Unsauberkeit durch seelische Verletzungen?

Tiffy

Tiffy

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2008
Beiträge
48
Ort
bei Hamburg
Hallo liebe Katzenfreunde;)

Ich hab ein großes Problem mit meiner kleinen Shaika.
Und zwar pinkelt sie mir immer wieder auf meine Couch.
Ich habe schon eine neue Couch gekauft (dachte wenn der Geruch weg ist, hört sie auf) und es ist dann auch vier Wochen gut gegangen...aber nun hat sie es wieder gemacht :(

Erstmal zu ihrer Geschichte.
Ich hab sie bekommen da war sie noch ein Baby. Ich hab mit meinem Exfreund zusammen gewohnt. Shaika und ich waren unzertrennlich und sie war eine richtig süße Kuschelkatze.:D Sie war ganz schnell stubenrein und es gab überhaupt keine Probleme mit ihr.
Als die Beziehung zu meinem Ex dann in die Brüche ging und ich ausziehen musste konnte ich sie nicht mit zu meinen Eltern nehmen, meine Mutter wollte keine Tiere. Außerdem wollte er sie mir auch nicht geben und das obwohl es meine Katze war, die ich geschenkt bekommen hatte.
Auch als ich eine eigene Wohnung zog wollte er sie mir nicht geben.

Er war sehr oft, sehr gemein zu ihr. Sie hat bei ihm auch auf die Couch gepinkelt, ich denke weil er sie nicht kastrieren ließ und vielleicht auch weil er oft nicht da war, vielleicht auch weil sie mich vermisst hat? Geht das? :confused:
Wenn er dann abends bemerkt hat das sie wieder auf die Couch gemacht hat ist er ziemlich ausgerastet und hat sie mit dem Gesicht da rein gedrückt und angeschrieen und durch die Gegend gescheucht.(Ich weiß nicht ob er sie auch gehauen hat, aber ich kann es mir gut vorstellen):mad:
Sie hat sich dann einmal unterm Bett versteckt und er wollte sie da raus haben und hat versucht sie mit ner Holzleiste da raus zuscheuchen.
Ich stand daneben und hab nur geheult- hab das im Kopf nicht ausgehalten.
Dann hat er sie immer aus Schlaf- und Wohnzimmer ausgesperrt und so konnte sie nur noch in Küche und Bad leben.:(
Auch wenn er zuhause war durfte sie nicht rein.
So hatte sie dann gar keine Bezugsperson mehr und wurde immer komischer.
War total scheu und lief nur mit eingezogenem Schwanz durch die Gegend und pinkelte immer noch überall hin.
Irgendwann hat er sie dann raus geworfen und sie war 4 Wochen draußen unterwegs, bis sie irgendwann wieder vor der Haustür saß. Mit 12 Zecken :eek:
Dazu kommt noch das er viele Parties bei sich zuhause gegeben hat und Shaika wohl dann auch Angst vor den ganzen Leuten und lauter Musik hatte.
Na ja ihm war das dann irgendwann wohl alles zu viel mit ihr und er hat zu mir gesagt ich solle das scheiß Vieh bloß mitnehmen sonst kommt sie ins Tierheim.:eek:

Zu dem Zeitpunkt hatte ich zwar schon meinen großen Merlin, ich wusste auch das das bestimmt mit den Beiden nicht einfach werden würde, weil sie auf der einen Seite zwei echte Charaktertiere sind und auf der anderen beide schon 3 Jahre alt waren. Heute sind beide vier.

Es war auch wirklich schwierig mit ihr zu Anfang. Sie saß tagelang nur unter der Couch und wenn sie raus kam hat Merlin sie wieder verscheucht (ist klar- sein Revier) wenn man sich ihr auf einen Abstand von zwei Metern genähert hat, dann fing sie an zu fauchen und richtig zu schreien!:(
Nach etwa einem Monat war es echt so als würde sie mich richtig wieder erkennen. Sie lief die ganze Nacht in meinem Bett auf und ab und wollte gestreichelt werden und hat immer miaut wenn ich aufgehört habe :oops:
Auf einmal wurde sie wieder ganz kuschelig und zutraulich. Aber auch nur zu mir, meinen Besuch griff sie regelrecht an und Merlin wird seit dem auch nur noch durch die Wohnung gescheucht und traut sich schon gar nicht mehr auf den Fussboden.:mad:

Dann hab ich sie kastrieren lassen. Seit dem ist sie noch mal ruhiger geworden. Mittlerweile dürfen meine Freunde sie sogar streicheln und man kann sie auch ohne Probleme auf den Arm nehmen und wieder richtig mit ihr spielen. Nur Merlin leidet ab und zu noch ein bisschen unter ihren Attaken (sie versteckt sich hinter der Tür und wenn er um die Ecke schlecht springt sie auf ihn rauf, aber richtig mit Karllen)…sie scheucht ihn durch die ganze Wohnung.

Nun, wo sich eigentlich alles zum Guten entwickelt hat, fängt sie plötzlich an mir hier auf die Couch zu pinkeln, was ich absolut nicht verstehe.:confused:
Zuerst dachte ich das würde sich mit der neuen Couch regeln lassen, aber nun denk ich das es Protestpinkeln ist.
Neulich hat sie es z.B. gemacht als ich den Tag über nicht zuhause war und Merlin auch den ganzen Tag draußen war.
Ich halte nichts davon Tiere einzusperren und würde mich freuen wenn beide Katzen raus gehen würden, aber ich denke dadurch, das Shaika damals diese 4 Wochen draußen war, hat sie Angst raus zu gehen und denkt vielleicht sie würde sonst nicht mehr rein kommen. Ich war auch schon mit ihr zusammen draußen, zwei mal..das ging eigentlich einigermaßen gut...sie saß dann die ganze Zeit Gras fressend auf der Wiese:) Das werde ich auch noch weiter versuchen.

Nun frag ich euch: Was soll ich machen?
Ich kann langsam nicht mehr.
Es macht mir auf der einen Seite zu schaffen, das sie Merlin so tyhranisiert und auf der anderen Seite kann ich mir auch nicht mein Leben lang meine Möbel versauen lassen (einmal hat sie sogar in mein Bett gepinkelt!:mad:) geschweige denn den schrecklichen Pinkelgeruch ertragen!
Ich hab nun neulich Vodka auf die Couch gekippt und danach die Couch mit Febreze eingesprüht. Ich hab es auch mit Katzenwegspray versucht, aber darauf reagieren beide Katzen nicht.

Das nächste Problem ist das ich auch nicht so viel Geld habe.

Ich weiß wirklich nicht mehr was ich noch machen soll….ich liebe die kleine Maus über alles, und ich will sie nicht weg geben, aber manchmal denk ich das wäre das Beste, bzw es gibt keine andere Lösung.

Würde mich über Antwort freuen
Liebe Grüße
Tiffy
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Hast Du Urin auf Blasenentzündung und/oder Kristalle untersuchen lassen?

Zugvogel
 
Brezel

Brezel

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2008
Beiträge
2.456
Ort
Hessen
Irgendwie ist der Thread doppelt gepostet.Kann man das irgendwie ändern, sonst liest die TE ja immer hin und her?
 
anjaII

anjaII

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
18.754
Ort
Fellsenioren-und Zivistift
Irgendwie ist der Thread doppelt gepostet.Kann man das irgendwie ändern, sonst liest die TE ja immer hin und her?
Evtl.kann Tiffy nen Admin oder Mod.anschreiben,um einen Thread zu löschen:confused:
 
Tiffy

Tiffy

Benutzer
Mitglied seit
8. August 2008
Beiträge
48
Ort
bei Hamburg
ähm ja...das ist jetzt doof :(

bitte nicht mehr hier antworten sondern bei dem pinkt unsauberkeit

und sorry
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
4K
Juede
Loreia
Antworten
5
Aufrufe
2K
Loreia
C
Antworten
33
Aufrufe
3K
Königscobra
Königscobra

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben