Unsauberkeit seit Blasensteinen

  • Themenstarter Hörnchen77
  • Beginndatum
Hörnchen77

Hörnchen77

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2011
Beiträge
12.806
Ort
Bayern
Hallo zusammen,

eine Freundin bat mich, hier mal nach Unterstützung bei einem leidigen Thema zu fragen.
Es geht um eine Katze, die seit sie Nieren-/Blasensteine bekam, immer mal wieder fremdgepieselt hat.
Katze wurde aufgrund der Problematik inzwischen operiert - aber das Problem besteht leider fort. :oops:
Vielleicht hat jemand einen guten Tipp, den ich gern weiterleiten werde. Auch Fragen leite ich gern
weiter - und reiche die Antworten dann hier gerne nach.

Als erstes würde ich empfehlen, ein Klo ohne Haube zu probieren. Aber dann gehen mir schon die Ideen aus.
Aber hier gibt es sicher noch weitere Ideen. :zufrieden:


Fragenkatalog bei Unsauberkeit

Die Katze:
- Name: Sally
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein): ja
- wann war die Kastration: vor über 2 Jahren
- Alter: 2 Jahre 9 Monate
- im Haushalt seit: September 2013
- Gewicht (ca.): 2,5 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: 30.12.2014
- letzte Urinprobenuntersuchung: September 2014
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: Blasen und Nierensteine, OP im September 2014
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: nein

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 12 :eek: :cool:
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 5 Monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): Tierschutz, von schlechtem Züchter übernommen
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt: Katzen spielen untereinander
- Freigänger (ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): Nein
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): sehr friedliches Rudel ohne größere Raufereien

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 2 XXL Klos
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube, XXL
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: 2x täglich
- welche Streu wird verwendet: derzeit Lidl Streu
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: wöchentlich werden 2 – 4 Kartons auf beide Klos verteilt nachgefüllt
- gab es einen Streuwechsel: Mitte 2014, Klo mit neuem Streu wurde bei Wechsel von den Katzen bevorzugt
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): Ja
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Beide Klos stehen im Untergeschoss in einer Nische
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein, Futterplatz ist oben im Wohnbereich

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: zunächst als Symptom der Erkrankung, hat leider nach OP nicht nachgelassen und wird derzeit schlimmer
- wie oft wird die Katze unsauber: unterschiedlich, manchmal einige Tage nicht, dann wieder täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: in meinem Bett, in Katzenkörbchen/Kissen (nur bei solchen, an denen sie es vor der OP auch getan hat – obwohl alles zig Mal gewaschen wurde)
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: nur erneute Abklärung des Gesundheitszustandes – medizinisch wurde keine Grundlage gefunden / ansonsten versuchen wir, ihr noch mehr Aufmerksamkeit durch intensives Kuscheln zu geben – leider auch ohne Erfolg :(
 
Werbung:
MäuschenK.

MäuschenK.

Forenprofi
Mitglied seit
3. Februar 2012
Beiträge
7.162
Waren es Oxalatsteine?

- was wurde bisher dagegen unternommen: nur erneute Abklärung des Gesundheitszustandes – medizinisch wurde keine Grundlage gefunden / (

Was wurde bei der erneuten Abklärung untersucht?

Warum gibt es nur 2 Toiletten bei 12 Katzen?
 
Sabsi1980

Sabsi1980

Forenprofi
Mitglied seit
23. Januar 2011
Beiträge
2.248
Ort
München
Hat die Freundin mal die Plätze der Klos testweise verändert?

Da die Unsauberkeit zusammen mit den Steinen anfing, könnte ich mir vorstellen, dass die Katze vielleicht mal Schmerzen beim Pinkeln auf dem Klo hatte und jetzt das Klo und/oder dessen Stellplatz mit den Schmerzen verbindet. Deshalb geht sie dann lieber an einer anderen Stelle pinkeln.

Ich würde zum einen empfehlen, neue Klos ohne Haube (!) zu kaufen, in einer ganz anderen Form/Farbe, damit nichts an die alte "Schmerz-Stelle" erinnert. Und zum anderen im Zuge dessen auch den Stellplatz der Klos zu verändern.
 
Hörnchen77

Hörnchen77

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2011
Beiträge
12.806
Ort
Bayern
Danke erstmal für eure Antworten. :)

Sally hatte Calciumoxalat Steine. Bei der letzten Untersuchung konnte davon nichts mehr festgestellt werden.

Es wird nun erstmal mit nochmaliger Entduftung der betroffenen Stellen und zusätzlich mit einem Pheromonspray versucht.
Wenn das Problem damit noch weiter besteht, wohl zumindest ein weiteres Klo - andere Bauart (ohne Haube) und anderer Standort.

Mal abwarten und Daumen drücken.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde mit der Veränderung im Klomanagement nicht bis zum nächsten Malheur warten, sondern gleich anfangen:
Noch mindestens 2 weitere Toiletten, aber ohne Haube, dann wohl andre Streu rein. Die Katzentoiletten alle möglichst räumlich trennen.

Wird der Harn selber getestet, um Veränderungen im pH-Wert festzustellen, bzw mit Futter den pH im günstigen Bereich zu halten?

Was kriegen die ganzen Miezen zu futtern, was speziell die jetzt betroffene?




Zugvogel
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.361
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ich würde auch raten dringend mehr Klos aufzustellen.
Auch wenn die Klos sehr groß sind sind es nur zwei.
Bei 12 Katzen bräuchte man eigentlich auch 10-12 Klos!

Was kriegen die Katzen zu fressen?
Die von Harngries betroffene Katze sollte kein Trockenfutter kriegen, der Urin sollte mindestens alle 6-8 Wochen getestet werden und der ph wert sollte daheim gemessen werden.

Warum hat sie so viele Katzen, wie ist die Altersstruktur der Katzen, sind alle Katzen Wohnungskatzen, wie groß ist die Wohnung?
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
9
Aufrufe
3K
Petra-01
B
Antworten
3
Aufrufe
982
Eifelkater
E
Bolly
Antworten
18
Aufrufe
1K
Doodele
BeaK
Antworten
27
Aufrufe
3K
BeaK
M
Antworten
19
Aufrufe
2K
sitzwurst
sitzwurst

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben