Verweigerung Nassfutter bei Hitze

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Februar 2010
Beiträge
409
Meine Katze frisst bei der Wärme kaum von ihrem Nassfutter.
Was kann ich tun?
 

FräuleinKadse

Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2018
Beiträge
47
Das Problem kenne ich zur Genüge... frisst sie nur tagsüber nichts, dafür wenigstens abends? Wir haben zwar den ganzen Tag über Futter stehen, aber abends/nachts wird der Großteil davon gefressen... dennoch wird hier aufs Ganze gesehen nur die Hälfte von dem gegessen, was im Winter gebraucht wird.

Einen Schluck Wasser unters Futter rühren hilft, damit es nicht so schnell austrocknet. Wenn das auch nichts bringt, greifen wir in die Trickkiste und mischen entweder ein wenig Miamor Trinkfein (das sind kleine Döschen mit einer Art "Suppe" :grin: ) oder selbstgemachte Hühnerbrühe drunter. Die Brühe kann man auch portionsweise in Eiswürfelformen eingefrieren, so hat man immer was davon vorrätig.
 

andkena

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 Februar 2010
Beiträge
409
Heute Nacht wurden die Näpfe geleert, ich weiß aber nicht, wieviel jeweils von beiden gefressen wurde.
Heute morgen hat sie eine kleine Portion Nassfutter gefressen.
Trockenfutter mag sie immer, mein Tierarzt sagt ich soll im Moment nur Trockenfutter geben, das möchte ich aber nicht.
Das mit der Brühe probiere ich aus.
 

SiRu

Forenprofi
Mitglied seit
4 September 2011
Beiträge
9.534
Ort
Hemer, NRW, D
Lass sie doch einfach mal machen.
Biet ihr abends/nachts ggf. etwas mehr als die sonst übliche Menge Nafu an.
Ein, zwei Wasserschalen strategisch günstig an Katzens Laufwegen falls die Herrschaften doch mal 'ne Zunge voll Wasser möchten, wär nicht schlecht. Gibt aber keine Garantie, das das angenommen wird!

Katzen würden derzeit eh im Energiesparmodus tagsüber irgendwo im Schatten liegen und dösen. Bzw. tun dies, wenn sie als Freigänger die Möglichkeit haben.

Und in der Dämmerung geht Katz auf die Jagd - dann ist die Beute auch unterwegs, und der Aufwand lohnt sich.

Von ein paar Tagen wenig(er) fressen, weil zu warm, verhungert keine Katze.
Das macht auch keine gesundheitlichen Probleme. (Das schafft Dehydrierung durch Trofu eher...)


;)Du drehst Dir derzeit auch gern mittags den Braten mit Soße, Rotkohl und Kloß rein?
Nein?!
Lieber 'nen Salat und da auch nicht unbedingt den großen?
Siehste - ganz wie die Katz...
 

FräuleinKadse

Benutzer
Mitglied seit
18 Juni 2018
Beiträge
47
Eben, solange sie nachts fressen, ist doch alles im Rahmen :) Trockenfutter (wie sonst mal als Leckerlie oder im Fummelbrett) gibts hier bei den Temperaturen übrigens gar nicht.
 

Samra

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Februar 2015
Beiträge
540
Ort
NRW
Hallo,

Trockenfutter würde ich auch nicht als Hauptmahlzeit anbieten. Da es dem Körper ja auch noch Flüssigkeit entzieht und Katz wahrscheinlich nicht unbedingt mehr trinkt, halte ich es grade bei dem Wetter für kontraproduktiv.

Bei uns ist es aktuell auch so, dass in der Nacht mehr gefressen wird. Also packe ich morgens weniger als gewöhnlich in die Näpfe und abends dafür um so mehr. Ausserdem gebe ich bei dieser Hitze auch kaltes Wasser über das NaFu und nicht wie sonst warmes.
 

Touli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
837
Ort
bei Hannover
Nassfutter mag mein Kater zur Zeit gar nicht. Dafür säuft er mehr als je zuvor. Und ist hungrig :rolleyes:
 

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2019
Beiträge
839
Ort
Schweiz
Meine Beiden fressen derzeit wie Scheunendrescher. Ich gebe momentan viel Wasser ins NaFu - teilweise wird es fast zu einer Suppe - das mögen die Katzis bei der Hitze. Bei normalen Temperaturen rühren sie ‚Suppe‘ nicht oder mit spitzen Zähnen an.

Ich habe das Problem, dass kaum getrunken wird. Die Wassermenge, die mit dem Futter aufgenommen wird finde ich nicht ausreichend.
 

Winterqueen

Forenprofi
Mitglied seit
26 März 2019
Beiträge
1.070
Ich habe in den letzten drei Tagen jeweils eine Dose von diesem Miamor Trinkfein mit ins Nassfutter gemischt und meine vier finden das anscheinend so lecker, dass sie sich dann auch tagsüber bei der Hitze zum Fressen überreden lassen haben.
Aber ich sehe auch hier (wie jedes Jahr) dass sie erst gegen Abend und nachts über richtig fressen.
 

Touli

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 April 2019
Beiträge
837
Ort
bei Hannover
Ich habe in den letzten drei Tagen jeweils eine Dose von diesem Miamor Trinkfein mit ins Nassfutter gemischt und meine vier finden das anscheinend so lecker, dass sie sich dann auch tagsüber bei der Hitze zum Fressen überreden lassen haben.
Aber ich sehe auch hier (wie jedes Jahr) dass sie erst gegen Abend und nachts über richtig fressen.
Meiner mag nichtmal nachts Nassfutter. Miamor mag er auch nicht gemischt. Voll das Mäkeltier :rolleyes:
Aber dann muss er eben da durch.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben