verstehe meinen Kater nicht

A

anna31

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
5
Hallo zusammen. Brauche einen Tipp für mein Problem.
Unser kater (3,5jahre alt)kommt nicht auf Anhieb rein.er steht abends vor der terrassentür und macht den Eindruck, dass er rein möchte.unsere anderen Katzen sind dann schon drinnen.wenn wir zur Tür gehen und sie öffnen,dann bleibt er stur stehen und läuft dann wieder weg oder läuft direkt weg.das geht über Stunden so.wenn meine Mutter ihn nebenan ruft,dann geht er direkt bei ihr rein und ich hole ihn dort ab.ich verstehe es nicht.ist er dann endlich drinnen,dann ist er auch immer glücklich und will mit mir schmusen.ich weiß nicht woran es liegt.hat jemand eine Idee? Es ist nämlich abends echt mühsam bis er drinnen ist.wie gesagt,dass kann über Stunden gehen.ausser er wird nebenan von meiner Mutter gerufen.
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Wie viele Katzen habt ihr denn?
Und wie vertragen sie sich untereinander?
Wie lange leben sie schon zusammen?
Seit wann geht der Kater raus und seit wann besteht das Problem daß er nicht rein kommen möchte?

Erzähl gerne ein bischen mehr dazu.
 
Miausüchtel

Miausüchtel

Forenprofi
Mitglied seit
15. September 2014
Beiträge
8.288
Ort
Dortmund
versuch ihn mit Leckerchen zu ködern und wenn geht beantworte die Fragen von Petra-01.
 
A

anna31

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
5
Wir haben 4katzen und es sind alle freigänger.nur abends sollen sie definitiv drinnen sein.die 4 verstehen sich,bis auf die normalen Meinungsverschiedenheit, gut.3davon sind Geschwister(3,5 Jahre alt)und der 4 ist ein findelkind (10 Jahre alt).die beiden kater sind beste Freunde.sie gehen alle eigentlich von klein an raus und abends rein.sie kennen den Ablauf. Ich schätze das ganze geht jetzt seit ca 1.5jahren.es ist mal mehr mal weniger.gestern ist er relativ zügig reingekommen.da brauchte ich nur3 mal an die Tür zu gehen.ich habe es natürlich auch mit den leckerchen probiert,aber die lassen ihn in dem Moment kalt.es macht auch keinen unterschied ob mein freund die Tür öffnet oder ich.sobald die Tür auf ist und wir uns bewegen,dann ist er wieder weg.wenn er reinkommt muss ich die terrassentür schnell zu machen,weil er sonst wieder rausläuft.wie gesagt,wenn er dann drinnen ist,dann ist er ja auch glücklich und will viel schmusen.ich versteh es nicht.
 
A

anna31

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
5
Sorgt, nicht 10 Jahre alt sondern 1.5 Jahre alt.tippfehler ;)
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Tja, schwierig zu sagen woran es liegt.

Manchmal gibt es Phasen da ist das draußen eben wichtiger, da lockt abends und nachts die Welt da draußen.
Oder er hatte mal Streß mit der Tür die zugefallen ist und ihm nun Angst macht, da können ganz kleine für uns nicht sichtbare Dinge vorgefallen sein.
Oder er hat beim reinkommen mal Streit mit einer der anderen Katzen gehabt und erinnert sich nun immer daran.
Oder oder oder, wie gesagt, das kann man von hier aus nun schlecht beurteilen.

Versuch mal den Kater sehr zu loben wenn er reinkommt wenn er gerufen wird. So ganz überschwenglich und übertrieben, das kann manchmal helfen.

Oder er kriegt ein Leckerchen wenn die Tür dann zu ist. Oder wird irgenwie extra belohnt. Schau was er gerne mag.
Beobachte auch noch mal genau woran es noch liegen kann, wie er sich verhält, ob er vor irgend etwas Angst hat oder nur lieber draußen bleiben mag.
 
Phillis

Phillis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. August 2014
Beiträge
457
Huhu,

ich vermute, dass Deinen Kater vor Beginn dieses Verhaltens i' was ziemlich erschreckt hat. Wenn das jetzt 1,5 Jahre so geht, dann läßt sich das vermutlich nicht mhr rekontruieren.

Dann wirst Du das am ehesten mit einem Training mit positiven Reizen: Lieblingleckerchen, Spielen oder dergl. mit regelmäßigem (tägl.) Training atrainieren können.
 
A

anna31

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2015
Beiträge
5
Danke für eure Meinungen und Ideen :) ich werde weiterhin versuchen für ihn und für uns das reinkommen einfacher zu machen ;) Danke für die tippst!
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
6
Aufrufe
469
Angellike
Angellike
P
2
Antworten
27
Aufrufe
939
GroCha
GroCha
Tila
Antworten
59
Aufrufe
5K
cori0710
cori0710

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben