Verhalten nach Kastration

  • Themenstarter alex1509
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bkh kastration kater
A

alex1509

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Januar 2015
Beiträge
20
Ort
im Ruhrpott
Hallo zusammen!

Mein Kater, 7 Monate, wurde Freitag kastriert. Natürlich war er Freitag noch ziemlich platt. Wir haben ihn aus der Box gelassen, er ist durch dir Wohnung getigert und hat erstmal was getrunken und dann weiter geschlafen. Samstag morgen hat er wieder was zu fressen bekommen und er hat auch ordentlich rein gehauen. Mir ist sowohl Samstag Abend, als auch vorhin aufgefallen, dass er, wenn er auf die Couch kommen will, nicht hoch springt, sondern sich eher hoch zieht. :sad: Ist das normal nach so einem Eingriff, oder sollte ich morgen früh doch lieber zum TA fahren und da mal untersuchen lassen?

Er frisst ganz normal, lässt sich streicheln, tretelt auf seiner Kuscheldecke rum und genoss es, als ich ihn gekämmt habe. Er sitzt aber relativ viel rum, kommt aber nach wie vor in die Küche, wenn ich dort bin bzw kommt ins Badezimmer, wenn ich mich dusche.... Fieber hat er keins und seine Schleimhäute sind auch rosa.

Mach ich mich umsonst verrückt? Ich habe bisher noch keine Kastration "mitgemacht" und weiß nicht, wie ein Kater sich danach verhält. Habe mich zwar in diversen Foren versucht "schlau" zu machen, aber irgendwie gibt es fast immer nur zwei Extreme. Entweder ist was bei der Kastra schief gelaufen oder der Kater/die Katze waren am nächsten Tag wieder super fit....

Ich Danke euch schonmal, für eure Antworten.
 
Werbung:
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
Hallo,

hm, wie hat er sich denn vorher verhalten? War er schon mal krank oder hatte er irgendwas?
Meine beiden sind einen Tag nach der Kastra wieder ganz normal gesprungen wie vorher auch.
Wenn du dir unsicher bist, fahr zum Tierarzt und lass das auf jeden Fall abklären.

Wohnt er allein bei dir oder hat er noch Katzengesellschaft?
 
IchundIch

IchundIch

Forenprofi
Mitglied seit
28. Februar 2012
Beiträge
2.178
Obwohl es ein kleiner Eingriff ist, ist es dennoch ein OP, ein Schnitt
Und wenns nicht schlimm schmerzt, es zieht.
Ist schon lange her, aber ich kann mich noch erinnern, auch meine Katerchen waren sehr Verhalten beim hoch springen. Wart ein paar Tage, es wird sicher gut.
 
A

alex1509

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. Januar 2015
Beiträge
20
Ort
im Ruhrpott
Hallo,

hm, wie hat er sich denn vorher verhalten? War er schon mal krank oder hatte er irgendwas?
Meine beiden sind einen Tag nach der Kastra wieder ganz normal gesprungen wie vorher auch.
Wenn du dir unsicher bist, fahr zum Tierarzt und lass das auf jeden Fall abklären.

Wohnt er allein bei dir oder hat er noch Katzengesellschaft?


Er war bisher noch nie krank. (Gott sei Dank! ) Vor der Kastration war er sehr oft auf dem Kratzbaum und hat von dort aus alles beobachtet. Jetzt schärft er dort nur die Krallen... Er ist mit seinem Katzenkumpel oft hier durch die Wohnung gejagt und halt immer auf die Couch oder ins Bett gesprungen.
Er hat auch schon etwas mit seinem Kumpel rum getobt, aber halt nicht so wie sonst.
Während ich das hier schreibe, komme ich mir etwas blöd vor... Ich würde ja auch nicht nach einer OP sofort wieder rum toben... :oops: aber ich mach mir halt trotzdem sorgen um meinen kleinen Mann.

Jetzt in diesem Augenblick spielt er mit einem Stück Papier, was zusammen geknüddelt ist... :)
 
Arosa582

Arosa582

Forenprofi
Mitglied seit
2. November 2013
Beiträge
3.468
Ort
Nordhessen
Ich kenne das mit dem Sorgen machen. Geht mir auch immer so. Aber wenn er jetzt schon wieder schön spielt. :)
 

Ähnliche Themen

K
Antworten
4
Aufrufe
699
Poldi
L
Antworten
4
Aufrufe
3K
L
Jumi89
Antworten
24
Aufrufe
13K
A
F
Antworten
1
Aufrufe
407
tiha
F
Antworten
9
Aufrufe
3K
Fay Riva
F

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben