Verbandsklagerecht für Tierschutzvereine in NRW

  • Themenstarter HappyKerky
  • Beginndatum
HappyKerky

HappyKerky

Forenprofi
Mitglied seit
5. Januar 2010
Beiträge
10.963
Alter
39
Ort
NRW
Hallo ihr Lieben,

Gestern auf dem Heimweg habe ich im Radio eine gute Neuigkeit gehört: Tierschutzvereine dürfen jetzt in NRW gegen tierschutzwidrige Haltung klagen.

http://csr-news.net/main/2013/06/20...gegen-tierexperimente-und-mastanlagen-klagen/

Viele Bauern sehen das als Provokation:
http://www.lifepr.de/inaktiv/westfa...r-Tierschutzvereine-rechtswidrig/boxid/419497

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt?

Ich persönlich finde die neue Regelung gut, da Tierschutzvereine nun mehr Rechte haben. Bisher war es so, dass nur jemand klagen darf, der persönlich betroffen ist - das können Tiere nun einmal nicht. Nun dürfen Tierschutzvereine für sie eintreten!

Was haltet ihr davon?
 
Werbung:
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
Super, war überfällig!

Jetzt muss der Rest nur noch nachlegen.

Ob es genutzt wird, mal abwarten?!
 
N

Nomos

Gast
Super, war überfällig!

Jetzt muss der Rest nur noch nachlegen.

Ob es genutzt wird, mal abwarten?!

Das wird genutzt, jede Wette. Das gibt's im Naturschutz schon länger und die Naturschutzverbände klagen wie die Weltmeister. Für mich ist die Aktivlegitimation von "Unbeteiligten" nicht immer lediglich vorteilhaft.

@TE: Weißt Du zufällig, was jetzt konkret eingeklagt werden kann?

EDIT: Habe gerade den Link gelesen, daher: Frage erledigt, sehe das jetzt doch lediglich positiv. *schäm*
 
Zuletzt bearbeitet:
Schatzkiste

Schatzkiste

Forenprofi
Mitglied seit
25. Februar 2011
Beiträge
8.559
N

Nomos

Gast
In Bremen gibt es aber auch wenig Landwirtschaftsbetriebe und ich glaube auch nicht so viele Pharma- oder Chemieunternehmen. In NRW sieht das schon anders aus.

So hohe Kosten sehe ich erstmal nicht. Ok, man muss als Kläger die Gerichtskosten erstmals vorfinanzieren, wenn man aber obsiegt, zahlt der/die Beklagte. Man sollte als gemeinnütziger Verein natürlich nur klagen, wenn man auch Aussicht auf Erfolg hat.

Mal abwarten, was es bringt.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben