Videoanalyse Katzenverhalten

  • Themenstarter lucertola
  • Beginndatum
  • Stichworte
    agressionen beim spielen altersunterschied katzenverhalten kitten zusammenleben
lucertola

lucertola

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2014
Beiträge
24
Einen schönen guten Abend an alle Katzenfreunde,

wir leben mit zwei Katzen zusammen. Die Grosse (graue Tiegerkatze namens Vivi) ist seit Juli 2013 bei uns und die Kleine (rote Tiegerin namens Ruby) seit Juli 2014. Wir haben beide als Kitten bekommen, ihr Altersunterschied ist fast genau ein Jahr. Die Kleine ist nun seit 5 Monaten bei uns.
Sie kuscheln nicht miteinander, ab und zu lecken sie sich im vorbeigehen ab. Sie laufen sich oft hinterher und sind sehr aneinander interessiert. Auf die Verfolgungsjagden folgen oft auch regelrechte Schlägerein. Die Kleine "stellt der Grossen oft das Bein", tippt mit ihrer Pfote auf den Kopf der Grossen. Die Grosse faucht einige Male während der Schlägerein und legt die Ohren an.
Ich kann ihre Beziehung nicht wirklich deuten.... irgendwie habe ich den Eindruck, dass die Grosse von der Kleinen genervt ist, andererseits ermuntert sie sie auch manchmal zum hintereinander herjagen. (das hat sie, die Grosse nämlich immer schon geliebt, früher halt Jagd mit uns :aetschbaetsch1: )

Kann es sein, dass die Grosse das kitten einfach zu nervig war/ist......und dass es den beiden nicht mehr gut geht?

ich habe mich informiert im Tierheim und bei Tierschützern, die haben gesagt, dass ein Kitten schon passen würde!!! Die paar wenigen Empfehlungen, doch eine ältere Katze zu nehmen habe ich leiderleider nicht ernst genommen.....
.... aber nun muss ich sagen, dass ich auch unsere Kleine abgöttisch liebe und ich sie nie und nimmer weggeben würde, nur weil die beiden nicht kuscheln! :aetschbaetsch1:

...aber ich wäre schon interessiert, was ihr von den beiden haltet. Ist die Grosse genervt oder ist das nur Spiel? Geht die Agression zu weit? und wer ist der Revierkönig? Habe zwei Videos hochgeladen, vielleicht schaut ihr da mal rein und teilt mir eure meinung mit?!

https://www.youtube.com/watch?v=_23Pp4tiQyU

https://www.youtube.com/watch?v=VYaVCLrlRMI&feature=youtu.be

Danke, würde mich freuen!
LG, lucertola

°und bitte bitte gerne konstruktive Kritik, bitte keine Beleidigungen und Schimpforgien* :pink-heart:
 
Werbung:
AnnaAn

AnnaAn

Forenprofi
Mitglied seit
2. September 2010
Beiträge
6.280
hm ich habe auch Katze und Kater - allerdings lieben sich meine heiss und innig und schmusen sehr viel.....

ABER - die Katze beisst manchmal voll in die Breitseite beim Kater und sucht eher das Spiel mit Ärgern und Stänkereien während er eigentlich eher nur abhängen möchte. Diese Ärgereien sehen sehr ähnlich, was Du da filmst....

Sind Deine beiden reine Wohnungskatzen? Was ich nämlich in solchen Momenten oft mache, ist, dass ich die Katze oder beide rausschmeisse oder mit denen ne Runde spazierengehe ... Die Tiere sind danach dann viel ruhiger, weil sie draussen wie wild toben und rennen und die Bäume hoch sausen. Wenn sie dann wieder reinkommen sind sie einfach entspannter.
 
lucertola

lucertola

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2014
Beiträge
24
Hallo AnnaAn,
danke für deine Einschätzung.
Die beiden sind weiblich (unsere Ruby ist eine rote seltenheit) und reine Wohnungskatzen.
So wie ich es einschätze ist es nur Spiel, bin mir aber nicht sicher...

Hoffe immer noch dass sie sich eines Tages auch innig lieben sobald die Kleine dann raus ist aus der Pubertät! :)
 
E

EllyMy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2014
Beiträge
116
Schaut für mich wie Spielen aus.
Das haben meine auch gemacht und waren beide gleich Alt.
Jedoch hab ich sie Öfters miteinander Schmusen gesehen als ich nach hause gekommen bin.
Mal hat der eine bock eine runde fighten und der andere eigentlich nicht und mal ist es anderes rum gewesen :)
 
Catbert

Catbert

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juli 2008
Beiträge
1.672
Ort
Hessische Bergstraße
Man sieht auf den Videos, dass beide Katzen relativ entspannt sind. Selten ein Fauchen, nur einmal ein Ohren anlegen - das ist kein ernsthafter Kampf, sondern Gekabbel. Sieht man auch auf dem zweiten Video - keine Katze würde sich vor einem Kampf oder wenn sie sich bedroht fühlt entspannt auf die Seite legen. Ruby sieht das ganze offensichtlich komplett als Spiel, Vivi könnte gelegentliche ein bisschen genervt sein.
Katzenkampf heißt heftige Schwanzbewegungen, Flaschenbürstenschwanz, gesträubte Rückenhaare, Fauchen, angelegte Ohren, Pfotenhiebe mit Kralleneinsatz
 
Zuletzt bearbeitet:
chacaranda

chacaranda

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2013
Beiträge
1.641
Für mich sieht das normal aus.
Beide sind am spielen interessiert..schauen immer mal..wo ist sie jetzt hin.
Am schluss gibt die Grosse durch..ich hab jetzt genug:aetschbaetsch1:
Ich sehe nichts bösartiges..agressives.


Kuscheln ist schön..aber nicht abnormal..wenn sie es nicht tun
 
Nike74

Nike74

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2012
Beiträge
8.924
Die Rote istn richtiges Mädchen in dem ersten Video, nicht wahr..;)


Die Graue wirkt auf mich auch sehr unter Strom, ich hoffe die Wohnung ist groß und evtl gibts mal Freilauf oder wenigstens einen Blk.

Sie wirkt als würde sie am liebsten die Wände hoch voller Energie, da muss halt die Kumpeline herhalten.
Diese ist nicht so ganz einverstanden was man auch an der Übersprungshandlung des Putzens merkt, ist sie hin und hergerissen..eigentlich hat sie anderes im Sinn und die Graue nervt.

Da ist alles drin bei den Beiden, aber das sie sich garnicht mögen so sieht das wirklich nicht aus.

Ob sie kuscheln liegt auch an dem einzelnen Tier.
Es gibt Katzen die mögen kein Kontaktliegen, betreiben aber sonst viel soziale Interaktion, darauf würde ich viel eher achten...auf die Kleinigkeiten.

Wie sie sich im Alltag begegnen, Schwanzhaltung, Ohrenhaltung, beim Fressen, beim sitzen auf dem Balkon, beim gemeinsamen Spiel mit dir.

Katzen die sich nicht mögen oder die sich irgendwie zusammenraufen müssen, denen sieht/merkt man das schon sehr stark an.

Keinesfalls ist das am "nicht kuscheln" festzumachen..;)


Süß, die Damen..;)
 
MisSkorbut

MisSkorbut

Forenprofi
Mitglied seit
27. Oktober 2010
Beiträge
2.373
Ruby ist dominanter als Vivi, was man am Markierverhalten nach den kleinen Provokationen sieht. Auch dass sie sich im Bad komplett in den Weg legt damit Vivi nicht so leicht an ihr vorbei kommt...
Vivi ist sicherlich genervt. Aber nicht so arg dass ich es bedenklich finde. Ruby akzeptiert aber die Zeichen "ich will jetzt nicht" von Vivi nicht.
Du solltest Ruby mehr auspowern. Mit entsprechendem Spiel einfach körperlich auslasten. Und geistig könntest Du z.B. mit ihr clickern, Fummelbrett etc.
Tun würde ich auf jeden Fall was, weil es sein kann dass Vivi irgendwann die Hutschnur platzt. Und das könnte dann Ärger geben, der evtl. das Verhältnis erheblich stört.
 
lucertola

lucertola

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11. Januar 2014
Beiträge
24
DANKE FÜR DIE VIELEN TOLLEN EINSCHÄTZUNGEN!!
@catbert: ja, das macht ruby häufig, sich einfach quer in den weg legen! :aetschbaetsch1: Sie ist manchmal ganz schön frech! Und die graue Vivi ist so eine vorsichtige, schreckhafte schüchterne, die jeden ihrer Schritte ganz genau überlegt. Und die rote Ruby ist die, die immer drauf los springt und auch schon mal auf die schnauze fällt!
In letzter Zeit sind beide recht ruhig und liegen stundenlang nebeneinander im Bad (Fussbodenheizung). Ohne Körperkontakt aber voll friedlich.
@chacaranda: dieses Gefauche gabs früher häufiger, nun wird es immer seltener. Scheint sich einzupendeln. Ruby war als baby bei einer Familie die noch viele andere Katzen hatte und hatte dort viel Körperkontakt. Hoffe, er fehlt ihr nicht zu sehr. Sie liegt sehr viel bei mir: abends auf dem sofa, nachts und morgens auf meinem Bauch nachdem der wecker geklingelt hat. :pink-heart:
@nike74: stimmt, die graue Vivi war an dem Tag recht aufgekratzt, kommt sehr selten so vor. Normalerweise ist die rote Ruby die Kämpferin! Tja, das Fressen ist bei uns auch noch so ein Problem... die rote Ruby könnte futtern bis zum Umfallen - die graue Prinzessin isst soooo wenig... Vivi schnüffelt am Essen und schwups haut sie wieder ab. Wenn man ihr ein paar Leckerli (Trockenfutter) dazulegt, nimmt sie manchmal ein paar Häppchen. Sie bettelt oft um Trockenfutter, könnte nie genug davon bekommen. Bei uns gibts das aber nur verbunden mit Spiel oder direkt einzeln aus der Hand.
Und Ruby klaut dann natürlich oft das Essen von Vivi, weil wir es nicht immer schaffen, ihren Napf zu überwachen.
@MisSkorbut: Wir spielen sehr viel mit beiden, schauen dass Ruby viel körperlich macht dabei. Leider funktioniert es nicht gemeinsam mit den beiden zu spielen, da Vivi sich dann immer zurückhält und nicht zum Zuge kommt. Wir spielen dann getrennt in anderen Zimmern. Aber dann passiert es häufig, dass keine mehr spielt, da jede viel zu neugierig ist, was da wohl im anderen Raum los ist!!! :yeah:
Auf jeden Fall sind sie aneinander sehr interessiert. Sind fast immer im selben Raum, liegen nahe beieinander und schnüffeln sich häufig ab. :grin:
 
M

M47z3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Oktober 2014
Beiträge
19
  • #10
Nachdem ich deine beiden Videos gesehen habe müsste ich mir mehr sorgen um meine beiden machen xD

Ne also ist völlig harmlos was dort zu sehen ist.

Meine beiden machen manchmal richtig nen Buckel kriegen nen dicken schwanz und richten die haare auf und laufen seitlich. Also richtig kampf Haltung. Aber Kämpfen tun sie dann nicht xD ist eher so ne art Simulation. Wenn sie wirklich kabbeln dann ist da kein dicker schwanz oder buckel dabei.

Also für Katzen in deinem Alter ist das völlig in Ordnung.

Ich werde bei Gelegenheit mal ein Video von meinen beiden in aktion machen. ;-)

LG
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
3
Aufrufe
338
Neporick
N
Antworten
8
Aufrufe
1K
yellowkitty
Y
Plover
Antworten
94
Aufrufe
5K
Misuzu
Misuzu
P
2
Antworten
27
Aufrufe
982
GroCha
GroCha

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben