Vito sch***t in seinen Kratzbaum

Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
Hallo ihr Lieben.
Wie ja einige von euch wissen ist vorgestern unser kleiner Vito bei uns eingezogen. Mittlerweile ist er nicht mehr ganz so scheu und spielt auch schon fein :), aber ein kleines Problemchen gibt es trotzdem: Er hat mittlerweile schon insgesamt 3 mal in die beiden Kratzbäume geschissen. Also, es ist nicht so, dass er das Katzenklo noch nicht kennt, ich glaube, er traut sich nur noch teilweise nicht so wirklich von meinem Schlafzimmer aus entweder zur Küche oder ins Badezimmer zu laufen (dort stehen die beiden KaKlos) , weil Gracie ihn gestern abend auch angefaucht hat, als er auf dem KaKlo war.
Habe ihm das KaKlo aus der Küche nun schon seit Sonntag (seit er hier ist) in mein Schlafzimmer gestellt, aber sobald ich es wieder zurückstelle (so wie heute) und er mal muss, muss der Kratzbaum in meinem Zimmer dran glauben. Er hat im Moment auch noch Durchfall (ich hoffe, das ist nur wegen der Aufregung, werde es aber weiter beobachten) Früher oder später würde ich das KaKlo aber gerne wieder in die Küche stellen (hier stinkt es mir doch sehr) :) Wie kann ich Vito daran gewöhnen oder glaubt ihr, das legt sich mit der Zeit, wenn er mutiger wird? Habe das Klo jetzt schon ein bisschen näher zur Tür hingestellt und habe mir überlegt, es dann Tag für Tag immer ein Stück mehr in Richtung Küche zu stellen
 
Werbung:
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Vielleicht gefällt Eurem Vito der Standort des Katzenklos nicht? Vielleicht magst Du ja mal ein zweites in der Nähe des Kratzbaumes aufstellen...

Oder aber er schafft es nicht schnell genug auf´s Klo wegen dem Durchfall (ist da schon die Ursache geklärt oder vermutest Du nur die Aufregung?).

Wo ist Vito´s Futterplatz, dass Du sein Klo in die Küche stellen magst?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Laß das Kaklo dort stehen, wo es benutzt wird.

Wenn Vito das erst unverbrüchlich als SEIN Kaklo kennt, wirst Du es auch woanders hinstellen können.

Den Kratzbaum mit duftfreier Seife gut saubermachen, mit Myrteöl(verdünnt) das 'beschissene' Aroma neutralisieren.

Zugvogel
 
M

Momenta

Gast
Warum stellst Du das Katzenklo immer wieder zurück?? :confused: Laß das Klo solange dort stehen, bis er sich sicherer fühlt, dann geht er auf das Klo und der KB wird zum Kratzen und spielen genutzt. :)
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
Ja, das Problem ist, dass Gracie gestern schon genau an der Stelle, wo das KaKlo vorher stand (in der Küche), ein Bächlein gelassen hat. Ist aber bis jetzt noch nicht wieder passiert. Habe es extra dort hingestellt, weil Gracie (bevor ich Vito hatte) einige Male in die Küche gemacht hat und einfach mal ausprobieren wollte, ob ein zweites Klo Besserung bringen würde.
Die Ursache für Vito's Durchfall ist noch nicht geklärt. Ich kann halt nur vermuten, dass es entweder an der Aufregung oder an der Futterumstellung liegt
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Habt ihr ausschließlich dieses eine Klo?

Klo´s sollten immer einen festen Platz haben, wie schon einige andere geschrieben haben.
 
M

Momenta

Gast
Hi Ava,

bringe eine Kotprobe zum TA, dann weisst Du, ob es organische Ursachen haben könnte. :)

Stell doch für den Anfang in jedem Raum ein Katzenklo und zeige es den Katzen. Vielleicht brauchen sie es jetzt am Anfang
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
Wir haben 2 KaKlos und insgesamt 4 Zimmer (davon ist eins das Schlafzimmer meines Vaters und da dürfen die Katzen eigentlich so gut wie nie rein). Die Wohnung ist 73qm groß. Da müsste doch 2 Klo's eigentlich reichen, oder?
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
Als Faustregel kann man sagen: 1 Klo für jede Katze plus 1. Allerdings haben wir 2 Katzen und auch "nur" 2 Klos. Das funktioniert wunderbar.

Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass Vito verunsichert ist, wenn Du dauernd das Klo verschiebst und er deswegen in den KB macht.
 
M

Momenta

Gast
  • #10
Hi Ava,

Du hast zwei Katzenbabys!!

Einem Kleinstkind sagst Du ja auch nicht "Dort ist die Toilette, geh mal drauf!" ;)

Wenn Vito jetzt unsauber ist, dann hat er ein Problem und man sollte ihm den Weg zum Klo erleichern :)
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
  • #11
Okay, vielen Dank für eure Antworten!
Ich lass das KaKlo nun erst einmal an seinem Platz in meinem Zimmer und überlege mir dann später, wie ich es zurück in die Küche bekomme :) Oder vielleicht bleibt es ja auch in meinem Zimmer, wenn der Vito es so möchte
 
Werbung:
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
  • #12
Ich möchte nochmals fragen, warum das Klo in der Küche stehen soll.
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
  • #13
Ja, das erwarte ich ja auch gar nicht von Vito (Gracie ist übrigens schon ein Jahr. Ist sie dann eigentlich noch ein Baby? :) Naja, ist ja auch egal!)
Es ging nur darum, dass ich das Klo schon irgendwann aus meinem Schlafzimmer raus hätte. Und mich würde interessieren, ob das wohl irgendwann möglich wäre und wie ich das am besten anstellen könnte.
Das Klo muss natürlich nicht in der Küche stehen. Es ging dabei nur um Gracie, weil sie einige Male in die Küche gemacht hat und ich die Ursache dafür nicht herausfinden konnte. Natürlich wäre es ja auch genau so gut möglich, dass sie dort hingemacht hat, weil sie sich alleine gefühlt hat (das wa noch, als ich Vito noch nicht hatte). Auf jeden Fall hat es nun aufgehört und das Klo wurde von ihr auch intensiv genutzt. Deshalb hätte ich es auch gerne wieder dort. Aber wenn das nicht geht, dann bleibt es natürlich in meinem Zimmer
 
Zuletzt bearbeitet:
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
  • #14
Ah, jetzt blicke ich langsam durch.

Aber ein Klo in der Küche finde ich persönlich nicht sehr hygienisch...

Vielleicht kannst Du ja eins in Eure Toilette oder ins Bad stellen und das andere Klo in den Flur (sofern vorhanden). Die beiden Klos sollten auf jeden Fall feste Plätze haben.
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
  • #15
Ja, das ist sie. Vito ist in ca. 3 Wochen dran :) Muss ihn in 2 Wochen noch einmal impfen lassen und dann mache ich direkt einen Termin zur Kastra
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #16
Ich möchte nochmals fragen, warum das Klo in der Küche stehen soll.

Ich hatte jahrelang das Kaklo in der Küche, hinter der Tür und an der andren Seite einen Schrank, so daß es eine schnell erreichbare Ecke war, aber prinzipiell nicht so in der Sicht der Zweibeiner.
Dort in der Ecke war auch immer gut ein Handfeger & Kehrschlaufel zu plazieren, daß rausgescharrte Streu schnell aufgeräumt war.

Madame Mariechen gefiel das nicht, bei ihr muß das Kaklo im WZ stehen :rolleyes:

Zugvogel
 
Ava

Ava

Forenprofi
Mitglied seit
17. Mai 2008
Beiträge
4.216
Alter
32
Ort
im schönen Münsterland :)
  • #17
Ich war vor 2 Wochen ca. mit ihr beim Arzt. Die Blasenwand ist wohl leicht dick, aber sie hat keine Blasenentzündung. Die Ärztin hat auch vorgeschlagen, ein zweites Katzenklo zu besorgen und es halt im Wohnzimmer oder in der Küche (bei uns ein Raum) aufzustellen. Seitdem ist auch immer alles schön im Klöchen gelandet. Ich lass das 2. Klo jetzt erst mal in meinem Zimmer stehen und so wie es aussieht kaufe ich noch ein drittes, weil Gracie gerade schon wieder in die Küche gestrullert hat. Halt genau da, wo vorher das KaKlo stand :(
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
4.098
Alter
39
Ort
Lebach im Saarland
  • #18
Ja, dann wäre wohl ein drittes Klo wirklich angebracht. Gleichzeitig könntest Du Dich mal mit einer THP in Verbindung setzen, wegen der Blase. Es gibt sanfte Methoden, die da gut helfen.
 

Ähnliche Themen

Ava
Antworten
9
Aufrufe
1K
Ava
Sabs89
Antworten
5
Aufrufe
872
C
CaroCity
Antworten
13
Aufrufe
6K
CaroCity
CaroCity
Birdylein
Antworten
5
Aufrufe
645
locke1983
locke1983

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben