Unsauber nach Urlaub

Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
Das wird jetzt wahrscheinlich ein Roman, aber ich muss es einfach mal loswerden:

Ich war mit meiner Familie zwei Wochen in Urlaub, so wie jedes Jahr.
Meine Mutter hat die beiden Kater eingehütet und bei uns im Haus gewohnt für eine Woche. Alle fühlten sich pudelwohl!

In der zweiten Woche hat meine ehemalige Nachbarin, die jetzt zwar im gleichen Ort, aber doch ein bisschen weiter weg wohnt, übernommen.
Das hat über die Jahre eigentlich immer hervorragend geklappt, nur leider diesmal nicht.

Sie kam morgens und abends zum Füttern vorbei und wollte, wie sonst auch, die Katzenkästen sauberhalten und den Garten gießen.

Sie hat es selbst angeboten, weil sie es eigentlich immer gerne übernommen hat. Sie ist seit eineinhalb Jahren Witwe und hat selbst kein Haustier und so ein wenig Ablenkung bei uns.

Am Freitagabend sind wir sehr spät heimgekommen und ich habe schon die Bescherung gesehen. Die Katzenkästen waren zwar von Kot befreit, aber es lagen massenhaft Pipiböller im Kaklo. Das Resultat war, dass zwei Kothaufen VOR den Toiletten lagen (kein Wunder, kann ich da nur sagen) und einer von beiden eine Ladung Pipi in meinem Wäschekorb hinterließ.

Am nächsten Tag, endlich mit gereinigten Klos, war das große Geschäft zwar wieder innerhalb des Kastens, aber einer hat mir wiederum in meinen vollen Wäschekorb gepieselt. Das hat sich gestern nochmals wiederholt.

Heute habe ich eine alte Wäschebütte zum neuen Kaklo umfunktioniert und an die Stelle gestellt, wo normalerweise mein Korb steht. Wurde auch heute benutzt. Es wäre zu schön, wenn sich das Problem so schnell gelöst hätte. Drückt mir mal die Daumen.
Aber ich habe mich trotzdem wahnsinnig geärgert und werde mir für den nächsten Urlaub wohl was anderes einfallen lassen müssen:mad:.
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.331
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Oh je!

Ich kann deinen Ärger gut verstehen, hatte hier auch mal eine echte Kathastrophen-Betreuung. Es war sogar eine gute Freundin von mir und ich war hinterher so sauer und so enttäuscht.
Und Indi war so froh daß ich wieder da war. Und jetzt bin ich auch nicht weggefahren im Urlaub. :(

Aber zu dir. :)

Wahrscheinlich gibt sich das ganz schnell wieder wenn die Klos jetzt wieder zuverlässig gereinigt sind!!

Denk dran die Stellen die noch nach Pipi riechen könnten mit Myrtheöl zu entduften und das mit dem Extraklo war auch eine gute Idee.
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
Ich verstehe auch nicht, warum es diesmal so schiefgelaufen ist.
Außerdem sind zwei Topfpflanzen vom Balkon auch hinüber, weil sie verdorrt waren.

Irgendwie hat ihr wohl diesmal die Zeit nicht gereicht oder es war ihr zuviel. Aber das kann ich doch vorher sagen, dann hätte ich mich kümmern können. Ich habe, als wir noch nebeneinander wohnten, immer ihre Pflanzen gegossen und den Postkasten geleert. Jetzt hat sie neue Nachbarn, die es erledigen; sie hat aber auch nur ein Minigärtchen.

Myrtheöl besorge ich mir sicherheitshalber auch noch. Meine Kater waren echt noch nie unsauber, Armani noch nicht mal, als er seine schwere Blasenentzündung hatte, und jetzt das!!

Puh, bin irgendwie immer noch sauer!
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.331
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Hauptsache ihr kriegt das wieder in den Griff, nicht das da ein Pipiproblem bleibt. :(

Warte mal ein paar Tage ab. :D

Und kann nicht deine Mutter dann den ganzen Urlaub bei euch bleiben?
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Vielleicht war's ja ein Kommunikationsproblem .. viele Nichtkatzenhalter verstehen unter Kloreinigen tatsächlich nur das Entfernen von Kot, grad auch bei den Klumpstreus.
Und die Pflanzen .. auch nicht gewußt, daß sie gießen soll, Zeitmangel, Vergessen .. kann viel sein.

Bei den Katzen würde ich vorläufig mal abwarten. Allerdings dann auch nicht einen Ersatz hinstellen, der wie der Wäschekorb aussieht, sondern entweder ein KaKlo oder gar nichts.
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
Und kann nicht deine Mutter dann den ganzen Urlaub bei euch bleiben?
Das wäre mir ja am allerliebsten! Da hätte ich 100 %ige Sicherheit! Sie hatte nur in der zweiten Woche schon etwas vor, so habe ich halt geteilt.

Vielleicht war's ja ein Kommunikationsproblem .. viele Nichtkatzenhalter verstehen unter Kloreinigen tatsächlich nur das Entfernen von Kot, grad auch bei den Klumpstreus.
Und die Pflanzen .. auch nicht gewußt, daß sie gießen soll, Zeitmangel, Vergessen .. kann viel sein.

Bei den Katzen würde ich vorläufig mal abwarten. Allerdings dann auch nicht einen Ersatz hinstellen, der wie der Wäschekorb aussieht, sondern entweder ein KaKlo oder gar nichts.

Na ja, Kommunikationsprobleme würde ich das nicht nennen, schließlich hat sie es ja schon einige Jahre gemacht. Allerdings lebte ihr Mann damals noch, sie hat sich nach seinem Tod schon stark verändert.

Bezüglich der Wanne: Hm, ich dachte, das wäre vielleicht am geschicktesten, den alten Wäschekorb umzufunktionieren. Am Ende geht der Schuss nach hinten los?! Heute ist auf jeden Fall noch nichts passiert *klopfaufHolz*. Ich weiß auch nicht, welcher der beiden der Piesler ist, habe aber einen bestimmten Verdacht, dass es Anubis ist, weil ich heute beobachtet habe, wie er unschlüssig vor den Kaklos stand.

Als ich ihn reinhob, hat er auch prompt ganz brav eine Pfütze gemacht.
Na ja, schaun mer mal, ob sich die Lage bald wieder beruhigt hat.
 
J

JoRiNi

Gast
Hi Biggy,

ich wohne ja auch in Weiterstadt. Falls du mal wieder einen Sitter für die Kater benötigst...... :p
Je nachdem wo du wohnst, wäre das bestimmt machbar, zumindest 1 x am Tag.

lg
Vera
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
Hi Biggy,

ich wohne ja auch in Weiterstadt. Falls du mal wieder einen Sitter für die Kater benötigst...... :p
Je nachdem wo du wohnst, wäre das bestimmt machbar, zumindest 1 x am Tag.

lg
Vera

Da würde ich doch prompt auf Dich zurückkommen. Natürlich auf Gegenseitigkeit. Das wäre echt toll. Ich schreibe Dir noch ne PN, in welchem Stadtteil ich wohne.
 
Coonaddict

Coonaddict

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
1.096
Ort
Weiterstadt
So, Ihr Lieben, das Problem scheint wirklich nur ein kurzfristiges gewesen zu sein. Bin ganz erleichtert, seit dieser Woche ist jetzt nichts mehr passiert.

Aber unser alter Rhythmus ist auch wieder eingekehrt, und das scheint alles beruhigt zu haben.

Ich werde am Wochenende den zusätzlichen Kasten wegstellen. Hoffe, das war's dann!
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
6
Aufrufe
2K
Kiri90
Kiri90
Thomy
Antworten
9
Aufrufe
1K
Thomy
Thomy
L
Antworten
6
Aufrufe
1K
M
chrissie
Antworten
113
Aufrufe
13K
Paka

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben