Ungewöhnlich viel Schlaf

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Sagt mal, fallen Katzen in eine Herbstmüdigkeit/schläfrigkeit??
Meine beiden sind an sich total normal, schmusen, fressen, spielen, toben..aber deutlich weniger als vor ein paar Wochen..dafür wird zunehmend mehr gepennt....heute waren se 4-5 Stunden wirklich aktiv, gut Nachts hab ich es nicht mitbekommen aber beide waren relativ viel im Bett..wann immer ich wach wurde haben se gepennt.

Ich hab hab momentan Urlaub und biete regelmäßig spielen an, ich biete immer viel an und momentan eben noch mehr....sie machen auch mit aber nur kurz, danach pennen se beide schon wieder.

Ich hab das erste Mal Wohnungskatzen und bin grad iwie verwirrt...schlafen eure auch mehr im Herbst/Winter als im Sommer und spielen weniger trotz gleichem Angebot und ständig neuen Spielsettings und Ideen (ich zerbrech mir da richtig den Kopf und versuch ständig was neues anzubieten..heute wars ne Angel die im Wäschekorb geflitzt ist plus das übliche (bälle werden gekullert, Fummelbrett, Spielschiene, Balkon....und die beiden toben auch gemeinsam durch die Wohnung. usw....wurde auch angenommen aber trotzdem...permanent am gähnen die Damen.

Reagier ich über oder sollte ich es doch mal beobachten? Noch mehr spielen, evt einfach lethargisch und gelangweilt trotz des Angebots? Ich spiele locker 1-2 Stunden pro Katze (egal ob Urlaub oder nicht) und würd momentan mehr machen da Urlaub aber beide pennen halt..oder wollen nicht spielen und hocken aufm Balkon und gehen dann wieder pennen oder jagen sich kurz durch die Wohnung und wieder ins Bett.


Gibts sowas wie eine Wintermüdigkeit und Gemütlichkeit bei Wohnungskatzen, dass Katzen viel schafen ist mir klar..aber nimmt des echt zu je nach Jahreszeit??

Entschuldigung, falls die Frage blöd ist aber ich bin so..ich finds komisch und mach mit Gedanken ob ich noch mehr anbieten sollte oder ób es wirklich Wintermüde sind.
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
wunderbar2112

wunderbar2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2011
Beiträge
234
Hi, ich hab zwar eine Freigängerkatze, aber mir ist das auch schon aufgefallen, dass sie mehr pennt. Im Sommer kam sie immer erst so gegen 22 Uhr heim, ist von morgens halb 7 Uhr onTour, kam für ne Std mitttags rein zum fressen, schlafen und dann war sie wieder ab.

Seit ca 2 Wochen geht sie auch erst mal so um halb 8 raus, kommt meistens 2 mal rein am Tag zum fressen und schlafen und ist auch abends spätestens um 9 uhr wieder zuhause. Will dann ein bisschen schmusen oder auch mal spielen und dann pennt sie die ganze Nacht durch ( denk ich mal, da sie morgens noch an der selben Stelle liegt;) )
 
Anne89

Anne89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11. September 2011
Beiträge
515
Alter
32
Ort
Thüringen
mir fällt es bei unserem kater auf. er frisst normal, schmust. spielt, aber nicht wirklich viel, das schlafen ist echt viel geworden...

würde mich auch mal interssieren ob das noch mehrere beobachten können.

eben habe ich ausführlich gespielt aber so langsam geht es wieder in die ruhephase. die katze hingegen spielt mehr. aber ich glaube auch nicht ganz so viel. kann natürlich auch dran liegen das er nicht immer mit macht wenn sie ankommt und raufen will...
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Puh, gut es scheint nicht nur hier zu sein.
Meine Freigängerkater haben des nicht gezeigt..da war im Winter nur der Schlafplatz unter der Decke bei mir oder im mit Wärmekissen gewärmten Korb interessanter als im Sommer auf der Decke
 
wunderbar2112

wunderbar2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14. Juli 2011
Beiträge
234
Da ist es ja auch viel gemütlicher :smile:,
Aber ich hab extra so ein Teil für an die Heizung gekauft, damit sie es schön kuschelig warm hat wenn sie rein kommt und es interessiert sie gar nicht :oops:

Sie geht gar nicht dadrauf, wenn ich sie drauf setze springt sie sofort wieder runter.... Naja das Madämchen halt ;)
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Da ist es ja auch viel gemütlicher :smile:,
Aber ich hab extra so ein Teil für an die Heizung gekauft, damit sie es schön kuschelig warm hat wenn sie rein kommt und es interessiert sie gar nicht :oops:

Sie geht gar nicht dadrauf, wenn ich sie drauf setze springt sie sofort wieder runter.... Naja das Madämchen halt ;)

Das fanden meine Kater damals wohl auch...ich werds niemals vergessen, wie es ist, wenn ein eiskalter und nasser Kater unters Nachthemd zum kuscheln kriecht...und nein, ich bin nicht aufgestanden..aber ich war schon mehr als geschockt :grin:

Meine beiden Damen haben kurz getobt und ihr Nachtmahl gefressen bzw geschleckt..denk mal, beide sind einfach satt^^ und pennen nun beide friedlich..schon wieder^^ Aber k, scheint ja nicht nur bei uns zu sein , dass grad mehr gepennt wird..
Die Heizungsliegen werden hier auch bald einziehen..denk mal, die werden die schon nutzen. Zumindestens Kisha liegt ja jetzt schon auf der heißen Heizung^^
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich hab hab momentan Urlaub und biete regelmäßig spielen an, ich biete immer viel an und momentan eben noch mehr....sie machen auch mit aber nur kurz, danach pennen se beide schon wieder.
Was machen die Katzen den ganzen Tag über, wenn Du keinen Urlaub hast?


Zugvogel
 
AvonMiau

AvonMiau

Forenprofi
Mitglied seit
26. Juli 2011
Beiträge
1.603
Ort
Schlangenbad
Was machen die Katzen den ganzen Tag über, wenn Du keinen Urlaub hast?


Zugvogel

Morgens pennen und nach Videoaufnahme gemeinsam spielen. Ich bin normal gegen 14 Uhr-15 Uhr, ab und zu (2 mal maximal/Monat gegen 17 Uhr.. zu Hause und dann wird gespielt, muss dann zwar weiterarbeiten aber ich krieg das schon hin, ich spiel dann immer mal wieder, arbeite, spiele, arbeite, spiele, arbeite,spiele... ^^ Lang sind die nie alleine.
Normal sind sie nun mal dann wach, wenn ich heimkomme..bis ich schlafen gehe, sprich 14-15 Uhr bis ca 21.00 Uhr...manchmal auch länger, Schatz bleibt immer länger wach und spielen und schmusen etc..
Evt ist auch einfach der Rhytmus ganz durcheinander...aber die beiden pennen schon deutlich mehr...

Edit: Zwischenzeitlich sind beide wach und haben mit mir gespielt und zusammen getobt und hocken nun aufm Balkon..mal schauen wie lange
 
Zuletzt bearbeitet:
Charlie.Brown

Charlie.Brown

Forenprofi
Mitglied seit
9. September 2011
Beiträge
1.244
Ort
Nürnberg
mein Großer auch zurzeit sehr viel irgendwie seit ein paar Tagen kann aber Aix sein weil er einen neuen kumpel hat. aber er sieh schon echt verschlafen aus die letzten Tage . aber ich bin in den Winter Monaten auch müder als im Sommer :)
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
9
Aufrufe
4K
Alison
S
Antworten
14
Aufrufe
4K
Isabelle
Isabelle
M
Antworten
38
Aufrufe
842
minna e
minna e
Djarsu
Antworten
3
Aufrufe
1K
doppelpack
doppelpack
Labahn
Antworten
3
Aufrufe
13K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben