Verpennte Bande!

Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Maxi und Moritz haben Weihnachten einfach verschlafen...

Weihnachten.jpg


Das war der typische Anblick, den wir über die Feiertage genießen durften. Maxi hat gefühlte 23 Stunden täglich verpennt, bei Moritz waren es geschätzte 22 Stunden täglicher Schlaf. Schon erstaunlich, dass jemand so viel schlafen kann!

Habt ihr auch solche Schlafmützen :D???
 
Werbung:
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21. Oktober 2006
Beiträge
18.600
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Kai,
ja dieses Gefühl habe ich auch! Die wollen auch gar nicht sooooo raus auf den Balkon....Weicheier halt....
lg Heidi
 
Coonie Trio

Coonie Trio

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
2.591
Ort
Braunschweig
Ja, solche Schlafmützen haben wir auch.:D
Ich sage nur, Katze müßte man sein.*seufz*:D
 
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
60
Ort
Augsburg
Muß am Wetter liegen.
unser Beiden haben gestern auch fast den ganzen Tag verpennt.
g050.gif


Vielleicht gibt es ja bei Fellnasen die große Weihnachtsmüdigkeit??
n015.gif



Gruß

Helga
 
Hellskitten

Hellskitten

Forenprofi
Mitglied seit
13. Oktober 2006
Beiträge
7.245
Alter
39
Hier ist es genauso. Nur, dass die Schlafkrankheit meiner Miezen ansteckend zu sein scheint - ich habe auch Sehnsucht nach meinem Bett :D
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20. Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
huch, was habt ihr denn für ein Wetter?

Tagsüber wird bei uns immer viel geschlafen, das liegt aber daran, dass bei Manjula und Bruno nachts unterwegs sind. Das sind sie nach wie vor reichlich und auch lange. Ich schaue immer auf die Uhr und habe Angst, weil ich Bruno mal wieder über Stunden nicht sah:rolleyes: .

Hihi, das Foto schaut auch atmosphärisch gut aus. So richtig nach dem Motto: "Watt soll´n das? Lass das doch. *gähn*"
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
Schlafmütze? Niemals würde ich meinen Kater als Schlafmütze bezeichnen :cool:

Höchstens als Schnarchbacke ;)

dsc00831xi9.jpg


1090977mi5.jpg
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
Ach, nun habt ihr mich beruhigt :)! Da es bei euch ähnlich aussieht, besteht kein Grund zur Sorge ... :)

Moritz geht ja wenigstens früh morgens für ein halbes Stündchen raus... Gestern um 04.11 Uhr, heute um 04.01 Uhr. Solche Zeiten merkt man sich, wenn keine Katzenklappe aktiviert ist und er mich "sanft" mit den Pfötchen weckt. Wo habe ich nur den Kratzer an der Stirn her :rolleyes:?

Maxi ist es entschieden zu ungemütlich. Sie hält nur kurz das Näschen in die offene Tür, um dann sofort den Rückzug ins warme Körbchen anzutreten :D.

PS: Die süßen Plum-Bilder sprechen ja wieder mal Bände :D!
 
Zuletzt bearbeitet:
X

Xena1802

Forenprofi
Mitglied seit
5. November 2006
Beiträge
2.763
Alter
49
Ort
31832 Springe (Region Hannover)
Also unsere dürfen ja tagsüber raus, aber nutzen das momentan auch kaum. Heute lag das erste Mal Raureif auf den Wiesen... Entschieden zu ungemütlich für zarte Katzenfüßchen. Bei uns wird momentan auch viel gepennt!!!:D
 
E

Ela

Gast
  • #10
Unsere pennen auch die ganze Zeit - voll die Schnarchzapfen ;)

Aber es ist komisch, unter der Woche, wenn wir früh ins Bett gehen zwecks Arbeiten sind sie total aufgedreht. Und am WE oder wenn wir Urlaub haben, pennen sie die ganze Zeit
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
17.264
  • #11
Plum schläft zwar, wenn er im Haus ist, aber er geht tagsüber raus. Von ca. 8 Uhr morgens - früher darf er nicht raus - bis um ca. 15 Uhr jetzt im Winter. Oftmals sitzt er auch auf der Bank auf der Terrasse und beobachtet von dort aus das Treiben in unserem und in den Nachbarsgärten. Wenn er reinkommt, frisst er erst einmal, schläft dann bis ca. 19, 20 Uhr und fällt dann dem Rest der Familie auf die Nerv ... ääh erfreut uns mit seiner Anwesenheit bis wir ins Bett gehen.
 
Werbung:
aLuckyGuy

aLuckyGuy

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.604
Ort
Peine
  • #12
Also bei uns ist das ziemlich verschieden. Salem rennt schon kurz nach dem Frühstück gegen 05:30 Uhr mit grossen Hurrraaaaaa Gebrüll in den Garten und auch heute morgen interessierte es ihn herzlich wenig, das alles weiss vom Rauhreif war. Meist bleibt er dann den ganzen Tag im Garten und ist höchstens mal ein oder zwei Stunden im Haus.

Floyd dagegen ist ganz anders. Nachdem er gefrühstückt und anschliessend noch den Teller von Salem ausgeschleckt hat, biegt er sofort in Richtung seines Lieblingssessels im Wohnzimmer ab. Natürlich nicht ohne uns vorher noch ein wenig bei unseren Frühstück zu ärgern, in der er versucht in die Butter zu beissen. Aber davon mal abgesehen schläft er meist den ganzen Tag.
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
  • #13
Weihnachten.jpg


Bei uns sah es über Weihnachten ähnlich aus, nur dass wir daneben lagen. Wir können Maxi und Moritz also sehr gut verstehn ;) .
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
20.674
  • #14
und fällt dann dem Rest der Familie auf die Nerv ...

Endlich wagt es jemand, mal auszusprechen, was Sache ist :D :D :D!

Floyd dagegen ist ganz anders. Nachdem er gefrühstückt und anschliessend noch den Teller von Salem ausgeschleckt hat, biegt er sofort in Richtung seines Lieblingssessels im Wohnzimmer ab. ... Aber davon mal abgesehen schläft er meist den ganzen Tag.

Wie hier! Ganztägiger Verdauungsschlaf... Morgens raus (heute erst um 07.10 Uhr), kurz danach wieder rein - weil Moritz einen Starkhungeranfall hatte und gebrüllt hat... Ich habe mir die Decke über den Kopf gezogen und habe mich tot gestellt, dafür war Maxi dann greifbar und wurde erstmal verkloppt. Da sie das aber nicht stumm erduldet, sondern sich wehrt und kreischt, bin ich dann aufgestanden, um Maxi vor Moritz und diesem wiederum vor dem akuten Hungertod zu retten. Jetzt schlafen beide vollgefressen und fest...

Bei uns sah es über Weihnachten ähnlich aus, nur dass wir daneben lagen.

Seid ihr denn hoffentlich alle wieder gesund, Petra?
 
I

Inge

Gast
  • #15
Seit es nass und kalt ist, schlafen über Tag auch alle 3 zu Hause:D .

Leider meint Filou immer, dass ich, selbst wenn ich frei habe, gern gegen 4.00 Uhr aufstehen möchte und springt dann mit seinem Federgewicht von 7,0kg auf mir rum und plärrt mir laut ins Ohr:confused:.
Wenn ich dann, weil ich Mitleid mit meinem hungrigen Kater habe endlich aufstehe, liegt er auf dem Schrank und pennt.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
17
Aufrufe
818
mucki 1
mucki 1
Siashiro
Antworten
31
Aufrufe
1K
Knoedel
Knoedel
S
Antworten
26
Aufrufe
2K
Gigaset85
Gigaset85
T
Antworten
15
Aufrufe
10K
Lilly74
L
jeudyzaragossa
Antworten
0
Aufrufe
226
jeudyzaragossa
jeudyzaragossa

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben