Vermiculite D6 Tabletten

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.959
Ort
Hamburg
Es gibt sie wieder im Handel.
Ich hab es grad gesehen und dachte, es könnte für andere auch interessant sein - und natürlich für deren arthrosegeplagte Katzen.
Ich bin echt sooo froh und Ella wird es auch sein.
 
Werbung:
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
8.992
Ort
Hessen
Was kannst du darüber erzählen? Hab ich noch nie gehört und eine miez mit Arthrose zu Hause. Gebe hyalutidin, rus toxi und canosan.
 
I

Ina1964

Forenprofi
Mitglied seit
17 Mai 2010
Beiträge
5.720
Ort
Köln-Bonn
Das hört sich interessant an, vielen Dank für den Hinweis :)! Da ich in letzter
Zeit arge Probleme mit dem rechten Zeigefinger habe, werde ich mich zu dem
Mittel mal näher informieren.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.959
Ort
Hamburg
Was kannst du darüber erzählen? Hab ich noch nie gehört und eine miez mit Arthrose zu Hause. Gebe hyalutidin, rus toxi und canosan.
Ella hat das vor Jahren von der THP verordnet bekommen - gegen die Arthrose-Beschwerden.

Zusätzlich gibt es hier Hyalutidin und rus. tox. Als es Vermiculite nicht mehr im Handel gab, weil Holomed die Produktion eingestellt hat, mussten wir auf dieses Pulver umsteigen, was hier nicht sonderlich beliebt war und auch nicht so gut geholfen hat.

Da musst ich auch mal ab und an für eine Weile Onsior geben - insbesondere bei nasskaltem Wetter.

Ich schwöre ja auch auf Hyalutidin. Die letzte Rö-Aufnahme hat zumindest gezeigt, dass wir einen "Stillstand" haben, was die Degeneration der WS betrifft.

Interessanterweise hat Ella diese Tabletten immer total gern genommen. Ich vermute mal, weil sie wirklich gut geholfen haben. Ich muss nur rufen "Ella, Tablette" - dann kommt sie auch von draußen angerannt und setzt sich schon in Startposition und wartet ungeduldig auf die "Pille". Keine Ahnung, was da drin ist, aber negative Nebenwirkungen hat es jedenfalls nicht gehabt.
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
8.992
Ort
Hessen
Klingt ja supercool!
Was bestellst du genau und wie dosierst du? Ich probiere das auch.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.959
Ort
Hamburg
Ich bestelle das im Internet - Packung zu 200 Tablettten. Leider kostet es jetzt 5 Euro an Porto, weil die deutschen Apotheken das aus dem Ausland bestellen müssen.
Ella kriegt morgens und abends eine Tablette - mit einer Packung kommen wir also locker 3 Monate aus.

Soll auch für Menschen prima sein, aber ich selber komme auch gut mit dem Rus. Tox zurecht, wenn es mal zwickt. Hab' ja nur Knie und nicht noch Hüfte:D
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
8.992
Ort
Hessen
Danke bestelle ich auch.
Fetty hat gut 9 Kilo, ob die Dosierung da so reicht?
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.959
Ort
Hamburg
Danke bestelle ich auch.
Fetty hat gut 9 Kilo, ob die Dosierung da so reicht?
Ich glaube schon. Das ist ja kein Medikament. Eher Ernährungsergänzung.
Bei Globulis nehme ich ja auch die Katzendosis und hilft trotzdem. Und ich wiege locker über 60 kg.:oops:
 
Heirico

Heirico

Forenprofi
Mitglied seit
25 Februar 2011
Beiträge
8.992
Ort
Hessen
Oki :) alles klar. Danke annemone :)
 
mautzekatz

mautzekatz

Forenprofi
Mitglied seit
22 August 2013
Beiträge
2.705
  • #11
Es gibt sie wieder im Handel.
Ich hab es grad gesehen und dachte, es könnte für andere auch interessant sein - und natürlich für deren arthrosegeplagte Katzen.
Ich bin echt sooo froh und Ella wird es auch sein.
Mensch, da ich freu ich mich für euch! :)

Hätte ich im Leben nicht gedacht, dass die mal wieder auf den markt kommen.
Gut zu wissen, wenn es hier mal wieder nötig wäre. Danke!
 
Werbung:
direwolf24

direwolf24

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2010
Beiträge
208
  • #12
Hat mit diesen hier eigentlich jemand Erfahrung was Zahnstein betrifft?
Soll ja ein Nebeneffekt sein, das sie Zahnstein aufweichen bzw. das Wiederkommen verlangsamen.
 
Annemone

Annemone

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juli 2011
Beiträge
5.959
Ort
Hamburg
  • #13
Hat mit diesen hier eigentlich jemand Erfahrung was Zahnstein betrifft?
Soll ja ein Nebeneffekt sein, das sie Zahnstein aufweichen bzw. das Wiederkommen verlangsamen.
Das werde ich mal beobachten - im letzten Jahr, als wir die Tabletten nicht mehr bekommen habe, war Ella 2x mit reichlich Zahnstein gesegnet. Mal schauen, ob das nun besser wird?
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben