Vermittelte Chilli soll vom neuen zuhause weg :( :(

Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
Hallo,
ich weiß nicht genau in welche Rubrik ich das stellen soll, wenn es hier falsch ist - bitte verschieben.

Kann sein das es jetzt etwas länger wird, ich bitte schon vorher um Entschuldigung dafür.

Unser Findelkind Chilli wurde ja vermittelt, weil sie den extremen Drang nach draußen hatte, wir ihr das nicht geben konnten und so "nur mit Freigang" wurde sie auch vermittelt.

Da, wo sie hingekommen ist, war/ist es ideal für Chilli: Haus über 3 Etagen. Garten, andere Katze (1 Monat jünger als sie), 2 Hunde.

Jetzt nach mehreren Monaten schrieb mir die Besitzerin, dass es nicht klappt. Chilli mobbt die anwesende Katze (fauchen, beissen, prügeln etc.). Die anwesende Erstkatze verzieht sich nur noch. Die Hunde haben mittlerweile Angst (!!!) und mögen gar nicht mehr im Haus sein.

Ich habe sie gefragt wie es mit dem Freigang läuft - jetzt kommt's: Chilli ist bis dato noch nicht draußen gewesen, weil es keine Möglichkeit gäbe (am eigenen Haus!!!) eine Katzenklappe anzubringen. Auf meine Frage, warum das nicht eher gesagt wurde oder warum nicht ein Fenster umfunktioniert wird, kam keine plausible Antwort.

Chilli sollte ja als Kumpeline für die vorhandene Katze kommen, wenn sie Chilli jetzt raus lässt, dann wäre die Erstkatze ja den ganzen Tag allein, Chilli würde ja Krankheiten/Parasiten mit reinbringen, sie müsste dann immer draußen bleiben bis sie, die Besitzerin, nachhause kommt.

Ich bin total sauer und echt verzweifelt und auch unendlich traurig!!!

Was mach ich jetzt????? Ich kann Chilli nicht zurück nehmen, da ich ihr nach wie vor keinen Freigang bieten kann und sie bei uns total unglücklich werden wird.

Scheixxe echt :( :( :(
 
Werbung:
Ronjakatze

Ronjakatze

Forenprofi
Mitglied seit
15 September 2011
Beiträge
1.022
Ort
Hohenbrunn
War die "Erstkatze" denn bisher auch nicht draussen?

Ich hätte Chilli nur dort hin gegeben, wo bereits definitiv Freigang praktiziert wird.

Was kannst Du machen....

Chilli auf alle Fälle zurück nehmen, auch wenn's momentan "blöd" ist und schnellsten ein neues. adäquates Zuhause suchen.

Ansonsten bliebe ja nur TH....
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30 April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
Oh shit :(

Hol sie zurück, auch wenn sie dann erstmal wieder eingesperrt bleiben muss.
Und dann vermittel sie (mit dem Forum oder TS in der Nähe) in ein besseres zuhause.
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
doch, war da und hatte mir alles angesehen.

Die Erstkatze war zum Zeitpunkt der Vermittlung erst 4 Wochen da, die beiden sollten sich aneinander gewöhnen, dann an die Hunde und dann gemeinsam in den Freigang starten.

Mit den Hunden hat wohl super geklappt (so hieß es), jetzt ist es wohl so, wie oben geschrieben, dass die Hunde nicht mehr ins Haus wollen, weil Chilli mobbt.

Die Erstkatze soll nun wohl doch nicht raus (keine Ahnung warum), und mit dem Freigang mit Katzenklappe scheitert (siehe oben). Das war so nicht abgemacht.

Ich kann Chilli nicht zurückholen. Wir sind mittlerweile umgezogen, die alte Wohnung hatte 125 qm und Chilli ist ewig abgehauen aufs Dach, runter in den Garten der Nachbarn, die neue hat 85 qm und nur einen Balkon - sie würde bei uns durchdrehen.

Ich habe die Besitzerin noch mal angeschrieben das ich ihr bei der Vermittlung helfe, aber zu uns zurück - da muss ich echt gucken wie das klappen sollte.
 
Sulaika2005

Sulaika2005

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 November 2011
Beiträge
655
Ort
NRW
Hallo,

Was mach ich jetzt????? Ich kann Chilli nicht zurück nehmen, da ich ihr nach wie vor keinen Freigang bieten kann und sie bei uns total unglücklich werden wird.

Scheixxe echt :( :( :(

Also ich kann mich dem nur anschließen...nimm sie bitte zurück! Dort wo sie jetzt ist, ist sie ja auch nicht glücklich und das sie ins TH gegeben wird möchtest du bestimmt auch nicht.
Da bleibt dir keine andere Wahl als sie neu zu vermitteln in schon vorhandenen Freigang.
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.120
Auch ich sage Dir nimm sie zurück!

Es ist wichtig, gib ihr erst mal halt und dann wird sich schon noch das passende neue Zuhause finden.
 
Professor

Professor

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
2.759
Alter
55
Ort
Niedersachsen
Ich würde sie auch sofort dort wegholen.

Man müsste mal sehen, wie sie sich in den Monaten bei der Familie verändert hat.

Mit deiner Katze kam sie doch prima zurecht, oder? Bei euch scheiterte es am Freigang, wenn ich mich recht erinnere. Vielleicht fordert sie den Freigang mittlerweile nicht mehr ein.

Du suchst doch eine Zweitkatze für euch, vielleicht ist es ein Wink vom Schicksal?

Wie auch immer, auf alle Fälle muss sie dort erstmal rausgeholt werden.
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
Ja.... Ihr habt ja recht.

Schreibe ihr jetzt gleich mal das sie sie zu uns zurück bringen kann.

Mit den Katzen kam sie klar, ja, super sogar.

Ihr habt recht, ist erst einmal besser so.

Ich kann nur hoffen das sie bei uns dann nicht durchdreht und alles kurz und klein haut und meint, die anderen 3 dann auf einmal zu mobben :sad: :sad:

Weiß ja nicht wie sie jetzt drauf ist!?!?

Tipps für mich wie ich es handhaben soll/kann?????

Edit: Sie hat sehr schnell geantwortet - sie bringt Chilli schon heute Abend!

Wie handhabe ich das am besten???? Wird sie die anderen Katzen erkennen? Die sie? ich brauch echt eure Hilfe!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.120
  • #10
Keine Angst sie wird mit Sicherheit erst einmal sehr ruhig sein und wird Euch alle wieder erkennen.
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
  • #11
Keine Angst sie wird mit Sicherheit erst einmal sehr ruhig sein und wird Euch alle wieder erkennen.

Meinst du echt? Mir wurde mal gesagt das Katzen keinen nach Monaten wieder erkennen. Und dann noch ein neues zuhause, ist ja nicht mehr die alte Wohnung.

Ich gebe es zu - ich habe Panik. :( :(
 
Werbung:
Col310

Col310

Forenprofi
Mitglied seit
19 Oktober 2012
Beiträge
4.185
  • #12
Schön....hol die Maus zurück.
Da findet sich sicher ein besseres Plätzchen!

Heute Abend schon? Egal... erst mal in nem Zimmer ruhig ankommen lassen und gegen später oder morgen zu den anderen Katzen lassen... das wird schon :)
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.120
  • #13
Gut neue Wohnung kann sie irritieren, aber Euch und die Katzen erkennt sie wieder!
Da bin ich mir ganz sicher!
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
  • #14
Ja, heute Abend schon :(

ich habe kein Zimmer in der neuen Wohnung zum separieren. In der alten ging das, in der neuen nicht.

Leute, ich hab echt Angst das das in die Hose geht.
 
BilBal

BilBal

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2014
Beiträge
4.564
Alter
45
  • #15
Das ist ja schade...

Vielleicht machst du dann für Chilli hier auhc ein Gesuch ? Evtl. hat sie ja Glück und findet schnell ein neues Zuhause mit Freigang *Daumen drück*.

LG
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
  • #16
Das ist ja schade...

Vielleicht machst du dann für Chilli hier auhc ein Gesuch ? Evtl. hat sie ja Glück und findet schnell ein neues Zuhause mit Freigang *Daumen drück*.

LG

Ja, das werde ich machen.

Aber bin halt total unsicher - wie lang soll sie bei uns bleiben bevor man so ein Gesuch einstellt? Sie muss ja auch erstmal zur Ruhe kommen, ich muss sie ja beurteilen können, immerhin war sie 4 Monate weg, ich weiß gar nicht wie sie jetzt drauf ist, sich entwickelt hat etc.
 
Tristanherz

Tristanherz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29 September 2014
Beiträge
324
Ort
Niedersachsen
  • #17
Das wird - bin mir auch ziemlich sicher, daß sie Euch noch kennt bzw. ganz schnell wieder kennenlernt!

Hast Du nicht die Möglichkeit ihr erstmal in Deinem SchlaZi etwas Ruhe zu gönnen?

Ach, Mensch - was ein Murks...:mad:
 
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.120
  • #18
Bleib ruhig, das wird schon!

Die ist noch gar nicht solange weg. ;)

Am 20.09.14 hast Du geschrieben waren es 1,5 Wochen. Es sind 2 Monate vergangen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
  • #19
Das wird - bin mir auch ziemlich sicher, daß sie Euch noch kennt bzw. ganz schnell wieder kennenlernt!

Hast Du nicht die Möglichkeit ihr erstmal in Deinem SchlaZi etwas Ruhe zu gönnen?

Ach, Mensch - was ein Murks...:mad:

Nee, weil der Balkon von meinem Schlafzimmer abgeht, ist meine Tür immer auf, so dass meine 3 Mäuse bei mir rein können und auf den Balkon. Weiß nicht wie das wäre wenn ich "ihren" Bereich jetzt für sie abriegle? :confused:

Badezimmer habe ich. Aber das ist sehr klein. Haben sogar ein Gästeklo, weil das Bad so klein ist und kein Klo mehr reinpasste (also Menschenklo). Küche ist offen am Wohnzimmer dran, dann gibt's noch den Flur, die Zimmer der Kinder und das Schlafzimmer.
 
Grace_99

Grace_99

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Mai 2014
Beiträge
760
  • #20
Bleib ruhig, das wird schon!

Die ist noch gar nicht solange weg. ;)

Am 20.09.14 hast Du geschrieben waren es 1,5 Wochen. Es sind 2 Monate vergangen...

Echt, 2 Monate erst? :eek:

Kann man mal sehen wie ich durch den Wind bin - sorry :oops: :oops:
 

Ähnliche Themen

  • Gesperrt
5 6 7
Antworten
134
Aufrufe
9K
Antworten
20
Aufrufe
4K
Starfairy
Antworten
53
Aufrufe
8K
Findscha
Antworten
1
Aufrufe
546
mrs-bones
Antworten
0
Aufrufe
687
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben