Verdauungsprobleme nach unfreiwilliger Fastenkur

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Aylamaus

Aylamaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2010
Beiträge
286
Ort
Rheingau
Ayla war 3 Wochen verschwunden und ist nun am Dienstag wieder heimgekommen. (siehe hierzu mein anderes Thema bei "Vermisst").

Ich kann nur vermuten, daß sie irgendwo eingesperrt war. Sie ist sehr mager geworden und frisst jetzt wie ein Scheunendrescher, wahrscheinlich um alles wieder aufzuholen.

Meine beiden Katzen bekommen BARF. Hauptsächlich Pute, Huhn, Kalb und Antilope. Das fressen sie am liebsten.

Ayla hat jetzt ein wenig Probleme mit der Verdauung. Sie stinkt aus dem Maul und die Blähungen sind zum Weglaufen ... :eek:

Kann ich ihr etwas unterstützendes geben, damit sich die Verdauung wieder einregelt ?

Untersuchung von Kot, Blut usw. beim Tierarzt waren ohne Befund.
 
Werbung:
Aylamaus

Aylamaus

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 November 2010
Beiträge
286
Ort
Rheingau
schubbs ... :confused:
 
F

FlyingIris

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Juli 2010
Beiträge
396
Hallo,

bitte geh mit deiner Ayla zum TA.

wenn sie so lange Weg war und Verdauungsstörungen hat, würde ich das dringend abklären lassen.

Evtl hat sie nährstoffmangel, und die Nierenwerte sind am Boden.

LG
 
F

furtessmaus

Forenprofi
Mitglied seit
13 April 2008
Beiträge
3.412
Benny*the*cat

Benny*the*cat

Forenprofi
Mitglied seit
23 April 2009
Beiträge
2.120
Ayla war 3 Wochen verschwunden und ist nun am Dienstag wieder heimgekommen. (siehe hierzu mein anderes Thema bei "Vermisst").

Ich kann nur vermuten, daß sie irgendwo eingesperrt war. Sie ist sehr mager geworden und frisst jetzt wie ein Scheunendrescher, wahrscheinlich um alles wieder aufzuholen.

Meine beiden Katzen bekommen BARF. Hauptsächlich Pute, Huhn, Kalb und Antilope. Das fressen sie am liebsten.

Ayla hat jetzt ein wenig Probleme mit der Verdauung. Sie stinkt aus dem Maul und die Blähungen sind zum Weglaufen ... :eek:

Kann ich ihr etwas unterstützendes geben, damit sich die Verdauung wieder einregelt ?

Untersuchung von Kot, Blut usw. beim Tierarzt waren ohne Befund.


Ich würde es auch mit Heilerde bzw. Sanofor probieren. Denke ein paar Tage muss man ihr schon Zeit lassen, dass es wieder normal wird. Vielleicht fragst Du auch einfach in der nächsten Apotheke nach, manchmal haben da die Leutchens nen guten Tipp. ;)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben