Vermisstenmeldung bei Tasso

Wurdet ihr bei der Vermisstenmeldung bezüglich Suchhelfer in eurer Nähe informiert?

  • Ja, ich wurde darüber informiert

    Stimmen: 1 6,7%
  • Nein, ich wurde darüber nicht informiert

    Stimmen: 14 93,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    15
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Eine Anfrage an alle hier, die ihre Katze leider bei Tasso als entlaufen/vermisst melden mussten:

Auf der HP von Tasso: "Die TASSO Mitarbeiter werden Tierhalter am Telefon auch auf den Such-Service durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter hinweisen und darauf, selbst eine Suchmeldung einzustellen."

Wurdet ihr bei der Vermisstenmeldung, auf Suchhelfer in eurer Nähe informiert/hingewiesen?
 
Werbung:
J

januh

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Februar 2012
Beiträge
276
Ort
bad salzuflen schötmar
sind damit die suchmeldungen gemeint die man von tasso bekommt wenn eine katze aus seinem postleitzahlengebiet vermisst wird, wenn man seine katzen selber bei tasso registriert hat ? solche meldungen bekomm ich regelmäßig per email und auch die entwarnungen ..
oder ist was anderes gemeint =
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
Nein.

Ich weiß aber nicht, ob es dies zu der Zeit schon gab. Habe es später gelesen und mich eintragen lassen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
sind damit die suchmeldungen gemeint die man von tasso bekommt wenn eine katze aus seinem postleitzahlengebiet vermisst wird, wenn man seine katzen selber bei tasso registriert hat ? solche meldungen bekomm ich regelmäßig per email und auch die entwarnungen ..
oder ist was anderes gemeint =

Nein - mir geht es darum, ob Besitzer die ihre Katzen bei Tasso als vermisst melden, auch wie angegeben Hinweise ( z.B. Telefonnummer, Adresse) von Suchhelfern vor Ort wie auf der HP beschrieben erhalten.

Du bist auch Suchhelfer? Sehr schön zu wissen.:) Welches Gebiet?

Nein.

Ich weiß aber nicht, ob es dies zu der Zeit schon gab. Habe es später gelesen und mich eintragen lassen.

Welche Zeit? Ich weiß noch nicht wie lange diese Info online steht. Als Suchhelfer bin ich seit fast 5 Jahren gemeldet.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
Wäre vielleicht nicht schlecht, wenn ihr hier angebt wann ( Jahr) ihr die Vermisstenmeldung gemacht habt.

Als Suchhelfer habe ich es noch nie erlebt, dass sich ein suchender Besitzer an mich gewendet hat. :confused:
 
Sunlee

Sunlee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. September 2011
Beiträge
497
Ort
97***
Ich bin darüber von Tasso per Mail oder telefonisch nicht informiert worden.
Mir wurde noch nicht mal gesagt dass es so etwas gibt:confused:

Meine Vermisstenmeldung war am 8. Dezember 2011 als meine Sunlee
verschwunden war.:sad: Sie ist aber wieder Zuhause:smile:
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
Als Baloo verschwunden war, hat mich die sehr nette Dame von Tasso darüber informiert, dass Suchhelfer vor Ort die Vermisstenmeldung bekommen würden. Allerdings hat sie mich auch darüber aufgeklärt, dass die meisten Katzen innerhalb einer Woche wieder auftauchen und die richtige Suchmaschinerie sinnvollerweise erst nach einer Woche in Gang gesetzt werden sollte. Sie hat uns gebeten, das Suchgebiet (Garagen, Schuppen,Keller), so weit möglich, selbst abzugrasen. Wäre unsere Suche erfolglos geblieben, hätte man weitergreifende Massnahmen angehen müssen.
Wir haben Baloo aber GsD in einer Wohnung in der Nachbarschaft gefunden.:D
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Möglicherweise gibt es bei uns keine Suchhelfer, jedenfalls bin ich nie darauf hingewiesen worden dass es sowas überhaupt gibt. und ich habe schon 3 mal einen meiner Jungs als vermisst melden müssen.

2004 Hobbes (kam nach 9 Tagen verletzt selbst wieder heim), 2009 Samson (wurde nach 13 Tagen bei unseren Nachbarn im Keller gefunden) und 2010 dann Hobbes der bis heute spurlos verschwunden ist.
 
Leila

Leila

Forenprofi
Mitglied seit
4. März 2008
Beiträge
1.341
Ort
Kreis Heinsberg
bin schon seit Ende 2005 als Suchhelferin eingetragen, damals war es gerade der Punkt Hilfe beim Verteilen von Suchzetteln, den ich sinnvoll fand. Z.B. gibt es ja auch ältere Menschen, die nicht mehr so mobil sind, um überall Plakate zu verteilen, Katzen, die während Urlaub oder Krankenhausaufenthalt verschwinden, oder man könnte bei TA-Besuchen drauf achten, ob auch alle Suchzettel aus dem Umkreis hängen etc. Dies habe ich damals für einen Umkreis von max. 10 km (oder 5, weiß es nicht mehr) gemacht und ca. 1 Jahr später nochmal nachgefragt, weil nie irgendein Anruf von Suchenden kam, aber auch die folgenden 6 Jahre nicht. Auch war mir das System nicht ganz klar, ich bekomme per mail Suchmeldungen, aber keine Fundmeldungen, aber anderes Thema, dies betrifft die ESS. Schade. Zum Glück habe ich Kontakt zu einem regionalen Suchdienst, wenn auch etwas weg von meinem Wohnort, wo ich ein wenig mithelfen kann:).
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #10
Als Baloo verschwunden war, hat mich die sehr nette Dame von Tasso darüber informiert, dass Suchhelfer vor Ort die Vermisstenmeldung bekommen würden.

Sehr schön. :) War das nur eine allgemeine Information, oder hättest du die Möglichkeit gehabt Suchhelfer zu kontaktieren ( um vielleicht jemanden bei der Suche an der Seite zu haben) ?

Möglicherweise gibt es bei uns keine Suchhelfer, jedenfalls bin ich nie darauf hingewiesen worden dass es sowas überhaupt gibt. und ich habe schon 3 mal einen meiner Jungs als vermisst melden müssen.

Gut möglich, dass bei dir in der Gegend keine Suchhelfer gibt.
 
vanmel

vanmel

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2010
Beiträge
3.078
  • #11
Nein, aber ich denke mal dass es bei uns keine gibt:confused:
 
Werbung:
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #12
Welche Zeit? Ich weiß noch nicht wie lange diese Info online steht. Als Suchhelfer bin ich seit fast 5 Jahren gemeldet.

Das war 2009.

Auch war mir das System nicht ganz klar, ich bekomme per mail Suchmeldungen, aber keine Fundmeldungen, aber anderes Thema, dies betrifft die ESS. Schade.

Stimmt, das finde ich auch schon immer blöd.

Geht es da vielleicht auch darum, dass Tasso dies unbedingt für seine 'Unabkömmlichkeit' so hält. :confused:
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
  • #13
Sehr schön. War das nur eine allgemeine Information, oder hättest du die Möglichkeit gehabt Suchhelfer zu kontaktieren ( um vielleicht jemanden bei der Suche an der Seite zu haben) ?
So, wie es mir die Dame von Tasso erklärt hat, hätte ich die Möglichkeit gehabt, Suchhelfer vor Ort zu kontaktieren. Allerdings erst dann, wenn Baloo innerhalb einer Woche nicht hätte gefunden werden können.
Die Dame hat mir gesagt, dass die Suchhelfer die Vermisstmeldung erhalten, um zu wissen, was evt. auf sie zukommen kann.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #14
So, wie es mir die Dame von Tasso erklärt hat, hätte ich die Möglichkeit gehabt, Suchhelfer vor Ort zu kontaktieren. Allerdings erst dann, wenn Baloo innerhalb einer Woche nicht hätte gefunden werden können.
Die Dame hat mir gesagt, dass die Suchhelfer die Vermisstmeldung erhalten, um zu wissen, was evt. auf sie zukommen kann.

Wie wäre das dann abgelaufen? Hattest du Kontaktdaten der Suchhelfer bekommen?

Bin gerade ein wenig überrascht; mag aber auch daran liegen weil ich noch nie kontaktiert wurde.

Eine Woche finde ich allerdings arg lang.:(
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #15
Auch war mir das System nicht ganz klar, ich bekomme per mail Suchmeldungen, aber keine Fundmeldungen, aber anderes Thema, dies betrifft die ESS. Schade.

Dann war dir das auch nicht bekannt mit dem Kontakt?:confused:
 
nandoleo

nandoleo

Forenprofi
Mitglied seit
31. Mai 2011
Beiträge
6.359
Ort
Tübingen
  • #16
Wie wäre das dann abgelaufen? Hattest du Kontaktdaten der Suchhelfer bekommen?
So wie ich das verstanden habe, hätte ich mich, bei erfolgloser Suche, nach einer Woche noch einmal bei Tasso melden müssen. Dann wäre das weitere Vorgehen besprochen worden.
Allerdings hätte ich dann, von mir aus, nach den Kontaktdaten der Suchhelfer gefragt.
 
Zuletzt bearbeitet:
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #17
Bin gerade ein wenig überrascht; mag aber auch daran liegen weil ich noch nie kontaktiert wurde.
(

Sorry, aber mir schien es, als handeln bei TAsso manche Mitarbeiter wie sie gerade möchten.

Mir hat 2009 eine direkt gesagt, die Chippflicht gäbe es schon, eine sagte, die komme auf alle Fälle in Kürze und die nächste (ich wollte es dann genau wissen) wunderte sich verdammt.

Das andere war, das ich zu einer Meldung über evtl. Leo's Aufenthalt nicht informiert wurde. Als ich später an einer Suchstelle nochmal Plakate aufhing und sich Leute meldeten, erfuhr ich dies (ich hatte dann Plakete mit meiner Tel-nr, da ich öfter mitbekam, das Leute sich scheuen, diese Numer anzurufen). Es war so, das eine Frau ihre Nummer nicht bei Tasso hinterlassen wollte, sie wollte mein Telefonnummer, bekam sie aber nicht und ich auch nicht diesen Hinweis von Tasso.
Man ist auf jeden Hinweis angewiesen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #18
Sorry, aber mir schien es, als handeln bei TAsso manche Mitarbeiter wie sie gerade möchten.

Es gibt durchaus Unterschiede bei den Mitarbeitern. Zudem dürfte es dort zu manchen Zeiten hoch her gehen - das Telefon permanent klingeln.


Das andere war, das ich zu einer Meldung über evtl. Leo's Aufenthalt nicht informiert wurde. Als ich später an einer Suchstelle nochmal Plakate aufhing und sich Leute meldeten, erfuhr ich dies (ich hatte dann Plakete mit meiner Tel-nr, da ich öfter mitbekam, das Leute sich scheuen, diese Numer anzurufen). Es war so, das eine Frau ihre Nummer nicht bei Tasso hinterlassen wollte, sie wollte mein Telefonnummer, bekam sie aber nicht und ich auch nicht diesen Hinweis von Tasso.
Man ist auf jeden Hinweis angewiesen.

Sowas sollte nicht passieren.

Es kommt aber auch darauf an, was du bei der Registrierung angegeben hast: ob deine persönlichen Daten an Finder rausgegeben werden dürfen oder nicht.
 
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2011
Beiträge
16.065
  • #19
Sowas sollte nicht passieren.

Es kommt aber auch darauf an, was du bei der Registrierung angegeben hast: ob deine persönlichen Daten an Finder rausgegeben werden dürfen oder nicht.

Sie hätten mich zumindest informieren können.
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
0
Aufrufe
2K
Katzina
K
Maustier
Antworten
0
Aufrufe
498
Maustier
Maustier
K
Antworten
3
Aufrufe
2K
Eli67
Eli67
F
Antworten
0
Aufrufe
742
Fellknäuel
F
S
Antworten
8
Aufrufe
4K
tokaroma
tokaroma

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben