Vermutliche streuner Katze hat Kitten im Schuppen Einer Kleingarten Anlage zur Welt gebracht

  • Themenstarter Brauni0815
  • Beginndatum
B

Brauni0815

Neuer Benutzer
Mitglied seit
5. September 2022
Beiträge
1
Hallo liebe katzenfreunde,
Mein bekannter war heute seit längerem mal wieder in seinem Wochenend garten nun hat er dort Katzen kitten im Schuppen gefunden. Er kennt sich mit Katzen leider überhaupt nicht aus und ich nur bedingt da meine Partnerin eine Katzenzucht hatte kann ich jedoch kitten etwas einschätzen ob sie gut oder krank und svhwach aussehen vom optischen her sahen sie Gut genährt aus da die Augen schon auf geh ich davon aus dass sie ca. 2 Wochen alt sind. Nun meine Frage Mutter war nicht anzutreffen und ist unbekannt jedoch Schauen die kitten schon so aus das die Mutter regelmäßig Kommt. Was macht man in so einer Situation am besten Ich habe ihm jetzt Katzen Futter und Schüsseln fur Wasser gebracht damit die Mutter sich stärken kann wenn sie kommt dann hätte ich noch eine Wild Kamera aufgestellt um sie Mutter eventuell zu identifizieren und 1-2 Tage abgewartet weil sieht ja ao aus das sie Kommt.aber jetzt mein bekannter die Kitten von Dem Platz weg zu seiner Nachbarin in den nächsten Ort gebracht. Was Ist nun mit der Mutter wenn sie die kitten nicht säugt könnte sie ja eine gesäuge Entzündung bekommen. Kann man die Kitten Wieder dort hinbringen wird die Mutter ein paar Tage nach den kitten suchen oder was kann man sonst machen? Bin für jeden Rat dankbar
 
  • Crying
Reaktionen: Poldi und Katzenliebhaberin77
A

Werbung

Christian89

Christian89

Forenprofi
Mitglied seit
11. April 2020
Beiträge
2.232
Ort
NRW
Ja und die Nachbarin zieht die Kitten jetzt mit der Hand suf oder was? Wenn sie noch so jung sind sind sie doch noch nicht entwöhnt?

Und die Mutter bräuchte gegebenenfalls Behandlung. Das ist natürlich schlecht wenn ihr gar nicht wisst welche Katze es ist.
Und falls sie keinem gehört sollte sie anschließend auch kastriert werden.
 
  • Like
Reaktionen: Birgitt
Margitsina

Margitsina

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2013
Beiträge
7.902
Ort
35305 Grünberg
Ihr könnt doch nicht die kitten da einfach weg holen. Was ist denn das für eine blöde Idee?
Kitten sofort wieder hinlegen. Mutter mit Katzenfelle notfalls einfangen. Die muss mit und gehört behandelt und kastriert.
 
  • Like
Reaktionen: Birgitt, Poldi, Black Perser und eine weitere Person
Taskali

Taskali

Forenprofi
Mitglied seit
30. Juli 2009
Beiträge
12.364
Ort
Nördlich von Berlin
Nein, die Kitten nicht wieder hinlegen, sondern umgedreht: SOFORT und noch heute eine Lebendfalle im örtlichen Tierschutz besorgen und diese aufstellen, die Mutter einfangen und dorthin bringen, wo die Kitten untergebracht ist, damit diese sie dann dort unter menschlicher Obhut in Ruhe groß ziehen kann
 
  • Like
Reaktionen: Kiara_007, Miss_Katie, Birgitt und 5 weitere
Herminekatze

Herminekatze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. Juni 2012
Beiträge
583
Oh weh, da hat dein Bekannter aber völlig falsch reagiert. Mutter und Kitten trennen das geht ja gar nicht. Hoffentlich geht das noch gut aus. Es muss jetzt blitzschnell die Mutter gefunden werden.
Mit dieser Aktion hat dien Bekannter das Leben der Kitten und der Mutter in Lebensgefahr gebracht.
 
  • Like
Reaktionen: Miss_Katie, Birgitt, NicoCurlySue und eine weitere Person
Soenny

Soenny

Forenprofi
Mitglied seit
10. September 2021
Beiträge
2.787
Und den Tierschutz informieren, daß es in dieser Anlage wilde Katzen gibt, damit die sich mit dem Verein (wenn es einer ist) in Verbindung setzen können, damit die Katzen gefangen und kastriert werden können.
 
  • Like
Reaktionen: Miss_Katie, Poldi, Birgitt und eine weitere Person

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben