Vertrauenswürdiger Tierarzt für Angstkatze im Raum Darmstadt gesucht

  • Themenstarter nietsniE
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
N

nietsniE

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2015
Beiträge
44
Ort
Nähe Darmstadt
Hallo ihr Lieben,

meinem Schrödinger geht es leider noch immer nicht besser (http://www.katzen-forum.net/ungewoe...203756-kater-humpelt-seit-tierarztbesuch.html und http://www.katzen-forum.net/tieraerzte/203745-sagt-ihr.html).

Nachdem ich heute den Tierarzt angerufen habe und er nur meinte, ich soll mal bis Donnerstag warten und mich ggf. dann noch mal melden um einen Termin zum Röntgen auszumachen, werde ich den garantiert nicht mehr besuchen! Wollte ihm aber wenigstens die Chance geben, seinen Mist wieder gerade zu biegen... habe dezent angesprochen, dass er wegen IHM humpelt und sicher Schmerzen hat, aber von Einsicht leider keine Spur.

Nun suche ich einen neuen TA im Raum Darmstadt, von dem mir jemand aus Erfahrung sagen kann, dass er auch mit Angstkatzen gut umgehen kann. Ich hab auch kein Problem damit, ein paar Kilometer mehr zu fahren, wenn es sich lohnt.

Habe im Forum einige Empfehlungen in Reichweite gefunden, aber es steht leider nichts dabei, ob derjenige mit Angstkatzen gut umgehen kann. Und gerade das wäre für mich und vorallem meinen Schrödinger sehr wichtig...

Ideal wäre noch, wenn er brauchbare Öffnungszeiten hat (z.B. bis mind. 19Uhr und auch an Samstagen für die Zukunft).
 
Werbung:
MarDie

MarDie

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
2.054
Ort
Hessen
Hallöchen,

da dir leider noch niemand geantwortet hat, versuche ich es mal, auch wenn ich nicht weiß, ob die Entfernung noch ok ist. Ich kann grundsätzlich sehr Dr. Streicher in Oberursel empfehlen.
Da ich keine übermäßig ängstlichen Katzen habe, kann ich dazu leider nichts konkretes sagen. ABER Dr. Streicher hat sich einzig und allein den Katzen gewidmet und geht sehr einfühlsam mit ihnen um. Im Wartezimmer sind somit keine bellenden Hunde und die Terminvergabe ist sehr gut getimed. Man muss daher nie allzu lange warten, was ja auch schonmal gut für Angsthasen ist.
Auf der Website steht noch bis 18 Uhr, aber letztens haben sie erst bei Facebook gepostet, dass absofort von Mi-Fr bis 20 Uhr geöffnet ist. Samstags haben sie bis 12 Uhr offen.
 
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
vertrauenswürdig ... ist ja auch Typsache ... auf beiden Seiten.

Ich war ein paar mal bei Frau Dr. Roth in Heppenheim Wald Erlenbach. Ist das Deine Richtung?

Sie ist nicht gerade eine Frau die mir auf Anhieb super sympathisch ist, aber sie ist irgendwie klar gerade aus mit dem was sie sagt. Sie ist auch bekannt für naturheilkundliche, Bachblüten und homöopathische Behandlung.

Die Umgebung ist dörflich, die Praxis wirkt ... dörflich, aber die Leute kommen von weit her gefahren und vieles geht per Telefon. Wenn ich überhaupt einen anderen Patienten sah, dann gab man sich die Klinke in die Hand und ein Hund wurde direkt zur Hintertür durch den Garten hinaus gelassen.

Du findest sie gleich bei Google und kannst Dir ja mal die Homepage anschauen.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Meine TÄ kommt mit meiner absolut panischen Tinka, die TÄ am liebsten fressen würde, gut zurecht. Zumindest bleibt sie ganz ruhig und sagt, es sei eben Berufsrisiko, wenn sie blutig gebissen wird. Angst hat sie keine, nur Respekt. Den sollte man vor wütenden, wehrhaften Katzen auch besser haben.

Ich bin froh, dass sie so gelassen auf Panikerin Tinka reagiert. Ich habe in der Vergangenheit schon unzählige TÄ erlebt, die mit gehörigem Abstand erst mal auf meinen respektabel wirkenden, aber total braven Moritz zeigten und fragten: "Lässt der sich anfassen oder beißt der?"

Die Praxis ist bis 19.00 Uhr offen, Samstag bis mittags und ist je nach Strecke zwischen 22 und 27 km von dir entfernt. Vllt. eine Möglichkeit, wenn alle Stricke reißen.
 
N

nietsniE

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2015
Beiträge
44
Ort
Nähe Darmstadt
Danke für eure Vorschläge.

Also Wald-Erlenbach würde noch gehen, da von hier über die A5 ganz gut erreichbar.

Dr. Streicher in Oberursel klingt sehr interessant! Die Tatsache, dass er sich auf Katzen spezialisiert hat, spricht auch für ihn. Den werde ich auf jeden Fall mal notieren!

Hatte hier im Forum einige male Dr. Kniese in Darmstadt gefunden, der wohl sehr gut sein soll. Aber Dr Streicher klingt sogar noch besser! Und die Fahrtzeit wäre auch ok (wenn ich nicht gerade den Berufsverkehr erwische). Sehr geil! :)
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Um Gottes Willen ich Rate von Dr.streicher absolut ab!
Der hat leider keine Ahnung von nichts.
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Bin ich auf deiner Ignoreliste, nietsniE? Und ja, beherzige bitte den Rat von Heirico.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
Oh ich hab das grad gelesen von dem Bruch in der wachstumsfuge. Das lässt man nicht einfach heilen. Nach meiner Erfahrung geht das auch gar nicht :(
Bei uns wurde das operiert. Natürlich nicht vom Streicher.
 
N

nietsniE

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2015
Beiträge
44
Ort
Nähe Darmstadt
@Barbarossa: Wieso solltest du auf meiner Ignore-Liste sein? Nein, bist du nicht!
Bei welcher TÄ bist du denn genau? 30km wäre auch kein Problem.

Und ich wusste nicht, dass Dr. Streicher kein guter TA ist... aber wenn mir hier von dem abgeraten wird, dann geh ich da natürlich nicht hin. Es klang nur gut... ein TA, der sich auf Katzen spezialisiert hat.
 
intensiv-sis

intensiv-sis

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2011
Beiträge
1.879
Ort
nähe Darmstadt
  • #10
Also ich bin mit meinen in der Tierklinik Trillig in Obertshausen.
Vivi ist auch eine Angstkatze, das wurde akzeptiert.
Wobei sie auch nicht so oft da war, sie hat ja gott sei dank nichts.
Aber mit den Jungs bin ich in aller Regelmäßigkeit leider dort.


Auch sonst ist der Umgang aller Ärzte dort sehr gut mit den Tieren.
 
MarDie

MarDie

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
2.054
Ort
Hessen
  • #11
Darf ich fragen was ihr für schlechte Erfahrungen mit Dr Streicher gemacht habt?
Ich bin jetzt seit ca 1,5 Jahren bei ihm und mehr als zufrieden. Und ich habe bisher noch nichts Negatives gehört.

Also ich würde ihn dir absolut empfehlen, aber das musst letztendlich du entscheiden :)
 
Werbung:
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #12
Ich hatte eine kompliziertere Lungenentzündung mit Verdacht auf Asthma und war bei ihm. Seine Vorschläge zur Behandlung haben allem widersprochen was heute State of the Art ist. Er fand sich sehr schlau, ich war geschockt.
Zum Glück wissen andere Ärzte mehr.

Mir gefällt auch nicht dass er da im Warteraum alle Katzen frei laufen lässt und ich finde auch nicht gut, dass er alles alleine macht. Sprechstunde und OP alles selbst.

@TE hast du gelesen dass ich geschrieben habe, dass ein Bruch in der wachstumsfuge am Oberschenkelkopf nicht von selbst heilt?!
 
N

nietsniE

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2015
Beiträge
44
Ort
Nähe Darmstadt
  • #13
@TE hast du gelesen dass ich geschrieben habe, dass ein Bruch in der wachstumsfuge am Oberschenkelkopf nicht von selbst heilt?!

Ja, hab ich gelesen. :) Ich werde Montag versuchen das Röntgenbild zu bekommen oder anfordern lassen und umgehend von einem anderen Arzt (Dr. Behrend) mir eine zweite Meinung dazu holen.

Laut meinem Grobian-TA wäre der Knochen noch leicht verbunden und nicht komplett durch oder so (ich versuch nur grob das wiederzugeben, was er mir sagte)... und das würde angeblich komplett verheilen, ohne dass da Schäden bleiben.

Aber wie gesagt, ich besorg mir da noch eine zweite Meinung. Doof, dass jetzt Wochenende ist, aber Montag früh kümmere ich mich sofort darum!
 
MarDie

MarDie

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juli 2013
Beiträge
2.054
Ort
Hessen
  • #14
Ich hatte eine kompliziertere Lungenentzündung mit Verdacht auf Asthma und war bei ihm. Seine Vorschläge zur Behandlung haben allem widersprochen was heute State of the Art ist. Er fand sich sehr schlau, ich war geschockt.
Zum Glück wissen andere Ärzte mehr.

Mir gefällt auch nicht dass er da im Warteraum alle Katzen frei laufen lässt und ich finde auch nicht gut, dass er alles alleine macht. Sprechstunde und OP alles selbst.

@TE hast du gelesen dass ich geschrieben habe, dass ein Bruch in der wachstumsfuge am Oberschenkelkopf nicht von selbst heilt?!

Hm okay, so unterschiedlich können Erfahrungen sein.
Mittlerweile ist noch eine andere Ärztin dort, aber ich bin wie gesagt auch "erst" seit 1,5 Jahren dort. Im Warteraum hab ich auch noch keine freilaufenden Katzen gesehen.
Aber ich habe auch schon schlechte Erfahrungen mit Tierärzten gemacht, die andere in den Himmel loben. So ist das wohl. Umso schwerer fällt wohl die Entscheidung, wenn man auf Arztsuche ist.
 
intensiv-sis

intensiv-sis

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2011
Beiträge
1.879
Ort
nähe Darmstadt
  • #15
Aber ich habe auch schon schlechte Erfahrungen mit Tierärzten gemacht, die andere in den Himmel loben. So ist das wohl. Umso schwerer fällt wohl die Entscheidung, wenn man auf Arztsuche ist.

Genau das ist das Problem bei Empfehlungen:verstummt: leider.
Hab auch schon erlebt, als ich erwähnt habe wo ich hingehe das jemand gesagt hat "bloooooß nicht". Aber ich war seit November 2014 so verdammt oft da, und ich bin einmal nur nicht zufrieden rausgegangen. Das war aber nur ein einziges mal und lag nur an einer einzigen Person bzw Gegebenheit. Aber das wiegt nichts im Vergleich zu den positiven Erfahrungen da.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
9.033
Ort
Hessen
  • #16
Na klar so ist das mit den Ärzten!
@TE ich drücke euch alle Daumen!
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #17
Bei welcher TÄ bist du denn genau? 30km wäre auch kein Problem.

Oberursel ist bald die doppelte Entfernung, wenn du die kürzeste Staustrecke übers Frankfurter Kreuz nimmst. :confused:

Meine Empfehlung ist eine gute, aufmerksame niedergelassene TÄ, die aber ihre fachlichen Grenzen kennt. Sie würde den Kleinen röntgen und wenn es ein komplizierter Bruch ist, der einen Fixateur o.ä. erfordert, einen Termin beim Spezialisten vereinbaren.

Also ich bin mit meinen in der Tierklinik Trillig in Obertshausen.

Dort hast du aber das Problem, dass du i.d.R. irgendeinem TA zugeordnet wirst, wenn es nichts ganz Spezielles ist. Und dann steht jedes Mal ein neuer, x-beliebiger TA (mehr oder weniger kompetent) 3 m vorm Behandlungstisch und fragt vorsichtig nach, ob die Katze bissig ist... :stumm: Ich war schon dutzende Male dort.
 
intensiv-sis

intensiv-sis

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2011
Beiträge
1.879
Ort
nähe Darmstadt
  • #18
Dort hast du aber das Problem, dass du i.d.R. irgendeinem TA zugeordnet wirst, wenn es nichts ganz Spezielles ist. Und dann steht jedes Mal ein neuer, x-beliebiger TA (mehr oder weniger kompetent) 3 m vorm Behandlungstisch und fragt vorsichtig nach, ob die Katze bissig ist... :stumm: Ich war schon dutzende Male dort.

Ich frage einfach ob ich Termin bei Arzt x bekommen kann. Das war bisher nie ein Problem.
Yankee hat sowieso seinen feste Ärztin durchs Asthma und Bayou derzeit auch (Chefbehandlung :grin::grin: ).
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #19
Ich frage einfach ob ich Termin bei Arzt x bekommen kann. Das war bisher nie ein Problem.
Yankee hat sowieso seinen feste Ärztin durchs Asthma und Bayou derzeit auch (Chefbehandlung :grin::grin: ).

Dann hast du bisher großes Glück gehabt. Ich musste schon sehr nachdrücklich werden, weil ich ausdrücklich immer zur ehemaligen OÄ Hellwig wollte, die jetzt ihre eigene Klinik in Kalbach hat. Dort würde ich mit Tinka evtl. auch hingehen, da stundenlange Warterei aufgrund Einhaltung der Termine wegfällt und es dort insgesamt nicht so kopflos hektisch zugeht. Schon die große, laute, gemischte, trubelige Wartezone bei Trillig ist für eine Angstkatze purer Horror. Selbst mein sonst gelassener Moritz begann dort zu zittern.
 
intensiv-sis

intensiv-sis

Forenprofi
Mitglied seit
26. September 2011
Beiträge
1.879
Ort
nähe Darmstadt
  • #20
Dann hast du bisher großes Glück gehabt. Ich musste schon sehr nachdrücklich werden, weil ich ausdrücklich immer zur ehemaligen OÄ Hellwig wollte, die jetzt ihre eigene Klinik in Kalbach hat. Dort würde ich mit Tinka evtl. auch hingehen, da stundenlange Warterei aufgrund Einhaltung der Termine wegfällt und es dort insgesamt nicht so kopflos hektisch zugeht. Schon die große, laute, gemischte, trubelige Wartezone bei Trillig ist für eine Angstkatze purer Horror. Selbst mein sonst gelassener Moritz begann dort zu zittern.

Das ist halt genau das was ich meine. Jeder macht andere Erfahrungen. Ich hab noch nie lange Warten müssen da, noch hab ich die Wartezone als schlimm empfunden. Auch Yankee, der immer unter einem Kissen liegt streckt mal die Nase hervor. Das nicht immer komplett räumlich getrennt werden kann ist klar, aber trotzdem haben sie einen Wartebereich für Katzen und für Hunde. Und bis auf einmal saßen im Katzenwartebereich auch nie Hunde.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben