verklebte stellen im Fell vor dem Schwanz. (Katze)

  • Themenstarter martin + nina
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
M

martin + nina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
3
Ich habe eine 5 Jährige, kastrierte Katze, die seit kurzem über der Wirbelsäule, ca 5cm vor dem Schwanz, 2 ca 2 cm grosse, verklebte Stellen im Fell hat. Erst dachte ich es sei Schmutz und habe 2 mal je ein Stück abgeschnitten, damit es schneller rauswächst. Dann habe ich gemerkt, dass es bis auf die haut geht und mitwächst. Sie reagiert nun auch als hätte sie schmerzen, wenn man sie dort berührt. Auch isst sie seit kurzem deutlich weniger und hat schon leicht abgenommen. Ich wäre froh wenn jemand weiss, worum es sich dabei handelt!
Es danken, Martin und Nina!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.206
Ort
Niedersachsen
Leider kann ich Dir nicht sagen was es sein kann evtl. ein Pilz oder eine Verletzung.....

Du solltest die Katze heute noch dem Tierarzt vorstellen, der kann Deiner Katze helfen , Du schreibst ja auch, das Du den Eindruck hast das sie Schmerzen hat, also ab zum TA . Alles Gute für Deine Katze berichte doch bitte wenn Du da warst, was es ist
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5. März 2008
Beiträge
8.329
Alter
49
Da gibt es nichts anderes als: ab zum Tierarzt.

Du sagts, Du meinst, sie hat Schmerzen....sie ißt deutlich weniger und hat auch schon abgenommen.

Da solltest Du aber seeeeehr zügig zum TA mit ihr gehen !
 
M

martin + nina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
3
tierartzt

Danke für eure antworten! Ich war letzten Sa. Schon beim TA, der hat nur gemeint ab und zu komme es vor, dass sie weniger essen und hat ihr eine vitaminspritze gegeben. Die stelle am rücken hat er entweder übersehen, oder auch für Schmutz gehalten! Sie hatte damals auch eher etwas gegen brührungen am bauch. Allerdings sagte er mir ich soll mal anderes Futter versuchen, evtl wolle sie mal etwas anderes. Aber wenn es in einer Woche nicht besser wird, soll ich noch mal kommen. Das mit den schmerzen habe ich leider erst danach bemerkt, als ich es rausschneiden wollte. Ich werde in dem Fall noch mal zu ihm gehen und ihn speziell darauf aufmerksam machen! Wir danken euch für eure Anteilnahme! Gruss martin und nina
 
InThoMa

InThoMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2011
Beiträge
113
Ort
Sachsen
Hallo,
wie sieht es denn inzwischen aus? Warst Du denn nochmal beim TA? Und in welchem Abstand zueinander sind denn diese zwei Stellen?
Unser Max hatte sowas auch mal. Der TA hat diese Stellen rasiert und darunter kam eine eitrige Bisswunde zum Vorschein. Er behandelte die Stelle und gab mir Salbe mit. Die Sache ist gut und schnell verheilt. Er sagte mir, dass diese Region aber problematisch sein kann, da direkt unter der Bisswunde sämtliche Muskeln des Schwanzes zusammenlaufen und durch die ständige Beanspruchung eine Heilung verzögert werden kann. Es ist wichtig, dass Blut und Eiter abfließen können.
 
M

martin + nina

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Februar 2015
Beiträge
3
wieder gesund!

Ich war mit Nina noch mal beim TA der hat ihr die 2 verfilzten stellen am rücken rausgebürstet als die sie sich erwiesen haben! Die aufputschspritze hat auch gewirkt und nach 1 Woche hat sie wieder angefangen normal zu essen. Heute ist sie wohlgenährt wie vorher und rundum zufrieden. Der TA meinte, auch bei Katzen kommen winterdepressionen vor! Heute sind wir wieder gesund und munter!
Danke allen für ihre Ratschläge! Martin und nina
 
InThoMa

InThoMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5. Dezember 2011
Beiträge
113
Ort
Sachsen
Hallo,
schön, dass Ihr Euch nochmal meldet und toll, dass es ihr wieder besser geht!
Weiterhin alles Gute!
 

Ähnliche Themen

*Nicole*
Antworten
4
Aufrufe
4K
Prinzess
Prinzess
Auxilia
Antworten
4
Aufrufe
3K
Auxilia
Auxilia
C
Antworten
21
Aufrufe
931
CelticHeart1968
C
xshanti
Antworten
2
Aufrufe
4K
Koboldkatze
Koboldkatze
S
Antworten
4
Aufrufe
22K
sally1234
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben