Unser neuer Kratzbaum

  • Themenstarter Daisy
  • Beginndatum
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
525
wurde heute geliefert und von meinem Mann gleich aufgebaut, natürlich mit tierischer Unterstützung. Meine beiden Fellnasen haben sich nicht lange geziert, ihn ausgiebig beschnüffelt und sofort getestet. Jetzt liegen beide in den Mulden und schlafen den Schlaf der Gerechten.
20141103_165017.jpg

20141103_165847.jpg

20141103_170959.jpg

20141103_192204.jpg
 
Werbung:
Pepemaus

Pepemaus

Forenprofi
Mitglied seit
28. Juni 2014
Beiträge
2.206
Ort
Niedersachsen
Wow der sieht ja toll aus und Deinen Katzen scheint er zugefallen, so wie sie in den Schlafmulden liegen, gute Entscheidung gewessen von den Dosi´s:D
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Hallo Daisy,

ich möchte dir jetzt nicht deine Freude versauen :oops:, aber der Kratzbaum wird nicht lange halten und ihr habt nicht lange Freude damit.

Das Sisal wird sich innerhalb paar Monaten schon ablösen.

Ebenso sind die Sisalstangen VIEL zu dünn - mindestens 11cm Durchmesser sollten sie haben(!) - besser 14cm - dann ist der Kratzbaum so verbaut, dass es nicht möglich ist, dass die Katzen sich mal richtig strecken können (auch wenn sie älter werden).
Katzen benötigen einen deckenhohen KB oder eine Sisalsäule, die keine weiteren Elemente hat (Ausnahme eben kleine Kletterhilfen).

Die Bilder sehen zwar gemütlich aus mit deinen Katzen ;) - aber das Geld habt ihr eigentlich aus dem Fenster geworfen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Hallo Daisy,

ich möchte dir jetzt nicht deine Freude versauen :oops:, aber der Kratzbaum wird nicht lange halten und ihr habt nicht lange Freude damit.

Das Sisal wird sich innerhalb paar Monaten schon ablösen.

Ebenso sind die Sisalstangen VIEL zu dünn - mindestens 11cm Durchmesser sollten sie haben(!) - besser 14cm - dann ist der Kratzbaum so verbaut, dass es nicht möglich ist, dass die Katzen sich mal richtig strecken können (auch wenn sie älter werden).
Katzen benötigen einen deckenhohen KB oder eine Sisalsäule, die keine weiteren Elemente hat (Ausnahme eben kleine Kletterhilfen).

Die Bilder sehen zwar gemütlich aus mit deinen Katzen ;) - aber das Geld habt ihr eigentlich aus dem Fenster geworfen.

Das kann ich so leider nur unterschreiben.
Davon ab sehen deine noch recht klein aus, 4-5 Monate vielleicht? Und die Liegeelemente sind ja jetzt schon ziemlich "voll". Nicht nur, dass sie dann später durchhängen werden und wohl zu klein sein werden, das ist auch nicht sonderlich gesund für die Katze, wenn sie dauernd in zu kleinen Sachen liegt (Stichwort Wirbelsäule, Körperhaltung usw.); es führt einfach zu Haltungsschäden, genau das gleiche bei den zu kurzen Säulen. Kannst du dir ein bisschen vorstellen wie Hamster in einem zu kleinen Laufrad.

Ich mein es auch nicht böse und will euch eure Freude nicht versauen, aber mit diesem KB hast du keine gute Wahl getroffen.
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
525
Das Sisal wird sich innerhalb paar Monaten schon ablösen.
Das ist kein Problem. Die werden dann neu mit Sisal umwickelt.

Ebenso sind die Sisalstangen VIEL zu dünn - mindestens 11cm Durchmesser sollten sie haben(!) - besser 14cm - dann ist der Kratzbaum so verbaut, dass es nicht möglich ist, dass die Katzen sich mal richtig strecken können (auch wenn sie älter werden).
Katzen benötigen einen deckenhohen KB oder eine Sisalsäule, die keine weiteren Elemente hat (Ausnahme eben kleine Kletterhilfen).

Da meine Stubentiger noch extra eine reine Sisalmatte haben zum Krallenwetzen bzw. strecken haben, war mir der Durchmesser der Stangen eigentlich nicht so wichtig.

Wir haben den KB eher als Kletter- bzw. Spielmöglichkeit angeschafft. Da er nicht teuer war ist es egal wenn er nur 1 oder 2 Jahre hält.
 
Daisy

Daisy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Mai 2009
Beiträge
525
Ich mein es auch nicht böse und will euch eure Freude nicht versauen, aber mit diesem KB hast du keine gute Wahl getroffen.
Ich nehme es auch keinem übel. Im Gegenteil, ich bin froh, wenn ich auch andere Meinungen höre.
Es stimmt schon, momentan ist der KB sehr "voll gestopft". Wir haben aber vor, sobald unsere Kleinen größer sind, ihn auseinander zu legen, die Stämme zu verlängern und dann neu zusammen zu stellen so dass dann das Ganze entzerrt wird.
 
N

NiRo666

Benutzer
Mitglied seit
28. September 2014
Beiträge
93
Ort
Bayern
re

Ich hab so einen Ähnlichen - seit öhm 5 Jahren.

Erst im letzten Jahr löste sich das Sials an 2 Stellen und auch der Plüsch an den Stellen litt - ansonsten alles wie neu.

Wurde täglich von 2 großen Katern und seit ein paar Monaten zusätzlich von 2 Kitten bespielt.
 

Ähnliche Themen

Fabienne1985
Antworten
9
Aufrufe
22K
Fabienne1985
Fabienne1985
A
Antworten
64
Aufrufe
7K
Svenja080587
Svenja080587
Mautzi
Antworten
10
Aufrufe
4K
S
N
Antworten
14
Aufrufe
1K
AnnaAn
M
Antworten
5
Aufrufe
718
philjosyhenry
philjosyhenry

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben