sie einen Rhythmus haben bzw. einfach nicht der Typ Streuner sind.
Ich wusste genau, er kommt diese Nacht nicht wieder, er MUSS irgendwo eingesperrt sein oder schlimmeres, sonst wäre er schon da. Trotzdem konnte ich nicht einfach so ins Bett gehen, es hätte ja doch sein können, dass er nachts auftaucht und keiner öffnet ihm die Tür :(
Monty war auch total unruhig die ganze Nacht, entweder, weil er gespürt hat, wie besorgt ich bin oder weil er sich selbst Sorgen gemacht hat bzw. ihn vermisst hat. Er stand vor der Terrassentür und wollte unbedingt raus, mitten in der Nacht, er hat ein richtiges Spektakel gemacht. Ob er ihn gespürt oder gar gehört hat? Phänomen Katze... ;)
Ich hoffe, es war ihm eine Lehre und er passt in Zukunft besser auf... ich brauch sowas nicht, auch nicht einmal im Jahr oder so, meine armen Nerven :rolleyes: ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Anouk
Antworten
81
Aufrufe
9K
M
S
Antworten
6
Aufrufe
1K
mrs.filch
M
SinginLene
Antworten
32
Aufrufe
5K
SinginLene
SinginLene
L
Antworten
7
Aufrufe
6K
Laurinchen
L
N
Antworten
31
Aufrufe
11K
little-cat
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben