Unsauber nach Narkose?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Akiri

Akiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2013
Beiträge
523
Hallo, mein kleiner BLH ( fast 3, kastriert) war heute zur Zahnsanierung, auch weil er eine immer wieder ausbrechende ZFE hat. (habe gleich noch einmal Abstrich und Blutbild machen lassen wegen Calici, FIV, FeLV) Er hatte dagegen letzte Woche auch schon AB bekommen und die Entzündung war wieder zurückgegangen.

Nach der heutigen Narkose dann ging es ihm erst dem Umständen entsprechend ok.. Er war schläfrig, aber man merkte auch, dass ihm etwas schlecht war (gelegentliches Schlucken und übers Schnäuzchen lecken). Ich habe dann abgewartet und er wurde zunehmend munter und hat nach ein paar Stunden auch wieder wie gewohnt gefressen.

Das Essen blieb auch drinnen und ich dachte, die Nachwirkungen bessern sich. Danach fiel mir auf, dass er im Gegensatz zu sonst sehr viel Durst hatte (heute das erste Mal) und sehr oft trank. Jetzt war er auf dem Klo und ich sehe, dass er offensichtlich nichts INS Klo, sondern daneben gepullert hat und der ganze Popo auch nass war? Also er war noch nie unsauber - außer mal Durchfall - und hat sowas bisher noch nie gemacht. Ich werde natürlich auch morgen gleich den TA anrufen und bin drauf und dran nochmal hinzufahren. Sonst scheint es ihm ja gut zu gehen, aber sind das normale Nachwirkungen? :(
 
Werbung:
N

Nicht registriert

Gast
Eventuell hat er einfach den Hüpfer ins Klo nicht geschafft oder es war ihm unwohl :) Ich würde mir erst Sorgen machen, wenn es heute noch mal auftritt.
Dass Katzen am Tag einer Narkose manchmal noch etwas tüddelig sind, auch wenn sie schon wieder halbwegs fit wirken, ist ganz normal.

Der viele Durst übrigens auch ;)
 
Akiri

Akiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24 Januar 2013
Beiträge
523
Danke fürs Beruhigen. :) Ja er ist heute wieder der alte, aber irgendwie muss er wohl beleidigt sein, dass er gestern allein zum Arzt "durfte" und nervt die anderen beiden mit Stalken und mal eine drüberhauen....Die finden das natürlich nicht so dolle und hier gibts viel Geknurre und Gefauche mit ab und an Sorry-Nasenküsschen...Er muss wohl noch sein Erlebnis verarbeiten oder nach seinem Unwohlsein wieder seinen Rang klarstellen, da er hier ja tendenziell der Chef ist.

Aber danke auch für den Tipp mit dem Trinken, man ist ja immer so aufregt, wenn die Kleinen einen Vollnarkose bekommen. Da wird mir immer gleich mit schlecht. :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben