Unsauberkeitsproblem - ich weiß nicht mehr weiter

Werbung:
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.433
Ort
Alpenrand
  • #22
..ja das ist so ein Enzymreiniger.

Aber wenn du eh gerne bei Zoo+ bestellst dann kannst du auch den hier nehmen.
Bactador
Ich habe das Konzentrat in der Literflasche. Das kannst du je nach Bedarf in einer Sprühflasche verdünnt anwenden (bei leichten Verschmutzungen z.B 1:50/bei stärkeren Verschmutzungen 1: 10/ Bei so Sachen wie Rotwein auf der Couch oder Urin/Kot so richtig dicke in die Matratze eingesickert dann pur). Damit reicht man also recht weit..
 
A

AndiS

Benutzer
Mitglied seit
5. September 2018
Beiträge
30
  • #23
Das neue Streu ist in der Toilette im Flur. Keine 10 Minuten und er hat beide seine Geschäfte dort verrichtet :oops:
Ich bin also mal vorsichtig optimistisch.
Die beiden scheinen das Streu so sehr zu mögen, dass sie sich gerade jeweils einfach so in die Toilette gesetzt haben :D das kann ich noch nicht ganz interpretieren
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
600
Ort
Nordschwarzwald
  • #24
Du hast jetzt das Premiere sensitiv? Wir ja auch :) Ich finde das hört sich schonmal richtig gut an(y)
Das mit dem im Klo so rumliegen, kenn ich so nicht, aber das heißt ja nix :)
ich drück die Daumen, das weiterhin alles schön ins Klo gemacht wird!
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.006
Ort
Oberbayern
  • #25
Das neue Streu ist in der Toilette im Flur. Keine 10 Minuten und er hat beide seine Geschäfte dort verrichtet :oops:
Ich bin also mal vorsichtig optimistisch.
Die beiden scheinen das Streu so sehr zu mögen, dass sie sich gerade jeweils einfach so in die Toilette gesetzt haben :D das kann ich noch nicht ganz interpretieren

Ich würde sagen, der Fall ist erfolgreich gelöst 😄

Wir haben auch eine junge Dame (Handaufzucht) in unserer Gruppe, die mit 4 Monaten beschlossen hat, dass sie kein Holzstreu mehr mag und dann durch Kot unsauber wurde. Mit einem Wechsel auf Bentonit hatte sich das Problem sofort gelöst und ist auch nie wieder ausgetreten.
 
A

AndiS

Benutzer
Mitglied seit
5. September 2018
Beiträge
30
  • #26
Du hast jetzt das Premiere sensitiv? Wir ja auch :) Ich finde das hört sich schonmal richtig gut an(y)
Das mit dem im Klo so rumliegen, kenn ich so nicht, aber das heißt ja nix :)
ich drück die Daumen, das weiterhin alles schön ins Klo gemacht wird!
Ja genau.
Er lag eben auch in der Toilette..ich weiß noch nicht was ich davon halten soll :D
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
600
Ort
Nordschwarzwald
  • #27
Vielleicht will er es bewachen. So nicht das jemand anders drauf geht 😀
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.433
Ort
Alpenrand
  • #28
Ich würde sagen, der Fall ist erfolgreich gelöst 😄

Wir haben auch eine junge Dame (Handaufzucht) in unserer Gruppe, die mit 4 Monaten beschlossen hat, dass sie kein Holzstreu mehr mag und dann durch Kot unsauber wurde. Mit einem Wechsel auf Bentonit hatte sich das Problem sofort gelöst und ist auch nie wieder ausgetreten.
..meine hatten am Anfang auch Ökostreu, weil die Vorgänger damit immer gut klar gekommen sind. Am Anfang hat es bei uns auch gut geklappt, bis unsere Mia sich dann eben anders entschied. o_O
Als wir dann auf feines Bentonitstreu gewechselt haben, saßen die Zwerge am ersten Abend gemeinsam im Kistchen und haben gefühlt stundenlang einfach nur wie die Bekloppten fröhlich im Streu gebuddelt..sie haben dabei zwar ein heiloses Streuchaos rund ums Kistchen hinterlassen..aber ich habe das als sicheres Zeichen gewertet, dass das Thema Unsauberkeit damit wohl vom Tisch sein dürfte.
 
A

AndiS

Benutzer
Mitglied seit
5. September 2018
Beiträge
30
  • #29
Ein Weiteres Update. Es klappt weiterhin alles prima.
Ich habe im Wohnzimmer parallel das BioKats von Zooplus versucht. Das staubte schon beim einfüllen so, dass ich Böses befürchtet habe. Angenommen wird es zwar auch, aber nachdem sie es einmal benutzte und danach auf meinen Schoß sprang, waren binnen Sekunden meine Atemwege dicht.
Betonit ist also nicht immer was für Allergiker richtig?

Jedenfalls habe ich jetzt das Premiere Sensitive nochmal nachbestellt und werde das auch im Wohnzimmer nutzen, dabei hatte ich bisher keine solchen Probleme.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.006
Ort
Oberbayern
  • #30
Ein Weiteres Update. Es klappt weiterhin alles prima.
Ich habe im Wohnzimmer parallel das BioKats von Zooplus versucht. Das staubte schon beim einfüllen so, dass ich Böses befürchtet habe. Angenommen wird es zwar auch, aber nachdem sie es einmal benutzte und danach auf meinen Schoß sprang, waren binnen Sekunden meine Atemwege dicht.
Betonit ist also nicht immer was für Allergiker richtig?

Jedenfalls habe ich jetzt das Premiere Sensitive nochmal nachbestellt und werde das auch im Wohnzimmer nutzen, dabei hatte ich bisher keine solchen Probleme.

Falls du noch eine Alternative zu Premiere Sensitive ausprobieren willst, kann ich das Premiere Carbon Control empfehlen. Damit sind wir (und natürlich auch die Katzen) aufgrund der guten Geruchsbindung sehr zufrieden.
 
A

AndiS

Benutzer
Mitglied seit
5. September 2018
Beiträge
30
  • #31
Wie sieht es da mit dem Staub aus? Das ist momentan das einzige Manko für mich da es meine Allergie auslöst. :(
 
Werbung:
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.433
Ort
Alpenrand
  • #32
..beide stauben in etwa gleich..ich reagiere auch auf den Staub vom Bentonit gerne mit Niesattacken..sowohl beim Sensitiv wie auch dem Carbon Controll habe ich damit aber so gut wie keine Probleme...
 
Zuletzt bearbeitet:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.006
Ort
Oberbayern
  • #33
Wie sieht es da mit dem Staub aus? Das ist momentan das einzige Manko für mich da es meine Allergie auslöst. :(

Die Staubbildung ist meinem Empfinden nach im Vergleich zu anderen Streus extrem gering. Wir benutzen am liebsten das Carbon Control XL, aber die normale Variante ist auch sehr gut.
 
Verosch

Verosch

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. Oktober 2020
Beiträge
600
Ort
Nordschwarzwald
  • #34
Vielleicht müssen wir das Carbon Control auch nochmal ausprobieren. Wir haben ja mal das vom Aldi ausprobiert, das hat auch gestaubt wie die Hölle… das ganzes Zimmer hatte eine Staubschicht :oops: das kannten wir vom Premiere sensitiv gar nicht und haben nie wieder was anderes getestet… aber über das Carbon Control habe ich jetzt auch schon viel gutes gehört.
 
A

AndiS

Benutzer
Mitglied seit
5. September 2018
Beiträge
30
  • #35
Es ist nun anderthalb Wochen her, dass ich hier die Anfrage gestellt habe. Nun sind zwei Toiletten auf das Sensitive umgestellt und werden beide wieder regelmäßig genutzt. Kein Häufchen mehr im Flur, kein Pinkeln in die Spüle, selbst wenn sie wegen eines unerwartet langen Arbeitstages länger alleine sind.

Ich danke euch allen vielmals, ich bin gerade unendlich glücklich dass sich dieses Problem nun gelöst hat :)
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2018
Beiträge
429
Ort
61231 in Hessen
  • #36
Es ist nun anderthalb Wochen her, dass ich hier die Anfrage gestellt habe. Nun sind zwei Toiletten auf das Sensitive umgestellt und werden beide wieder regelmäßig genutzt. Kein Häufchen mehr im Flur, kein Pinkeln in die Spüle, selbst wenn sie wegen eines unerwartet langen Arbeitstages länger alleine sind.

Ich danke euch allen vielmals, ich bin gerade unendlich glücklich dass sich dieses Problem nun gelöst hat :)

Finde es immer schön, wenn ein User auch Feedback gibt, wenn er hier Tipps bekommen hat. Danke dir ebenso. Mal unabhängig davon, dass von mir nicht allzu viel Tipps kamen, aber finde es immer schön, wenn jemand die Tipps würdigt, die kamen und ein Feedback dazu gibt. 🙂
 

Ähnliche Themen

E
Antworten
13
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
E
Antworten
13
Aufrufe
586
Margitsina
Margitsina
T
Antworten
9
Aufrufe
449
Thora1978
Thora1978

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben