Unsauberkeit seit Kastration, Leukose Positive Katze

Tanja1981

Tanja1981

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
18
Hallo zusammen,

meine Pepper hat relativ kurz nach der Kastration im Januar angefangen, während des Schlafens oder an Plätzen an denen sie ruht, unter sich zu machen. Ich habe hier mal den Fragebogen ausgefüllt, damit ihr da mal schauen könnt.

Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Pepper
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja, Ende Januar mit 9 Monaten, nach 2x Rolligkeit
- Alter: jetzt 1 Jahr und 4 Monate (geb. im April 20)
- im Haushalt seit: Juli 2020
- Gewicht (ca.): 3,5 kg
- Größe und Körperbau: eher klein, normaler Körperbau

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: Juni 2021
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: nein, bisher nicht
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: Leukose positiv

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2, Geschwistermädchen
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 12 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): von privat
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): spielen und putzen sich, zanken auch mal, Pepper ist dabei meist auch die Unterlegene oder unterwirft sich

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 2
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): 2x mit Haube, ein sehr großes, ein kleineres
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: Reinigung jeden Tag, kompletter Streuwechsel ca. alle 2 Wochen
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): Cats Best
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: ca. 20-25 cm
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): eins im Flur unten, eins im Kleiderzimmer oben. Beide an der Wand und gut zugänglich und mit wenig bis keinen Störfaktoren

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: Wasser und Essig
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: in der Küche, ein Raum weiter

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: muss relativ kurz nach der Kastration gewesen sein
- wie oft wird die Katze unsauber: mittlerweile mehrmals in der Woche
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: nur Urin, sie geht auch dafür weiterhin noch aus Katzenklo, nur nicht immer scheinbar
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfütze
- wo wird die Katze unsauber: zu 90% auf Stoffen, ihren Schlafplätzen, 2-3x auch auf dem Laminat (ganz kleine Menge)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): nur horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Reinigung der Sachen, beim Tierarzt angesprochen, Uristat verschrieben, das bekam sie jetzt seit dem letzten Tierarztbesuch. Urinuntersuchung ist nun für Montag geplant
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.360
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Wenn sie während des Schlafens Urin verliert und in Ruhe Urin in kleinen Mengen würde ich als erstes an ein gesundheitliches Problem denken.
Urinuntersuchung, auch auf Harngries wäre die erste Maßnahme, ist ja auch geplant, gut so.
Ein Ultraschall von Blasen und Nieren kann auch nicht schaden.
Wobei ich an ein neurologisches oder muskuläres Geschehen denke wenn ich höre daß sie unwillkürlich Urin verliert.

Davon ab gäbe es am Klomanagment noch einiges zu optimieren!

Bitte bei zwei Katzen am besten drei! Klos anbieten, in unterschiedlichen Räumen.
Mindestens bei einem Klo die Haube abnehmen, viel Katzen mögen keine geschlossenen Klos.
Cats Best gefällt vielen Menschen, vielen Katzen eher nicht. Es ist ein häufiger Auslöser für Unsauberkeitsprobleme. Ich würde auch da in mindestens einem, besser in zwei Klos ein feines Bentonitstreu probieren. Premiere excellent z.B.
Mindestens zwei mal am Tag alle Klumpen raus nehmen!
20-25cm Streu ist sehr hoch, bist du sicher?
Bitte die Klos nicht mit Essig auswaschen, den Geruch kriegt man aus dem Plastik kaum ganz raus und er ist für feine Katzennasen riechbar und unangenehm. Am besten einfach nur sehr heißes Wasser zum reinigen nehmen.
Alle Stellen auf die gepinkelt wurde sollten mit einem Enzymreiniger gründlich und mehrfach und durchdringend gereinigt werden, da haben sich z.B. Biordor Animal oder Bactodes bewährt.

Leider ist die Katze auch sehr spät kastriert worden, zwei mal Rolligkeit ist nicht günstig. Besser wäre es gewesen sie vor der ersten Rolligkeit zu kastrieren. Aber da gibt es vielleicht Gründe aus denen ihr damit gewartet habt.

Bleib dran mit den Untersuchungen, evtl. wäre auch ein Spezialist in einer Tierklinik der richtige Ansprechpartner.
 

Ähnliche Themen

Z
Antworten
12
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
Djarsu
Antworten
6
Aufrufe
960
minna e
minna e
Claudia70
Antworten
4
Aufrufe
499
Claudia70
Claudia70
A
Antworten
6
Aufrufe
2K
Polayuki
Polayuki

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben