Verwachsener/Krummer Zeh - Chancen?

  • Themenstarter fancierpants
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen RatschlÀgen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. MĂ€rz 2008
BeitrÀge
9.193
Alter
60
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #21
Oh je. Meine Daumen und 40 Pfoten sind gedrĂŒckt 🍀🍀🍀🍀🍀
 
Werbung:
fancierpants

fancierpants

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
BeitrÀge
115
Ort
Landkreis Ansbach
  • #22
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12. November 2014
BeitrÀge
13.155
  • #23
Danke dass Du uns auf dem Laufenden hÀlst!
Der arme Kleine!
Aber wie toll wird das dann, wenn er wieder schmerzfrei ist!
SĂ€mtliche Daumen und Pfoten sind gedrĂŒckt dass alles gut klappt.
 
  • Like
Reaktionen: fancierpants
fancierpants

fancierpants

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
BeitrÀge
115
Ort
Landkreis Ansbach
  • #24
Wieder Zeit fĂŒr ein Update:

Gestern Morgen war Smokes OP.
Einmal Zehenamputation und Femurkopfresektion.
Mittags kam dann die Nachricht dass alles super gelaufen ist und die Kleine jetzt noch SchlÀft und am Schmerzmitteltropf hÀngt.

Abends durften wir sie dann abholen.
War wackelig und hungrig und sonst ganz Smoke.
Es geht ihr tatsÀchlich sehr gut.
Sie bekommt von uns jetzt tÀglich Metacam und Antibiotika.
Das FĂŒĂŸchen ist bandagiert mit anti-kau Binden, die Wunde an der HĂŒfte ist vernĂ€ht und nicht abgedeckt.

43491801gl.jpg


Der Doc meinte ein Pflaster wĂŒrde sie nur irritieren und dafĂŒr sorgen, dass sie dran rummacht.
Bisher geht sie auch wirklich nicht dran.
Falls es doch irgendwann juckig wird haben wir einen Strampler fĂŒr Sie mitbekommen.

Es geht ihr sogar so gut, dass sie sich eigentlich gar nicht schonen möchte.
Sie war gestern Abend sichtbar genervt von uns als wir versucht haben sie möglichst im Welpenlaufstall zu halten...
Und allgemein war ihr alles zu viel rumgemache weil wir auch versucht haben sie möglichst ruhig zu halten und sie vom klettern und springen abzuhalten.

Sie will einfach ganz normal ihren kittenkram machen.
Ich verstehe das auch.
FĂŒr sie hat sich ja eigentlich durch die OP erstmal gar nichts geĂ€ndert:
Das Beinchen war schon kaputt und hat immer weh getan und sie ist vorher auch dreibeinig rumgeklettert und gerannt.
Man konnte gestern praktisch den Katzenteeny Nervenzusammenbruch hören "OhMeinGott. Ich bin kein Baby. Lass mich machen! Warum darf ich das nicht machen???!!!"

Blieb uns dann nicht viel ĂŒbrig.
Die Nacht war sie im Schlafzimmer.
Das Bett haben wir rundherum mit Kissen und Decken ausgepolstert damit die Landung weich ist.
Musste bloß die Nacht 7x aufstehen wenn sie ins Klo ging um drauf zu achten dass der Verband nicht nass wird 😅 (GrĂŒĂŸe und Bewunderung gehen raus an alle frisch gewordenen Eltern da draußen - Ich bin super kaputt)

Die Treppen im Haus tragen wir sie wenn möglich hoch und runter und klettern auf alles dass höher ist als Bett/Sofa unterbinden wir dann doch. Sorry Katzenteeny.

Soweit der Stand von uns :)
Vielen Dank nochmal fĂŒr die UnterstĂŒtzung und die Daumen
43491658tg.jpg
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: Hagebutti, racoon20, Fibie und 5 weitere
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
BeitrÀge
7.176
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #25
Das hört sich zwar sehr, sehr anstrengend, aber grundsÀtzlich doch richtig gut an.
Smoke, das wird wieder. Du hast Menschen und Katzis um dich, die dich ganz lieb versorgen - bald kannst du wieder rennen und toben, ok?
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: ACK und fancierpants
fancierpants

fancierpants

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
BeitrÀge
115
Ort
Landkreis Ansbach
  • #26
Heute waren wir beim Tierarzt zum Verbandswechsel.
Dieser hat sich die Wunden angesehen und beschlossen keinen neuen Verband drauf zu machen.
Die Wunden sind sauber und trocken und schon gut verschlossen und Smoke ist bisher super brav und geht nicht an die NÀhte, also können wir ohne weiter machen.

Uns bleibt jetzt nichts weiter zu tun die Kleine weiterhin von allzu abenteuerlichen Unternehmungen abzuhalten, ihr weiter ihre Medikamente geben.

43499032oc.jpg


Sie traut sich noch nicht den Fuß auf die Ballen zu stellen und humpelt natĂŒrlich weiter.

43499033uv.jpg


Aber wir sind sehr optimistisch dass je weniger die Wunden weh tun, desto mehr wird sich das ergeben.
 
  • Like
Reaktionen: Hagebutti, Fibie, Moustic und 3 weitere
fancierpants

fancierpants

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
BeitrÀge
115
Ort
Landkreis Ansbach
  • #27
Heute ist der 5.Tag nach der OP.
Smoke bekommt nur noch heute Antibiotika und noch 2 Tage Metacam.

Smoke geht es weiterhin jeden Tag ein bisschen besser. Sie ist sogar schon wieder in Spiellaune, rĂŒpelt den Philosophen und Lemon an und ist auch wieder so gesprĂ€chig wie vor der OP ❀
43516901qc.jpg


So richtig belasten mag sie das Bein noch nicht, aber zwischendurch sitzt sie mal ganz normal auf dem Fuß statt ihn nach hinten zu strecken.
43516811xq.jpg


43516813wi.jpg

Ich denke je stabiler sich die HĂŒfte fĂŒr sie anfĂŒhlt, desto mehr wird sie den Fuß auch wieder benutzen.
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: Baldessarini, Hagebutti, Louisella und 2 weitere
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
BeitrÀge
7.176
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #28
Hört sich doch schon mal ganz gut an.
Weiter so, Smoke, du Schöner :pink-heart:!
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
BeitrÀge
22.193
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #29
Ach, dass sieht ja schon wieder ganz gut aus. Ein bisschen Physio kann aber trotzdem nicht schaden, da sie ja sehr lange die Pfote nicht richtig benutzt hat ;)
 
fancierpants

fancierpants

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
BeitrÀge
115
Ort
Landkreis Ansbach
  • #30
Tag 15 nach der OP:

Unsere kleine Einaugen-Dreizehen-Alleflausen-Katze sieht gar nicht mehr so frankensteinig aus
43581019zg.jpg


43581020xv.jpg


43581021lr.jpg


43581022wy.jpg

Die Wunde ist erstaunlich gut verheilt.

Die ollen FÀden sollen sich eigentlich selbst auflösen, aber Smoke findet das darf gerne schneller gehen und zuppelt sehr genervt dran herum. Ich nehme an das juckt so langsam.
Das FĂŒĂŸchen sieht immer mehr wie ein richtiges FĂŒĂŸchen aus und wird so ganz ganz langsam zwischendurch auch mal benutzt.

Aus Gewohnheit und weil es noch etwas steif ist (ich dehne und beuge immer mal wieder ein bisschen) noch sehr steil.

Aber das FĂŒĂŸchen wird auch von Tag zu Tag merklich flexibler und immer wenn ich ungeduldig werde erinnere ich mich daran, dass die OP erst zwei Wochen her ist.
HĂ€tte mir jemand vor zwei Wochen die HĂŒfte aufgeschnitten, den Oberschenkelkopf gekappt und gleich noch nen Zeh mitgehen lassen wĂŒrde ich mich immer noch tragen und bemitleiden lassen.
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Phillis, BlubKeks, Wildflower und 5 weitere
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2020
BeitrÀge
7.176
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #31
Katzen sind echt erstaunlich! Was die alles so nicht nur ertragen, sondern offenbar auch im positiven Sinne aushalten können, ist einfach nur bewundernswert.
Und das Fell wÀchst ja auch schon richtig toll nach.
Klasse Smoke :love:
 
  • Love
Reaktionen: fancierpants
Werbung:
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
BeitrÀge
22.193
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #32
Das sieht sehr gut aus. Aber bevor sie die Wunde zu sehr matrÀtiert, wurde ich die FÀden ziehen (lassen) ;)
 
  • Like
Reaktionen: fancierpants
fancierpants

fancierpants

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. April 2021
BeitrÀge
115
Ort
Landkreis Ansbach
  • #33
Das sieht sehr gut aus. Aber bevor sie die Wunde zu sehr matrÀtiert, wurde ich die FÀden ziehen (lassen) ;)
Guter Rat. Leider waren wir zu langsam :(
Als wir dann heute frĂŒh zum FĂ€den ziehen waren, hat Smoke schon so viel dran rumgezuppelt dass es sich leicht entzĂŒndet hat.
Dass Ziehen war entsprechend dramatisch und jetzt gibt es doch nochmal ne Runde Antibiotika :cry:

Armes kleines Schmocks.
DafĂŒr gab es heute nochmal alle extra spezial Sonderbehandlungen mit Leckerchen (damit die Tablette rein geht) und Dauerkraulen und sogar eine Portion laktosefreie Sahne aufs Haus (fĂŒr mein schlechtes Gewissen)

43599750tr.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Love
Reaktionen: teufeline
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2008
BeitrÀge
22.193
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #34
Guter Rat. Leider waren wir zu langsam :(
Als wir dann heute frĂŒh zum FĂ€den ziehen waren, hat Smoke schon so viel dran rumgezuppelt dass es sich leicht entzĂŒndet hat.
Dass Ziehen war entsprechend dramatisch und jetzt gibt es doch nochmal ne Runde Antibiotika :cry:

Armes kleines Schmocks.
DafĂŒr gab es heute nochmal alle extra spezial Sonderbehandlungen mit Leckerchen (damit die Tablette rein geht) und Dauerkraulen und sogar eine Portion laktosefreie Sahne aufs Haus (fĂŒr mein schlechtes Gewissen)
Ach, das heilt jetzt bestimmt schnell. Freu dich einfach, denn andere Katzen mit TĂŒte auf dem Kopf muss man fest einknasten.
Den Rest schafft ihr jetzt auch noch :)
 
  • Like
Reaktionen: MagnifiCat und fancierpants

Ähnliche Themen

MemoryRaven
Antworten
19
Aufrufe
1K
MemoryRaven
MemoryRaven
stups+tommy
Antworten
14
Aufrufe
1K
stups+tommy
stups+tommy

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei NotfĂ€llen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur VerfĂŒgung und unterstĂŒtzen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen RatschlĂ€gen.
Oben