Urlaub im Ausland - habt ihr Medis für Katzen im Gepäck?

3rdlife

3rdlife

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2010
Beiträge
120
Ort
Österreich
Guten Morgen!

Leider wusste ich nicht wohin mit meiner Frage.

Und zwar überlege ich seit einigen Tagen, ob einige von euch, z.B. bei 2-wöchigen Urlauben in der Türkei, in Griechenland, Sardinien, Spanien etc. ein paar Mittelchen für die Katzen dort im Gepäck habt? z.B. Augensalbe?

Bei mir steht zwar aktuell kein Urlaub an, aber ich würde es einfach gerne wissen.

Streunerchen hab ich bisher nur in Spanien gesehen/gefüttert.
Und in Venezuela gab es extrem viele Katzen, die aber alle recht gepflegt und gesund aussahen und auch im Hotel gefüttert wurden.
Dort hat man auch alle Augen zugedrückt, wenn man vom Buffet was schnell einpackte ;-)

Wenn ich mir hier im Forum etwas wünschen dürfte, dann wäre es eine zusammengefasste Liste aller Vereine, Personen etc., an die man sich im jeweiligen Land wenden könnte, wenn eine Miez Hilfe braucht.
Nicht überall ist das Internet so toll, dass man sich hier im Forum auf die Schnelle durchklicken und suchen kann ...
 
Werbung:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Ja, aber meist ist das Kaufen vor Ort preiswerter als es aus D mitzubringen.

Wenn ich nach GR fahre und habe Spenden - die nehm ich mit - selber kaufe ich vor Ort.
 
3rdlife

3rdlife

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Juni 2010
Beiträge
120
Ort
Österreich
Danke Lulu!

Spenden wie Vitaminpaste, kleinere Sachen, auch mal eine Dose Aufzuchtsmilch, das lässt sich ja gut transportieren.

Ich frage mich einfach, wie es mir vor Ort ergehen würde.
Ob ich mich mit einem Apotheker dort in deutsch/englisch verständigen könnte?
Ist das nicht ein Problem?

Falls ich mich mal wieder von meinen Fellinis loseisen kann - heuer konnte ich es einfach nicht ;-) - würde ich wieder mal reisen, und zwar auch wieder nach Südamerika etc.
Kannst du mir bitte Tipps geben, was man als Fast-Laie dorthin mithaben sollte, also so eine Reise-Katzenapotheke?
z.B. in Venezuela war ich in einem Gebiet, wo ich keine Ahnung hätte, ob es dort überhaupt eine Apotheke gegeben hätte.
In den Unterkünften kam man meist halbwegs mit Englisch durch, aber in einer Apo?
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lulu39

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2007
Beiträge
10.625
Alter
56
Ort
Berlin
Mit Latein-/Südamerka kenne ich micht aus.

Ich gehe jedoch davon aus, das man auf Grund des Tourismus dort schon englisch in der Apotheke spricht.

Hilfreich ist es, sich schon vor dem Urlaub eventuell Beipackzettel in Englisch aus dem Internet zu ziehen wegen der Inhaltsstoffe.

Augentropfen wie Floxal
Antibiotika in Pulverform

Oft heißen Medis in den Ländern zwar anders, haben aber dieselben Wirkstoffe.

In Deutschland kannst Du leider kein Antibiotika oder Cortison frei kaufen - in den meisten südlichen Ländern schon.. Grade bei Schnupfenkätzchen war das immer hilfreich.

Wenn Du dich da gar nicht auskennst, beschränke dich auf Antiparasitka wie Wurmmittel, Giardienmittel etc. - hier nehme ich meist Panacur. Richtig dosiert, kann man damit auch Katzenkinder versorgen.

Homöopatische Mittel kannst du aus D mitnehmen, also Echinacea, Engystol etc..in Tablettenform gegen Schnupfen. Obs hilft, kommt auf den Zustand der Katze an.

Mehr und das ist schon viel - kann man als Laie nicht machen - dazu bedarf es dann doch eines TA.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben