Uringeruch-Alternative zu Myrteöl?

Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Hallo,
jeder Tag überzeugt mich aufs Neue,dass ich am Hintern der Welt wohne.
Vor etwa 3 Wochen hat Geisha in ein Kuschelbett gepullert :eek:
Ich weiß nicht,ob es daran lag,dass es Kyrans Lieblingsschlafplatz war-vorstellen könnte ich es mir bei ihr sogar-jedenfalls ist Kyran nun schlafplatzlos.

Ich habe das Bettchen in Essigwasser gelegt und danach noch 2 Mal gewaschen.2 Tage lüften lassen und dann wieder auf den Boden gestellt.
In den zwei Tagen hat Geisha auch wieder brav das KaKlo benutzt.
Allerdings,sobald das Bettchen auf dem Boden stand,stieg sie rein,drehte sich schnüffelnd 50x um die eigene Achse und pullerte.:eek:
Das Bettchen hängt seither frischgewaschen auf der Terasse.

Nachdem ich hier immer wieder von dem Myrteöl gelesen habe,ging ich in die Apotheke.Aber leider führen die sowas nicht und haben mich in einen Naturladen geschickt.
Schön,dieser hatte von Myrte noch nie etwas gehört.:mad:

Auf der Arbeit nahm ich die Gelben Seiten und telefonierte alles ab,was ich finden konnte.Ohne Erfolg.
Allerdings hatte eine Verkäuferin meinen Nummer aufgeschrieben und sagte mir,sie wolle nachforschen.

Heute kam ihr Anruf und sie sagte mir,dass es für die Kanarischen Inseln kenen Vertreter gäbe,der Myrteöl führen würde.
Sie habe aber mit einem Aromatherapieladen in Barcelona gesprochen,der soetwas führe und ich soll dort doch mal anrufen.
Schön,das habe ich dann auch gleich gemacht.Der Mann wusste sofort,weshalb ich anrufe und sagte mir,dass er zwei verschiedene Arten an Myrteöl da hätte.Einmal rot(8 Euro die 10ml)und einmal grün,was 4 mal so teuer ist und eigentlich eher für Massagen benutzt wird.

Was benutzt ihr denn?Rot oder Grün?
Und stimmt der Preis etwa?

Leider hilft mir das trotzallem nicht sonderlich weiter.Entweder bestelle ich eine große Menge an verschiedenen Ölen und sonstigem,oder aber dieses kleine Fläschchen Myrteöl kostet mich ein Vermögen.
Durch unsere besch.....Drittlandsbestimmungen wird sein Päckchen auf jeden fall durch den Zoll gehen.Und das hieße für mich,dass ich doppelt zahlen muss.
Auf meine Frage hin,ob er es nicht als Privatpacket ganz einfach mit der Post schicken könnte,lehnte er ab.So wären seine Vorschriften.

Gut,zumindest wusste ich schonmal,dass es auf dem Festland Myrteöl gibt.
Also suchte ich mir alle Aromatherapieläden,Naturläden und sonstige,die Öle führen könnten im Netz und telefonierte mir die Ohren heiß.
Entweder war das Öl völlig unbekannt,oder ein 10ml Fläschchen kostet 30 Euro,oder aber es wurde mir verweigert das Päckchen mit der Post zu schicken.

Ein Laden aus Guadalajara möchte mich morgen zurückrufen.(bei dem Stadtnamen dachte ich zuerst es handele sich um Mexico :oops:.....mein Telefon hat heute eine richtige Spanienreise unternommen)
Die Verkäuferin war sehr nett und meinte,wenn sie das Öl besorgen könnte,dann würde sie es kaufen und mir privat schicken.


Nur,darauf möchte ich mich nun auch nicht verlassen und falls sie mir das Öl tatsächlich schicken könnte,würde dieses irgendwann mal leer gehen und ich hätte erneut Probleme.

Gibt es irgendetwas,was einfacher zu beschaffen ist,aber ähnlich wirksam ist?
 
Werbung:
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
Was anderes, das einfacher zu beschaffen ist fällt mir nicht ein. :(

Aber mein Gedanke ist, dass die Susi doch bestimmt noch Platz im Köfferchen hat. Sie hat doch schon probe gepackt. ;)

Sanny ich glaube der einfachste Weg ist denke ich über Susi, schließlich fliegt sie ja bald. :)
 
T

Tiberio

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
887
Beim Myrteöl gibt es ziemliche Preisunterschiede, habe ich festgestellt. Es kommt - meine ich - wie bei manchen anderen ätherischen Ölen auch auf das Anbaugebiet des Ausgangsstoffes an, die Art der Destillation und ob bio oder nicht-bio. Ich glaube, wir haben damals für 5ml um die 6,- € gezahlt, das war ein grünes Fläschen von Primavera. Was sicher schon im oberen Preisbereich ist.Aber sonst sagt rot und grün mir nichts... :confused:

Mitbringen lassen dürfte wahrscheinlich tatsächlich das Einfachste sein...Ich glaube, das Porto auf die Kanaren ist so exorbitant teuer bei einem Paket aus Deutschland. Wie es evtl. mit einem wattierten Briefumschlag aussähe, weiß ich leider nicht genau, aber es wäre ja dann immer noch eine Zollgebühr zu zahlen, nehme ich an?

LG,
 
K

kilumika

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
115
Ort
NRW
Es gibt noch eine Möglichkeit und zwar das Zeolith-Pulver

Zeolith
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Momenta

Gast
Hallo Sanny,

ich habe letztens das Myrtheöl von Primavera gekauft. Schau mal hier nach:

Primavera Life Homeshopping fr Endkunden


Bei uns gibt es dann in Reformhäusern/Naturkostläden.


Ivys Kratztonne stand nach Plautzen-Ellis Pinkelattacke 4 Monate(!) auf dem Dachboden. Danach wurde sie abgedampft, mit Myrteöl gereinigt, abgedampft, mit Myrtheöl gereinigt....und der Kater hat mir die Stelle gezeigt, wo Plautzen-Elli aktiv war :rolleyes:


Beim Waschen von Bettchen geht der Geruch natürlich schneller raus, aber entweder bleiben winzigste Reste zurück oder die Katzen kombinieren "Dieses Bettchen = pullern".



Geisha missfällt offensichtlich etwas und ich wünsche Dir, daß Du den Grund herausfindest.


Was das Öl angeht...steht in der nächsten Zeit kein Besuch bei Dir an? Dann könntest Du Dir diverse Öle mitbringen lassen.

LG
Claudia
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.394
wenn du die möglichkeit hast dann lass es dir besorgen und mitbringen das ist sicherlich das einfachste und günstigste für dich


Myrtenöl, Neumond Naturkosmetik - Naturkosmetik Monoi Tiare

*-*Myrte <-- hier kannst du auch 100ml flaschenbekommen

an meinem fläschchen ist auch nichts rot/grün .. braunglasflasche mit schwarzem sicherheitsschraubverschluss
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
.... irgendwo las ich neulich das auch Wodka ne gute Lösung sein soll ?
 
L

Lephista

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 April 2008
Beiträge
515
kann man dir das sonst nicht einfach in einem dieser "wattierten" umschläge schicken?
so ein fläschchen kostet hier ja fast nichts und ein privater brief kann doch beim zoll kein interesse erregen, oder?
und selbst wenn....zoll auf 6 euro ist ja auch nicht die welt :D

ansonsten wirklich der tipp mit dem besuch. solch eine flasche passt ja immer irgendwo rein.
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
.Ich glaube, das Porto auf die Kanaren ist so exorbitant teuer bei einem Paket aus Deutschland. Wie es evtl. mit einem wattierten Briefumschlag aussähe, weiß ich leider nicht genau, aber es wäre ja dann immer noch eine Zollgebühr zu zahlen, nehme ich an?

LG,
ja,das Porto ist hierher ist nicht gerade billig,aber wenn es ein Päckchen von Privat ist,also quasi ein Geschenk,dann geht es nicht durch den Zoll.Nur wenn es von einer Firma versendet wird.
@Claudia,
danke für den Link,aber von hier aus kann ich leider nichts bestellen.Die meisten Versandhäuser schicken nicht auf die Kanaren und wenn,dann liegt wieder das Zollproblem an.
Geisha missfällt offensichtlich etwas und ich wünsche Dir, daß Du den Grund herausfindest.
ich kann mir nur vorstellen,dass ihr irgendwas an dem Bettchen nicht passt.Dabei steht das schon seit Weihnachten hier herum und noch nie gabs Probleme.
Ich muss sie mal genauer beobachten.

.... irgendwo las ich neulich das auch Wodka ne gute Lösung sein soll ?
DAS gibts hier auch :D
Werd ich mal testen.
Aber nicht,dass ich nacher ne besoffene Katze habe.:eek:

@Lephista:
nein,Gebüren auf 6 Euro ist wirklich nicht die Welt.Allerdings ist das Zollamt auf der anderen Seite der Insel,d.h ich müsste mir 2 Vormittage frei nehmen,einmal um aufs Zollamt zu fahren und dann am nächsten Tag auf die Postzentrale,die nochmal wo anders liegt.Und dieser Aufwand lohnt sich dann für 6 Euro gar nicht,da kostet mich ja das Benzin schonmal das doppelte.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #11
Myrtenöl im Haus ist prinzipiell nicht schlecht.
Findet man auch oft in Esoterikshops, falls ihr wo einen habt.

Wenn Du Bettchen schreibst, meinst Du damit die Einlage? Also so einen Polster, den man in Körbchen etc. legt?

Ist das irgendwie Kaschmir oder vergoldet oder gibt es sonst einen Grund, warum es dieser Polster sein muß? Ich frage mich nämlich, ob es a. tatsächlich noch der Uringeruch ist und b. ob einfach einen neuen Polster besorgen nicht einfacher und vielleicht billiger wäre ..

Es kann durchaus sein, daß es nicht der Uringeruch ist, sondern der Körpergeruch von Kyran bzw. das weiche Material oder sonst zig Gründe für das Pieseln gibt.
 
Werbung:
gazze

gazze

Forenprofi
Mitglied seit
24 Oktober 2006
Beiträge
7.962
Alter
61
Ort
Gröbenzell/München
  • #12
Hallo liebe Sanny,
wir haben uns am Sonntag auch drüber unterhalten und Wodka soll sogar den Geruch von potenten Katern entfernen.

Ich bin gespannt was Du erzählst.

LG
Karin
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
  • #13
Wir haben sehr gute Erfahrungen hiermit gemacht.
Das Konzentrat kostet ca 12 Euro/ Liter und wird 1:9 Verdünnt, so das der Literpreis des fertigen Produktes bei ca 1,20 € liegt - meiner Ansicht anch ist es deutlich effektiver , als z.B. Nodor (500ml= ca16 Euro)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #14
Wir haben sehr gute Erfahrungen hiermit gemacht.
Das Konzentrat kostet ca 12 Euro/ Liter und wird 1:9 Verdünnt, so das der Literpreis des fertigen Produktes bei ca 1,20 € liegt - meiner Ansicht anch ist es deutlich effektiver , als z.B. Nodor (500ml= ca16 Euro)

Oh, den Link habe ich mir mal gespeichert ;) Man weiss ja nie .... ;)
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #15
@Sanny

ich drücke die Daumen wegen des Wodka´s ! Wäre doch gelacht, wenn Du das nicht wegbekommst !
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #16
Findet man auch oft in Esoterikshops, falls ihr wo einen habt.
ja,wir haben Esoterikshops,aber die führen das genausowenig wie alle anderen Läden,da Myrteöl nicht auf die Kanaren geliefert wird.

Mit Bettchen meine ich die Einlage und den Rand.Also das Bettchen komplett.
Sie pullerte nämlich nicht in die Mitte sondern gleich das ganze Bett an.
Am Bettchen selber wird es nicht liegen,das war die ganzen Monate unbeachtet.Aber jetzt plötzlich.....
Wir haben sehr gute Erfahrungen hiermit gemacht.
das müsste ich ja auch bestellen,wäre also der selbe Hickhack,als wenn ich Myrte bestellen würde.

Hier gibt es weder Biodor noch sonstige geläufige Produkte (hier gibt es keine Jogurette und keine Kaffepads-das sagt doch schon alles)gerade was Tierbedarf angeht,sind wir Dritte Welt.


Hm,ich denke,ich werd nacher einfach mal in den Supermarkt gehen und Wodka kaufen.
Das gibts hier nämlich :D
 
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
  • #17
Hm,ich denke,ich werd nacher einfach mal in den Supermarkt gehen und Wodka kaufen.
Das gibts hier nämlich :D

*Hicks*
prostfraggles.gif
:D
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #18
Hier gibt es weder Biodor noch sonstige geläufige Produkte (hier gibt es keine Jogurette und keine Kaffepads-das sagt doch schon alles)gerade was Tierbedarf angeht,sind wir Dritte Welt.
Gratuliere, endlich ein Land in der EU, das noch rückständiger ist als wir. :)

Mit Bettchen meine ich die Einlage und den Rand.Also das Bettchen komplett.
Sie pullerte nämlich nicht in die Mitte sondern gleich das ganze Bett an.
Hmm .. ok, das ist dann komplizierter.

Hm,ich denke,ich werd nacher einfach mal in den Supermarkt gehen und Wodka kaufen.
Das gibts hier nämlich :D
[/quote]
Und wenn es nicht hilft, kann man damit zumindest den Frust runterspülen. :)
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
  • #19
Gratuliere, endlich ein Land in der EU, das noch rückständiger ist als wir. :)

ja,wirklich.Österreich wäre für mich gerade ein Paradiese.....ähm,Produktmäßig betrachtet.:D


So,ihr Lieben,
nun habe ich eine Verständnisfrage.
Wodka ist im Haus,aber wie mach ich das nun?
Muss ich den verdünnen und draufsprühen,oder dem Bettchen einen ordentlichen "on the Rocks" servieren?In Wodka baden oder nur betupfen?:confused:
 
Susi

Susi

Forenprofi
Mitglied seit
30 Oktober 2006
Beiträge
1.968
  • #20
Bei uns gibt es das Myrteöl nur in der Apotheke, wo man nur ab 25 ml aufwärts bekommt und das kostet mindestens 25 €.
Da ich am Montag fliege müsste es schnell gehen. Onlinebestellungen fallen somit weg, denke ich. Ansonsten ist noch Platz im Köfferschen ;)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben