Unsere sozialen Freigänger aus schlechter Haltung - PS 34*- Vermittlung deutschlandweit

  • Themenstarter Legolas
  • Beginndatum
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
4.854
Ort
Hessen
Es wird mal wieder Zeit für einen Sammelthread, denn in den letzten Wochen haben wir ziemlich fleißig gerödelt.
Das "Aufräumen" einer aus dem Ruder geratenen Katzenhaltung bei einem suchtkranken Mann stand auf dem Programm. Das Veterinäramt hat sich auch vor Ort ein Bild gemacht über die Katzen, die allesamt in schlechtem gesundheitlichen Zustand waren, teils scheu, teils schüchtern, nur wenige zahm.

Zahlreiche erwachsene Tiere, tragende Tiere und Jungkatzen.
Wir haben insgesamt 16 Katzen aufgenommen, plus noch eine unbekannte Zahl Babys, die in kürze das Licht der Welt erblicken werden.
Eine andere tragende Mieze hat bereits letzte Woche Ihre 5 Babys auf der Pflegestelle bekommen.

Gesundheitlich waren alle geschlagen mit Schnupfen, Würmern in allen größen und Formen und über und über Pilz. Alle waren unterernährt. hatten schlechtes Fell. Zwei kleinwüchsige Katzen waren auch dabei....

Zum Glück ist es ein Bestand wo sich weder FIV noch Leukose breitgemacht haben. Daher alles "halb so wild" - Die Katzen sind jetzt soweit fast alle ausbehandelt und liebevoll aufgepäppelt.
4 Katzen sind noch nicht zur Vermittlung weil Mutterschutz bzw noch Quarantäne. Ein paar konnten wir schon in tolle neue Zuhause geben. Der Rest wird nun unten vorgestellt.

Alles keine "aufregenden" oder "begehrten" Farben. Noch dazu scheu oder schüchtern. Damit ist der Stempel des "Langzeitpflegi" quasi schon aufgedrückt.


Wir hoffen, dass sich hier im Forum wie immer echte Katzenfans finden, die wissen wie schön es ist, einer Mieze das Vertrauen zu entlocken und eine Bindung aufzubauen.
Die Erfahrung lässt uns ziemlich sicher sagen können, dass alle keinen Hardcore-Scheuchen sind. Die werden sicherlich alle werden in einem neuen Zuhause, mit weniger Katzen und mehr individuelle Aufmerksamkeit als es jetzt auf der Pflegestelle einfach möglich ist.

Für alle Katzen gilt:

Auf Pflegestelle in 34626 Neukirchen

  • Vermittlung Deutschlandweit - Entfernungen sind kein Problem, gegen Spritkosten bringen wir unsere Schützlinge.
  • Die Vermittlung erfolgt nach Vorkontrolle, mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr.
  • Alle werden kastriert, geimpft und gechipt abgegeben.
  • FIV/Leukose wurden bei ca 80% der Tiere getestet. Alle negativ. Daher werden die restlichen 20% mit sehr sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch negativ sein.
  • alle benötigen Freigang - außer die 2 Youngsters - bei denen würde auch Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon/Terrasse gehen
  • alle sind absolut soziale Tiere und werden nicht als Einzelkatze vermittelt (es gibt nur eine Ausnahme; siehe unten)

Wer Fragen oder Interesse hat immer gerne eine PN schicken.


*************************************************************************************************


Und hier nun die Einzelvorstellung:




43626290fr.jpg

Eva, weiblich, geboren 08/2021 (Wohnungshaltung oder Freigang)

Eva war als sie noch in der kleinen Quarantäne saß zugänglich und hat Streicheleinheiten schon genossen. Durch Umzug in den großen Raum hat sie leider wieder Rückschritte gemacht. Aber wir kennen eben auch ihre andere Seite und wissen, dass da ne Schmusemaus drinsteckt. Jetzt fehlen nur noch die geduldigen Menschen, die diese Seite wieder aus ihr rauskitzeln. Sie wird nur als Zweit/Mehrkatze vermittelt oder zusammen mit Freundin von der Pflegestelle



______________________________________________________


43626291qu.jpg

Nala, weiblich, geboren 10/2021
VERMITTELT
(Wohnungshaltung oder Freigang)

Nala hat leider auf einem Auge eine Trübung zurückbehalten. Das stört sie überhaupt nicht und es ist lediglich ein kleiner Schönheitsfehler.
Sie ist eine total schmusige Maus geworden und bei der Pflegemama sehr anhänglich. Fremde sind natürlich gruselig und es wird sich versteckt. Bei vertrauten Personen ist sie eine nahezu unkomplizierte Schmusemaus. Natürlich ist sie auch verspielt. Sie wird nur als Zweit/Mehrkatze vermittelt oder zusammen mit Freundin von der Pflegestelle


______________________________________________________



43626288gx.jpg

Dani, weiblich, geboren 05/2021

Dani war am Anfang unsichtbar und immer auf Tauchstation. Sie hat in den letzten Tagen schon tolle Fortschritte gemacht, ist immer präsent, wenn die Pflegemama im Raum wurschtelt. Das wird! Sie ist ja noch jung und hat ganz viel Entwicklungspotenzial.



______________________________________________________



43626289rw.jpg

Darcy, weiblich, geboren 05/2021

Darcy (Schwester von Dani) geht noch oft in Deckung, dennoch ist sie schon deutlich entspannter geworden in Anwesenheit des Menschen und verfällt nicht mehr in Panik. Sie schafft es jetzt schon locker sitzen/liegen zu bleiben. Nur wenn man sich ihr direkt zuwendet, macht sie wieder zu und versteift sich.
Hier werden Menschen mit Lust an Herausforderungen gesucht.


______________________________________________________



43626292rk.jpg

Nobby, männlich, geboren 2018

Oh Nobby. Mein kleiner heimlicher Prinz. Was ist das ein wundervoller und wunderschöner Kater. Ein Hasenfuß, aber im Inneren ein Herz aus Gold. Er möchte unsichtbar sein. Kuscheln und Stapeln mit anderen Katzen ist prima. Der Mensch ist noch gruselig.
Aber mit anderen zutraulichen Mitkatzen, von denen er lernen kann, wird der ganz sicher ein Traumkater werden.


_______________________________________________________



43626293fj.jpg

Raya, weiblich, geboren 2018

Raya ist eine total menschenbezogene Katze und die einzige der Truppe, die auf MItkatzen verzichten kann. Diese werden von ihr ordentlich auf Abstand gehalten. Da weiß Raya schon was sie will ;-)
Aber Streicheleinheiten und Prinzessin-sein ist voll ihr Ding. Sollte ja eigentlich leicht zu vermitteln sein....aber schwarz halt...


______________________________________________________



43626294qe.jpg

Tinkerbell, weiblich, geboren 2020

Tinkerbell ist ein Schatten und wirklich noch auf der Flucht wenn "Mensch" sich nähert. Das braucht auf jeden Fall noch Zeit und Menschen die sie erstmal komplett in Ruhe lassen und mit dem eigenen Rudel mitlaufen lassen, ohne etwas von ihr zu erwarten.



______________________________________________________


43626363et.jpg

Sisu, weiblich, geboren 2017

Sisu, die älteste der Truppe, hat eine in sich ruhende Art. Sie ist sowas von glücklich nun versorgt zu werden und ist gleichzeitig bescheiden.
Sie hat einen ruhigen Charakter, braucht nicht viel Action. Und sie lässt sich schon streicheln. Wir sind sehr glücklich darüber auch wenn wir wissen, dass sie es mit ihrer Optik schwer haben wird.


______________________________________________________


Noch als kleiner Ausblick:
43626355le.jpg

Frau Holle und ihre Babys. Aber das dauert noch, bis die in die Vermittlung kommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Love
Reaktionen: Birgitt
A

Werbung

Ernchen

Ernchen

Benutzer
Mitglied seit
17. Oktober 2021
Beiträge
52
Ich finde, Sisu sieht wunderschön aus, sie hat ein ganz tolles Charaktergesicht und so weise, liebe Augen 😻

Drücke allen Mäusen die Daumen für ein baldiges Zuhause. Zum Glück haben sie nun eine Perspektive auf ein gutes Leben 🐈👍
 
  • Like
Reaktionen: Andersland und dieausdemmeerkommt
DinkelFermentKatzer

DinkelFermentKatzer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Februar 2022
Beiträge
648
Achje, Sisu und Tinkerbell haben es mir ja ein bisschen angetan... hach...

(Dem Mann auch, aber eh hier Mummer 3 und 4 einziehen, fließt noch n bisschen Wasser den Rhein runter 🙈)
 
  • Like
Reaktionen: dieausdemmeerkommt
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
10.379
Ort
Cambodunum
Moi ........... so süße Schätze!

Tinkerbell ist erst 2 Jahre alt ..... ihr sieht man das Schicksal wirklich an. "seufz" 🥺
Da drücke ich gaaaaaaaaaaanz feste die Daumen für ein tolles Zuhause.

Natürlich drück ich für alle. ♥

Sisu hat ja ein witziges Öhrchen - ist das leicht hochgeknickt? :love:
 
Chris1402

Chris1402

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Juni 2015
Beiträge
790
Ort
2100 Korneuburg
Es tut mir in der Seele weh, wie sehr Menschen Tiere „brechen„ können. Ich verstehs nicht….😥
Ich wünsche allen ein schönes Zuhause. Wenn wir nicht gerade in einer schwierigen Zusammenführung wären….. „seufz“
 
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
4.854
Ort
Hessen
Hier mal ein paar Fotos der beiden roten Schwestern Dani und Darcy :pink-heart:


Dani nimmt jetzt schon Leckerlis aus der Hand. 😍 Also mal unter uns: Die ist echt halb so "schlimm" und wird in einem eigenen Zuhause ganz toll werden ;-)

Hier der Beweis:



43676173yw.jpg


43676172ul.jpg




43676126yu.jpg




Darcy
43676127ts.jpg



43676129ae.jpg


mit Eva:
43676130oc.jpg
 
  • Love
Reaktionen: Quilla, Vitellia, Ernchen und eine weitere Person
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
4.854
Ort
Hessen
Nala ist in ihr neues Zuhause gezogen. Bei den übrigen tut sich leider nix :(
 
  • Love
Reaktionen: Quilla
F

Fla

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. März 2021
Beiträge
473
Wenn der finanzielle Aspekt nicht wäre… 😔 Nobby hat es mir sehr angetan 😭
 
M

Max Hase

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Oktober 2012
Beiträge
2.308
Ich bin für Sisu. Wobei die für den Seniorenstift mmer noch zu jung ist. ;)
 
Quilla

Quilla

Forenprofi
Mitglied seit
5. Juli 2013
Beiträge
10.379
Ort
Cambodunum
  • #10
Legolas

Legolas

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2011
Beiträge
4.854
Ort
Hessen
  • #11
Hier mal Fotos von Eva und Sisu


43805635ij.jpg




43805637qz.jpg


43805638oo.jpg


43805639re.jpg


43805640ey.jpg


43805641nf.jpg


43805642av.jpg
 
  • Love
  • Like
Reaktionen: Fla, Frollein_S, Max Hase und 3 weitere
Werbung:

Ähnliche Themen

Legolas
Antworten
13
Aufrufe
788
Legolas
Legolas
Legolas
Antworten
11
Aufrufe
1K
Paddelinchen
Paddelinchen
S
Antworten
14
Aufrufe
689
sleeplessasfck
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben