Verletzung: Pfote ohne Krallen/Ballen

  • Themenstarter PomWhi
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
P

PomWhi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22. Juli 2016
Beiträge
12
Hallo zusammen! Ich habe eine Frage. Hat jemand von euch schon mal von einer Katze (aktuell ca. 4 Monate) gehört.. oder hat evtl. selbst eine.. die aufgrund einer Verletzung keine Ballen mehr an einer Vorderpfote hat und auch nur noch eine Kralle? Ansonsten bin ich mir, muss ich gestehen, tatsächlich gerade nicht sicher.. fehlen nur die Krallen oder auch die ganzen Zehen. Katze ist in Behandlung.. geht soweit alles seinen Gang. Ich habe gestern Abend die Verletzung nur erstmals richtig gesehen und war dann so perplex und hatte auch noch so viele andere Fragen, dass ich das mit den Zehen gar nicht gefragt habe.. und mir erst im Nachhinein aufgefallen ist, dass mir das gar nicht ganz klar ist.
Aber unabhängig davon, sagt der TA, man wird erst in ein paar Wochen.. wenn die Pfote an sich zugeheilt und der Verband ab ist, sehen, ob er die Pfote belasten kann und es dann auch wirklich tut, weil eben das Polster, sämtliche Ballen, fehlt. Knochen gebrochen sind ansonsten keine. Mit dem Verband jetzt ist er flink und quietschfidel und belastet auch etwas. Aber der Verband polstert halt.. von daher kann man aufgrund dessen noch keine Vermutung anstellen sagt der TA.
Es wird sich wohl eine Art Hornhaut bilden, die wohl auch halbwegs stabil sein müsste. Die Frage bleibt aber, wie "unbequem" ihm quasi das Laufen auf der nicht gepolsterten Pfote ist. Und TA meint, wenn er sie eben nicht belastet, wäre es besser, das ganze Bein zu amputieren. Man hat zwar selbst so die Vorstellung.. zumindest beim Spielen, Putzen, Sitzen usw. könnte er sie ja trotzdem nutzen.. aber ja.. eigentlich müsste der TA das ja wissen. Aber wie gesagt, Entscheidung steht ohnehin erst in ein paar Wochen an. Ich hab auch schon nach Noppensocken o.ä. gegoogelt.. man weiß ja nie.
Es würde mich nur mal interessieren, ob vielleicht jemand eine Katze mit einem ähnlichen Problem hat.. die das Bein noch behalten hat und wie diese zurecht kommen.. oder eben nicht..?
Liebe Grüße
 
Werbung:
Lehmann

Lehmann

Forenprofi
Mitglied seit
5. August 2016
Beiträge
1.746
basco09

basco09

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
952
Ich kenne nur Purrasicduck. Sie lebt ganz ohne Vorderbeine ein außergewöhnliches, aber denk ich glückliches Leben. Sie müssen sich einfach erst mal an die Umstände gewöhnen... Möglich ist glaub ich viel...
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
1
Aufrufe
3K
Zugvogel
Z
Darkluna
Antworten
10
Aufrufe
25K
Darkluna
Darkluna
V
Antworten
9
Aufrufe
577
Victori
V
H
Antworten
4
Aufrufe
279
Max Hase
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben