Verursacht Thunfisch Durchfall?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Kann Thunfisch Durchfall verursachen?

Hallo,
weiß jemand ob Thun bei einigen Katzen Durchfall verursacht?
Merlin hatte vor ca. einer Woche Durchfall nach einem Beutel Cosma Thun. Danach war alles wieder normal, und ich habe es nicht sehr wichtig genommen.
Nun hat er gestern einen Beutel Miamor feine Filets Thun & Calamari bekommen und hatte wieder Durchfall.
Ich füttere Thun nicht so oft, weil es ja kein Hauptnahrungsmittel ist, evtl. mit Schwermetallen belastet, etc. Aber Merlin liebt dieses Futter über alles und hat es bis jetzt auch vertragen:confused:
Kann es wirklich sein, dass er plötzlich von Thun Durchfall bekommt? Oder kann es auch durch das gierige Schlingen sein?
So ein Mist, da findet man ENDLICH mal was, was ihm schmeckt und er verträgt es scheinbar plötzlich nicht mehr. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
drago

drago

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
606
Ort
In der Höhle vom Grinch
Hallo Silke,

mein Odo verträgt auch keinen Thunfisch und kriegt davon Dünnpfiff,
deshalb gibt es den auch recht selten.
Aber Kira zu liebe, die ihn verträgt, gibt es ihn halt doch hin und wieder
und ich seh zu, dass er nich so viel davon bekommt.
Meisst hat er keine Chance, denn den frisst die Maus fast ganz auf.

LG Sandy
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19. Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Wg. Thun hatten meine noch nie Durchfall, aber zB bekommt Leopold von Grau DF und Paulchen von Aktive TroFu (dabei gibts das nur als Leckerli).

Ev. kannst du ja eine andere Marke ausprobieren? Vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit, die zum DF führt und bei einer anderen Sorte besteht das Problem nicht.
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Es waren ja 2 verschiedene Marken (Cosma und Miamor). Das komische ist, dass er die auch vorher vertragen hat. Das Problem besteht erst seit letzter Woche. Ich werde ihm jetzt erst mal keinen Thunfisch mehr geben und es in ein paar Wochen nochmal probieren.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Wenn es möglich ist, laß mal Kot untersuchen, die obligatorische 3-Tage-Sammlung.

Wenn Thun von den gleichen Marken früher vertragen wurde und jetzt nicht, kann das 'nur' eine leichte Darmverstimmung sein, aber es kann auch die Darmflora etwas desolat sein.

Wars beidesmal die gleiche Sorte, also mit Wasser und nicht einmal Saft und einmal Öl?

Zugvogel
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Beides Mal Thun in Jelly, also Kafu, nicht einfach so eine Dose Thun in Saft oder Öl.
Wenn er jetzt von anderen Sachen auch DF kriegt, lasse ich eine Kotuntersuchung machen.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde meinen Schätzlein jetzt etwas Heilerde übers Futter streuen, das kann einen etwas entgleisten Darm sanft wieder regenerieren.

Wird wohl nicht mehr rauszukriegen sein, ob an der Futterrezeptur was verändert ist? Oft passiert das auch, ohne daß man es an der Deklaration erkennen kann, z.B. kommen die Rohstoffe von anderen Lieferanten o.ä.


Zugvogel
 
K

KaterMerlin

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
3.187
Ort
Spanien
Komischerweise ist das Kafu noch von derselben Lieferung, wie er es sonst vertragen hat. Das mit der Heilerde mach ich. Die "Ultra", also die gleiche wie für Menschen, oder?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Komischerweise ist das Kafu noch von derselben Lieferung, wie er es sonst vertragen hat. Das mit der Heilerde mach ich. Die "Ultra", also die gleiche wie für Menschen, oder?

Jede Sorte der Heilerde wird bei Tieren genau wie bei Menschen angewendet.
Eigentlich verwende ich immer Ultrafein, sowohl innerlich als auch äußerlich und mache keinen Unterschied zwischen Zwei- und Vierbeinern.

Zugvogel
 
Staubkörnchen

Staubkörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
381
Ort
Österreich
  • #10
Ich hab daheim eine Packung Luvos Heilerde 2. Kann man die auch zur inneren Anwendung benützen?
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #11
Wenn ich richtig informiert bin, ist Luvos 2 eher gegen Hautunreinheiten, so als Peeling gedacht?
Je feiner der Mahlgrad, umso eher für die innere Anwendung geeignet. Nr. 2 geht natürlich auch innerlich, doch feiner wäre effektiver.

Zugvogel
 
Werbung:
Staubkörnchen

Staubkörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. September 2010
Beiträge
381
Ort
Österreich
  • #12
Danke für die schnelle Antwort! :smile:
 
F

Fenblu

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Juli 2017
Beiträge
111
  • #13
Ich muss das mal ausgraben. Meine dame hat mal wieder flitzekacke. War mit der sammlung beim arzt. Würmer, giardien etc. nix.

Hatte früher immer miamor naturell gefüttert dann bin ich auf real nature rüber. Soweit alles gut. Das lachs hat sie nie genommen.

Später toclenfutter von real nature. Katze hat flitzkacke bekommen. Hab das alte wieder genommen und es wurde besser. Gestern wieder miamor gekauft und ihr gegeben. Nun wieder flitzkacke. Im trockenfutter, sowie im miamor war thuna drinne, bzw. nur thuna.

So wie es aussieht kann das sein. Mein arzt meint, ggf. eiweissalergie.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben