Versuchen eure Katzen auch immer mit den Pfoten euer Gesicht zu berühren?

Riari

Riari

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2013
Beiträge
2.182
Alter
33
Ort
Hamburg
Hallo!

Ich frage mich schon ewig, wieso alle drei von meinen Katern uns ständig ins Gesicht fassen wollen.
Immer beim Kuscheln kommt früher oder später eine Pfote die sich langsam oder auch mal blitzschnell richtung Gesicht schiebt und da dann entweder abgelegt wird, oder dort weiter ziellos rumfummelt :D
Kennt ihr sowas von euren Katzen auch und habt eine Erklärung dafür?
 
Werbung:
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Zorro macht das öfter.
Es wirkt in der Situation immer wie ein liebevolles "sei still und knuddel mich", aber ob das stimmt, kein plan :D
 
soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
Einer meiner Kater (Juan) macht das wenn er morgens im Bett wenn ich grade "zufällig" aufgewacht bin geknuddelt werden möchte. Wenn ich ihn ignoriere weil ich böser Dosi mich noch einmal umdrehen möchte dann kommt auch eine
Pfote zum anstubsen ins Gesicht :D

Er wollte bestimmt nur prüfen ob ich noch Atme und noch genug leben zum streicheln in mir habe :grin:
 
K

keks1

Gast
Keks macht das. Nächtens. Mindestens zwei Mal, meist öfter. Und sie pfötelt in meinem Gesicht so lange herum bis ich wach bin und sie streichle. Nach 5 Minuten darf ich weiter schlafen :grin:.
 
Dr.Mausfred

Dr.Mausfred

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2014
Beiträge
1.079
Ort
an der Grenze
ich mag das sehr! ich finde auch oder bilde mir ein, das es ein echter liebesbeweist ist hahaha:pink-heart:
 
Riari

Riari

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2013
Beiträge
2.182
Alter
33
Ort
Hamburg
Ich denk dann einfach immer dran wo die Pfötchen vorher waren und versuch sie nächstes Mal abzufangen bevor sie in meinem Gesicht sind :D
 
Hesto

Hesto

Forenprofi
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
5.350
Ort
Rosenheim
Bei mir macht das Wendy.. und zwar wenn ich morgens noch nicht aufstehen will zum Füttern... zunächst ganz vorsichtig und mit der Zeit auch energischer... naja die arme Katze verhungert sonst ja auch schließlich (ich böse Dosi ich). :eek::D
 
Tuhani

Tuhani

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Oktober 2009
Beiträge
210
Ort
Im Umland von Hamburg


Jeden Abend legt sich Tom auf die Brust von meinem Mann, knetet erst dessen Bart zurecht, um dann,
Pfoten mitten aufs Gesicht plaziert (oder mal eine Pfote in den Mund schiebend, Nase wegdrückend, Augen zuhalten)
ein viertelstündchen schnurrend zu Dösen. Meist verschwindet er danach.
Bei mir macht Tom das nie...mein Bart ist allerdings auch deutlich kürzer "hust"
 
kymaha

kymaha

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2010
Beiträge
6.567
Ort
Hamburg
Riari

Riari

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2013
Beiträge
2.182
Alter
33
Ort
Hamburg
  • #10


Jeden Abend legt sich Tom auf die Brust von meinem Mann, knetet erst dessen Bart zurecht, um dann,
Pfoten mitten aufs Gesicht plaziert (oder mal eine Pfote in den Mund schiebend, Nase wegdrückend, Augen zuhalten)
ein viertelstündchen schnurrend zu Dösen. Meist verschwindet er danach.
Bei mir macht Tom das nie...mein Bart ist allerdings auch deutlich kürzer "hust"

Genau wie auf dem Bild wird es auch immer versucht :D
Wenn man die Pfötchen dann langsam wegschiebt wird man so lange aufgeregt angestarrt bis man es auf's neue versucht. Als wäre das ein Zwang oder so :D
 
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
  • #11
Zorro macht das öfter.
Es wirkt in der Situation immer wie ein liebevolles "sei still und knuddel mich", aber ob das stimmt, kein plan :D

Ja, da geb ich dir recht, Peppi legt ihre Pfotemit Vorliebe auf meinen Mund.
Ansonsten auf die Wange:pink-heart:

Liebe Grüsse
Neo:pink-heart:
 
Werbung:
Neokaiju

Neokaiju

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2014
Beiträge
2.122
  • #12
Zitat:
Zitat von Riari
Ich denk dann einfach immer dran wo die Pfötchen vorher waren und versuch sie nächstes Mal abzufangen bevor sie in meinem Gesicht sind

das könnte ich geschrieben haben



och menno könnt ihr unromantisch sein:p

Liebe Grüsse

Neo:pink-heart:
 
K

katdina

Forenprofi
Mitglied seit
29. März 2013
Beiträge
1.035
  • #13
Ich werde auch jeden Morgen von meinem Kater wachgepfötelt. Es wird so lange mit der Pfote ins Gesicht getatscht bis ich mich rühre und aufstehe. Manchmal ist auch eine Kralle dabei, das ist dann weniger lustig. Finds aber total niedlich, auch wenns manchmal nervt.

Und auch beim Schmusen wird sich gerne mal getreckt und die Pfote auch Nase oder Mund abgelegt. Ich finds schön. Er hat immer ganz warme und weiche Ballen (nennt sich das so?) :D
 
Riari

Riari

Forenprofi
Mitglied seit
3. Mai 2013
Beiträge
2.182
Alter
33
Ort
Hamburg
  • #14
Zitat:
Zitat von Riari
Ich denk dann einfach immer dran wo die Pfötchen vorher waren und versuch sie nächstes Mal abzufangen bevor sie in meinem Gesicht sind

das könnte ich geschrieben haben



och menno könnt ihr unromantisch sein:p

Liebe Grüsse

Neo:pink-heart:

Also entschuldige, aber so oft wie meine drei schon in ihre Hinterlassenschaften getreten sind, da ist das mit der Romatik vorbei :D
 
K

keks1

Gast
  • #15


Jeden Abend legt sich Tom auf die Brust von meinem Mann, knetet erst dessen Bart zurecht, um dann,
Pfoten mitten aufs Gesicht plaziert (oder mal eine Pfote in den Mund schiebend, Nase wegdrückend, Augen zuhalten)
ein viertelstündchen schnurrend zu Dösen. Meist verschwindet er danach.
Bei mir macht Tom das nie...mein Bart ist allerdings auch deutlich kürzer "hust"

Das Bild ist echt genial, dein Text dazu macht das Ganze traumhaft, ich hab mich hier grad weggeschmissen :omg:.

das könnte ich geschrieben haben :D

Also bitte, Katzen sind doch seeeeehr reinliche Tiere *die Käsepfoten aus meiner olfaktorischen Erinnerung streich :grin:.
 
A

AoI

Neuer Benutzer
Mitglied seit
2. November 2010
Beiträge
14
Ort
Andelfingen, CH
  • #16
Ohja ich liebe es ebenso :pink-heart: meine Jungs tun es nicht oft aber wenn sie dann mal ultra verschmust sind dann geniess ich es. Scheiss auf Pupu Pfoten :omg: sind ja meine Babies :) die sind gesund und ich leck die Pupu Pfoten ja nich ab :aetschbaetsch1:

Einfach nur geniessen :zufrieden:
 
Nicholetta

Nicholetta

Forenprofi
Mitglied seit
16. November 2008
Beiträge
1.634
Ort
NRW
  • #17
ich mag das sehr! ich finde auch oder bilde mir ein, das es ein echter liebesbeweist ist hahaha:pink-heart:

ich mag das auch sehr. eine meiner katzen macht das auch und das ist so
zart und liebevoll. mag diese momente. dabei streckt sie sich auch manchmal
und wirkt noch etwas verpennt. es passiert also immer morgens. :)
 
Tigerin74

Tigerin74

Forenprofi
Mitglied seit
30. Mai 2012
Beiträge
9.738
  • #18
Kenne ich glaub ich nicht so, traue meinem Großen aber nicht so ganz mit seinen Krallen und Zähnen :stumm::D kenne es aber anders und finde es auch lustig und frag mal gleichzeitig was das heißt :confused:

Da stehen sie z.B. da und warten auf Futter und immer wenn man durch die Tür geht oder vor ihnen läuft, versuchen sie einen zu "fangen", sprich sie berühren mit der Pfote mein Bein und wenn man sich umdreht und guckt tun sie so alsob nie was war.

Ich frag mich die ganze Zeit was sie damit versuchen zu sagen aber finde es total süss. :pink-heart:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Skamp Anders

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Oktober 2012
Beiträge
117
  • #19
Wilkinson macht das auch manchmal. Sie ist aber auch eine recht aktive Schmuserin, dreht sich, drückt sich total gegen die Hand und wenn sie dann doch mal beinahe ruhig liegt, streckt sie manchmal eine Pfote aus und "streichelt" zurück. Ich find das total niedlich!
(obwohl ich auch schonmal drüber nachgedacht hab, wo die vorher war. Aber andererseits, lecken sie mir auch dauernd an den Armen und Händen und bei sich selbst äh überall... Tiere sind irgendwie unhygienisch, aber das nehme ich für die Vorteile in Kauf)

Gillette macht das nicht. Dafür ist sie nicht so unruhig und bleibt auch mal einen kompletten Film (oder länger) laut schnurrend auf dem Schoß.
 
Zuletzt bearbeitet:
Trifetti

Trifetti

Forenprofi
Mitglied seit
18. Februar 2013
Beiträge
4.577
Ort
BaWü
  • #20
Hihi
Unser Kater macht das jetzt erst als älterer Herr!
Ansonsten hat er seine Pfoten zielsicher auf der Brust (-Warze) jeder Frau deren Schoß er erobert.
Ich versuche nicht daran zu denken wo er damit überall war ... so als Freigänger .....
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Luckysmama
Antworten
11
Aufrufe
2K
Tuttichi
T
B
Antworten
2
Aufrufe
421
ottilie
ottilie
Nougats Cornflake
Antworten
16
Aufrufe
1K
Nougats Cornflake
Nougats Cornflake
MollyMamma
Antworten
52
Aufrufe
6K
minna e
minna e

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben