Unsauber nach Umzug

T

taaani

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. April 2010
Beiträge
389
Ort
Südbaden
Hallo,

wir sind am Wochenende umgezogen und seit dem sind unsere beiden Katzen unsauber.
Sie benutzen zwar meistens das Katzenklo, doch ab und an pinkeln sie woanders hin.
Das tun sie nur, wenn wir zu Hause sind.
Wir hatten das vor einigen Wochen schon mal als sie kastriert worden sind und für einige Tage drin bleiben mussten.
Kaum durften sie wieder raus, war alles wieder in Ordnung.

Ich denke sie sind durch den Umzug verunsichert, neue Wohnung, andere Gerüche, täglich werden Kartons und Möbel umgestellt.
Wir haben zwar versucht es ihnen so gemütlich und vertaut wie möglich zu machen, aber das reicht nicht.

Hinzu kommt auch, dass sie normalerweise Freigänger sind und nun erstmal nicht raus dürfen zur Eingewöhnung.

Was kann ich denn tun, damit es ihnen besser geht?
Ich habe von Feliway-Spray gelesen, wäre das was in unserem Fall?

Vielen Dank fürs Lesen :)

Und hier der ausgefüllte Fragenkatalog:

Die Katzen:
- Geschlecht: zwei weibliche Katzen
- kastriert: ja
- war die Kastration in den letzten 6-8 Wochen: ja
- Alter: ca. 7 Monate
- im Haushalt seit: ca. 4 Monaten
- Gewicht (ca.): 3-4kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zierlich

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch: ca. 3 Wochen
- letzte Urinprobenuntersuchung: keine
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: keine
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze. keine

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: zwei
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: 10,5 Wochen
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..) privat
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt?: bisher gar nicht, Katzen sind Freigänger; jetzt ca 30min, sind aber schwer zu motivieren
- Freigänger: ja
- gab es Veränderungen im Haushalt: Umzug
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere: gut

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: zwei
- welche Art Klo: offene, relativ gross
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: gereinigt wird mehrmals täglich
- welche Streu wird verwendet: CBöP
- gab es einen Streuwechsel: nein
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): nein
- wo steht das Klo bzw. die Klos: im Bad neben der Badewanne, zu zwei Seiten hin offen, das zweite im Flur an einer ruhigen Wand
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: nein

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: nach Umzug
- wie oft wird die Katze unsauber: täglich, teilweise mehrmals täglich
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: auf Kleidung, auf Plastiktüten, auf Dielenboden, auf Pappkartons
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): nur horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Reinigung der betreffenden Stelle mit Wasser und Seife, danach besprühen mit Myrteöl; Versuch die Katzen zu beschäftigen/abzulenken
 
Werbung:
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Hallo Taaani!
Ich könnte mir vorstellen, dass es durch den Umzug bedingt ist. Feliway-Spray und Feliway-Stecker könntest Du mal probieren.

Allerdings habe ich bei mir die Erfahrung gemacht, dass es auch mit dem Nicht-raus-gehen-dürfen zusammenhängen könnte. Mein Kater war ein Pinkelkater bevor er kommen und gehen konnte wie er lustig ist. War keiner zur Stelle, um ihn rauszulassen, hat er halt gepinkelt. Seit der Katzenklappe ist das vorbei. Wenn es bei Euren so ist, werdet ihr leider wohl noch ein wenig aushalten müssen, bis ihr sie rauslassen könnt.

Leider fällt mir ansonsten nicht mehr dazu ein. Ihr könntet auch noch mal den Urin untersuchen lassen. Aber das beide gleichzeitig und direkt nach einem Umzug erkranken erscheint mir eher unwahrscheinlich. Aber es ist natürlich nicht ausgeschlossen.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich würde vorläufig noch mehr Kaklo anbieten, und wenn möglich, sogar in jedem Zimmer eines.

Zugvogel
 
T

taaani

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. April 2010
Beiträge
389
Ort
Südbaden
Das Problem hat sich (vorerst) gelöst.
Hatte ja geschrieben, dass wir CböP benutzen. Letzte Woche war dann das Streu leer und wir leider zu spät dran, der Raiffeisenmarkt hatte schon zu.
Also haben wir mal das billige Betonit-Streu aus dem DM-Markt ausprobiert...was soll ich sagen, sie lieben es!
Sie scharren wie verrückt, gehen zu zweit aufs Klo und Jeffy hat im KaKlo sogar ein kleines Nickerchen gemacht. :wow:

Das andere Klo haben wir testweise noch mit dem restlichen CböP befüllt, es wird kaum mehr beachtet.

Wir werden wohl umstellen müssen, dabei fand ich das CBöP viel angenehmer.
Nicht so staubig und die Körnchen nicht so aggressiv auf dem Holzboden.

Naja egal, hauptsache den Mädels geht’s wieder besser!
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
7
Aufrufe
774
Bienebremen
B
S
Antworten
5
Aufrufe
1K
Fellmull
L
2 3
Antworten
55
Aufrufe
3K
L
Rani2012
Antworten
12
Aufrufe
2K
Nisha
S
2
Antworten
22
Aufrufe
2K
paulinchen panta
paulinchen panta

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben