Verdauungsprobleme hilfe!

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
K

Kecksfee22

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10 April 2015
Beiträge
1
Hallo zusammen :)!

Habe eine frage und hoffe es kann mir wer helfen ist das erste mal das ich in so ejnem forum bin!
Haben seid ca. 2 wochen 2, 9 monate alten Kitten (tierheim) 1 Mädchen und 1 jungen!
Das Mädchen ist super verspielt liebt es zu kuscheln und schläft sogar nachst durch!
Allerdings seid dem sie ausm tierheim bei uns ist hatte sie bis vor 2 tagen unheimliche
Blähungen und seid 2 tagen Durchfall! hatten zuerst kitekat als futter hab aber jetzt extra seid gestern
junior futter gekauft so zum essen bekommt sie nix da achten wir sehr seid 2 tagen drauf,
da sie da mal fisch gemobbst hatte!
Fencheltee hab ich auch schon ausprobiert guckt sie gar nicht erst an!
Wissen einfach nicht mehr was es sein kann da sie ansonsten super drauf ist sie spielt sie frisst sie trinkt alles ganz normal! nur finde ich immer mehr ecken wo sie...! und das katzenklo machen wir jeden tag sauber und zun essen bekommen sie nur morgens und abens nassfutter und sonst nur trockenfutter! und eigentlich geht sie auch immer aufs klo!

Kann mir einer weiterhelfen?

Vielen dank schon mal!
 
Werbung:
rlm

rlm

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2011
Beiträge
16.016
Geh bitte morgen mit Beiden zum Tierarzt. Kitekat geht gar nicht, Supermarktfutter ist allgemein Schrottfutter. Es wäre gut, wenn du das Futter auf hochwertiges umstellst, dazu kriegst du sicher noch Ratschläge von den Futterexperten hier, findest aber auch eine Menge Threads. Sandras Tieroase wäre für euch zu empfehlen für Futterbestellung incl. Beratung. Fencheltee als Therapie bei Durchfall habe ich noch nicht gehört. Die Kätzchen befinden sich im Wachstum, die dürfen futtern so viel sie wollen, gib ihn bitte reichlich ordentliches Futter. Trockenfutter würde ich ihn nicht angewöhnen, das entspricht nicht der Natur einer Katze.

Sind die Kätzchen denn kastriert?
 
Zuletzt bearbeitet:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
Trockenfutter würde ich ihn nicht angewöhnen, das entspricht nicht der Natur einer Katze.

Das Trockenfutter könnte sogar der Grund für den Durchfall und die Blähungen sein, da viele Katzen mit Unverträglichkeiten auf das Getreide im Trofu reagieren.

@Kecksfee: Ich würde den Kot über drei Tage sammeln und diese Sammelkotprobe zum Tierarzt bringen, damit sie auf Parasiten etc. untersucht wird. In dieser Zeit würde ich erst einmal nur gekochtes Huhn mit ordentlich Kochflüssigkeit füttern, damit sich der Darm beruhigen kann.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2
Antworten
28
Aufrufe
43K
VelvetRose
VelvetRose
Antworten
7
Aufrufe
1K
Ladyhexe
Ladyhexe
Antworten
2
Aufrufe
674
gigi87
Antworten
13
Aufrufe
1K
Nonsequitur
Nonsequitur
2
Antworten
32
Aufrufe
7K
Maureen
Maureen
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben