Unser Kater frisst nicht mehr und erbricht sich!

  • Themenstarter SanchoKira
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

SanchoKira

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
24
Hallo,

seit gestern hat unser Kater n gesundheitliches Problem!

Er isst normalerweiße ein richtiger Vielfraß, und frisst unserer Katzendame gerne mal das Futter weg :yeah: Aber seit gestern verhält er sich sehr komisch! Er ist nichts mehr und verkriecht sich im Heizraum zwischen unseren Öltanks, und er erbricht sich seit gestern das zweite mal! Gestern war zumindest noch etwas Futter im Erbrochenen, heute war es nur eine trübe Flüssigkeit.

Ich muss dazu sagen, dass wir die letzten Tage ein anderes Futter hatten. Wir haben Sheba und Felix gegeben. Sheba hatten wir noch nie! Unsere Katzen bekommen eigentlich immer das Futter von EDEKA, weil die das mögen und sie auch keine Probleme hatten.

Könnte es sein, dass sich mein Kater durch die dumme kurze Futterumstellung von uns, sich den Magen verdorben hat?

Liebe Grüße

SanchoKira!
 
A

Werbung

soul589

soul589

Forenprofi
Mitglied seit
24. April 2013
Beiträge
1.583
Ort
Bruchsal
Sheba und Felix ist der größte Mist den du füttern kannst.
Lese dich doch mal hier im Forum in die Fütterung ein.

Das ein Kater von neuem Futter durchfall bekommen kann ok aber erbrechen?
Vielleicht kann dir hier jemand noch weiterhelfen der schon mehr Erfahrung hat aber ich würde wenn er nochmal bricht sofort zum Tierarzt fahren!
Ist er den Freigänger und könnte evtl. irgendwas dort gefressen haben z.B. Rattengift oder ähnliches?
 
B

Bibi76

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. Oktober 2012
Beiträge
23
Da würde ich nicht abwarten. Er verkriecht sich, ihm gehts total schlecht. Das bereits seit gestern. Sofort zum Tierarzt mit dem Kater.
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Alleine zwischen den Öltanks kann er sich vergiftet haben :stumm:

Ich wär bereits beim Tierarzt
 
S

SanchoKira

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13. April 2010
Beiträge
24
Der ist kein normaler Freigänger! Wir haben einen Garten und in dem bleibt er auch! Frisst eigentlich auch nichts draussen, nicht mal Gras interessiert ihn.

Naja, zwischen den Öltanks ist eine Vergiftung mehr als ausgeschlossen, da die nagelneu und dicht sind! Würde dort Öl runtertropfen und er das abschlecken, okay, aber das ist völlig ausgeschlossen.

Ich wäre ebenfalls sofort beim Tierarzt, nur als berufstätiger ist es nicht so einfach alles zu handeln. Aber ich werde heute nach der Arbeit definitiv mal zum Arzt gehen! Sicher ist sicher!
 
Katzenherzchen

Katzenherzchen

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2009
Beiträge
8.738
Ort
Bei Koblenz
Alleine Dämpfe können Vergiftungen hervor rufen.
 
EagleEye

EagleEye

Forenprofi
Mitglied seit
31. März 2011
Beiträge
4.430
Ort
In einem Hessestädsche
Es gibt auch Notdienste, die abends erreichbar sind. Wenn mein Kater sich verkriechen würde wäre ich schon gestern dort gewesen.
Wenn es einem selber hundeelend gibt wartet man ja auch nicht bis irgendwer mal tagsüber Zeit hat einen hinzufahren.
Der Kater kann sich ja kein Taxi nehmen und selbst zum Arzt fahren.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
ok aber erbrechen?

Das kann durchaus sein, dass eine Katze Futter, das sie nicht verträgt, wieder auskotzt.

Aber: Danach ist die Katze normalerweise wieder fit und hat auch Hunger. Wenn sie sich verkriecht und nichts mehr fressen mag, ist da auf jeden Fall etwas anderes im Busch.

Ich würde also auch umgehend zum Tierarzt fahren.
 

Ähnliche Themen

D
Antworten
26
Aufrufe
9K
Maiglöckchen
Maiglöckchen
M
2 3
Antworten
44
Aufrufe
11K
Marina_
M
Flyn
Antworten
61
Aufrufe
2K
Flyn
Flyn
B
Antworten
8
Aufrufe
10K
BettiePage
B
S
Antworten
13
Aufrufe
415
Wildflower
Wildflower

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben