Unser Perserkater verliert viel Fell

1

183.4

Neuer Benutzer
Mitglied seit
3 August 2008
Beiträge
3
Verfasst am: 03.08.2008 18:38 Titel: Perser verliert viel Fell

--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,wir haben einen Perserkater, 15 Monate alt und kastriert,er ist bei uns eine die einzige Katze,er wird gegelmäßig gebürstet und wenn er mal Knötchen im Fell hat schneiden wir ihm die vorsichtig raus.Er frißt nur Trockenfutter Persian 30 .
Wurde letzte Woche entwurmt und gegen Katzenseuche geimpft.
Achso wir wohnen in einer Dachgeschosswohnung,wo es recht warm ist.
Nun meine Frage er verliert massig Fell,der Tierartz hatte auch keine Ahnung warum,kann das an den Temp. in der Wohnung liegen,oder gibt es da noch andere Ursachen.
Die normale Fellwechselzeit ist ja eigentlich schon vorbei
Wäre toll,wenn jemand antworten würde.
Vielen Dank !!
 
Werbung:
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20 August 2007
Beiträge
9.413
Mein Perserkater haart auch oft stark, andere Perser weniger, es kann anlagebedingt sein.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
17.257
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Es kann an der Wärme liegen und jetzt im Sommer kriegen manche ein ganz dünnes Fell.

Allerdings solltet ihr die ERnährung noch mal überdenken.
Nur mit Trockenfutter tut ihr euren Kater nichts Gutes, auf Dauer kann das sehr schaden und die Nieren schädigen und zu Harngries und Steinen führen!

Bitte leßt euch hier ein bischen zum Thema Ernährung ein.
Stell auch mehrere Schüsseln mit Wasser an verschiedenen Stellen in der Wohnung auf, das ist bei dem Wetter ganz wichtig.

Trinkt er denn genug und wie oft und wie viel pinkelt er.
Das haaren kann auch am Futter liegen.

Taurin kann man geben um das Fell zu verbessern, gutes Öl oder Bierhefe.
Aber alles besser in Naßfutter mischen. :D

Ach ja, Herzlich willkommen hier im Forum! :)
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben