Unerwarteter Familienzuwachs

  • Themenstarter Wincelot
  • Beginndatum
Wincelot

Wincelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2009
Beiträge
905
Ort
Ruhrgebiet
Hallo!
Vermutlich bekommen wir am Donnerstag Familienzuwachs:yeah: Bin schon ganz aufgeregt und kann es gar nicht fassen.

Am Wochenende ist ganz plötzlich und unerwartet einer unserer Kater verstorben:(.

Da ich auf keinen Fall möchte das unser Lancelot alleine leben muss, bin ich gestern mal auf die Seite des örtlichen Tierschutzes gelandet. Und nun wird so wie es aussieht am Donnerstag eine 7 Jährige BKH Dame bei uns einziehen. Habe gestern dort angerufen und mir der Dame telefoniert. Gesehen haben wir sie bisher noch nicht, da sie derzeit noch beim Tierarzt zur kastration ist.

Eigentlich wollten wir einen Kater haben, aber ich hoffe es klappt aus so gut. Lancelot ist eher etwas schüchtern und war bei den Katerspielchen ziemlich oft der leittragende. Ich glaube er hätte immer viel lieber geschmust als getobt, aber das wollte unser anderer nicht.

Obwohl wir wegen Winston (welcher ein absoluter Traumkater war, welcher sich sogar freiwillig mitten ins Kinderzimmer während einer Kindergeburstagsparty gelgt hat) tief traurig sind, sind wir nun schon gespannt auf den Zuwachs.

LG Wincelot
 
Werbung:
Wincelot

Wincelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2009
Beiträge
905
Ort
Ruhrgebiet
Hab ich schon fleissig durchgestöbert den Thread und denke, das werd ich noch ein par mal tun^^:muhaha:
Muss mich nur noch entscheiden welches Zimmer ich separiere.

Als unser Winston damals zu uns kam, gab es noch keine zweite Katze. Dort hatten wir trozdem ein extra Zimmer vorbereitet. Aber anstatt sich da unters Bett zu setzten, ist er erst mal schnurrstracks ins Wohnzimmer gegangen und hat sich auf die Couch gelegt (keine Ahnung woher der den Weg kannte^^). Lancelot, war auch ziemlich schnell mit dem Erkunden. Mal schaun wie es dieses mal wird. Muss morgen erst mal ein zweites Klöhchen holen, die Herren hatten immer ein gemeinsames genutzt.

LG Wincelot
 
Wincelot

Wincelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2009
Beiträge
905
Ort
Ruhrgebiet
So, gleich gehts los. Melissa wird direkt vom Tierarzt abgeholt:yeah: Bin ganz gespannt wie sie aussieht, bisher habe ich nur ein Foto vom Gesicht gesehen.
Vorher muss ich noch ein Katzenklo umtauschen, beim Fressnapf hatten sie gestern so schöne im Oktoberfeststil, aber wie ich Zuhause festgestellt hab, zu klein für BKH´s. Also muss wieder ein Jumboklo her.

LG Wincelot
 
avanju

avanju

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
580
Ort
Osnabrück
ui eine Melissa,...meine Tochter würde sich wieder ein Ast freun weil die heißt auch melissa :smile:

ich drück euch die Daumen
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
Na dann mal Viel Glück und Spaß :)
Ich reih mich hier mal ein und warte auf News ;)
 
Wincelot

Wincelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2009
Beiträge
905
Ort
Ruhrgebiet
Melissa ist angekommen:yeah:. Sie ist ganz lieb und verschmust.:pink-heart: Auf der Heimfahrt war sie die ganze Zeit am miauen. Zuhause angekommen, ist sie direkt aus dem Körbchen raus und hat das Kinderzimmer inspiziert und sich ein par Streicheleinheiten abgeholt. Das Kinderzimmer war ihr wohl zu langweilig, sie stand vor der Tür und war am miauen, also Lancelot ab ins Wohnzimmer gesperrt und Melissa den Rest erkunden lassen. Dabei hat sie dann im Flur Galle auf den Kratzbaum gebrochen:(
Sie wirkt ein bischen schwach auf den Beinen und an den Flanken sieht sie total eingefallen aus, ob das von der Kastration kommt? Die OP war gestern.
Jetzt liegt sie inmitten der Kuscheltierschublade und schläft.
Lancelot ist schon ganz aufgeregt durch die Wohnung am tigern, der Kratzbaum wurde natürlich besonders begutachtet:aetschbaetsch1:
Und das ist sie:
2po6x07.jpg
 
avanju

avanju

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
580
Ort
Osnabrück
Ach herrje ist das eine süße Maus :pink-heart: :pink-heart:
 
Muzzi59

Muzzi59

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2011
Beiträge
46
Alter
62
Ort
Frankfurt am Main
Ja, wirklich eine ganz süße Maus! :pink-heart::pink-heart:

Und dass sie noch etwas schwach ist und sich auch mal komisch bewegt, das kommt sicher von der Kastration. Meine kleine Mandy wurde letzten Donnerstag kastriert und es hat bis Sonntag gedauert, bis ihre Lebensgeister wieder richtig zurück kamen. Dafür tobt sie jetzt um so wilder, als hätte sie etwas nachzuholen. ;)

Dir wünsche ich viel Erfolg bei der Zusammenführung! :)
 
F

Foki710

Benutzer
Mitglied seit
9. November 2010
Beiträge
53
oooh süß und schön dass ihr für euern Lancelot wenn neues zum "hoffentlich" spielen und schmusen geholt habt.

Berichte mal weiter und BILDER :pink-heart:
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #10
Das ist aber eine Hübsche! :pink-heart:


Ja, lass sie sich erst mal von der OP erholen und auch den blöden TA-Geruch loswerden. Am Tag nach der OP ist sie bestimmt noch schlapp.
 
Belinda68

Belinda68

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22. November 2008
Beiträge
291
Alter
53
Ort
Schleswig-Holstein
  • #11
Ein Traumpuschel - Glückwunsch :pink-heart: "Eingefallen" ist nach der Kastration normal; das gibt sich relativ schnell wieder - also kein Grund zur Sorge diesbezüglich.
Viel Spaß !!!!
 
Werbung:
Wincelot

Wincelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2009
Beiträge
905
Ort
Ruhrgebiet
  • #12
Mellisa wollte mal das Wohnzimmer angucken, Lancelot also ins Kinderzimmer und sie rein. Das war um 14 Uhr, seitdem sitzt sie unter der Couch^^. Ich kann den armen Kerl ja nun nicht den ganzen Tag aus dem Wohnzimmer verbannen, also hab ich ihn mit reingenommen. Nach einiger Zeit hat er sie unter der Couch entdeckt und sie hat ihn angeknurrt. Da ist er direkt auf Sicherheitsabstand gegangen, welchen er auch einhält. Nicht näher als 1 Meter geht er ran und das seit vier Stunden.
Hab ich richtig gehandelt? Was mach ich heute Nacht? Alles so belassen oder Melissa unter der Couch hervorholen und in Sicherheitsgewahrsam ins Kinderzimmer stecken?

LG Wincelot
 
toheaven

toheaven

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2008
Beiträge
15.401
Alter
54
Ort
Köln
  • #13
Hallo erstmal.:)
Süß ist sie, deine neue Maus.

Ich würde sie auf jeden Fall erstmal zur Ruhe kommen lassen, ist ja was viel gewesen, die Kastra, ein neues Zuhause und dann noch ein fremder Kater.
Trenn sie erstmal. :smile:
 
F

Foki710

Benutzer
Mitglied seit
9. November 2010
Beiträge
53
  • #14
Und wie war die Nacht? :D
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #15
Mellisa wollte mal das Wohnzimmer angucken, Lancelot also ins Kinderzimmer und sie rein. Das war um 14 Uhr, seitdem sitzt sie unter der Couch^^. Ich kann den armen Kerl ja nun nicht den ganzen Tag aus dem Wohnzimmer verbannen, also hab ich ihn mit reingenommen. Nach einiger Zeit hat er sie unter der Couch entdeckt und sie hat ihn angeknurrt. Da ist er direkt auf Sicherheitsabstand gegangen, welchen er auch einhält. Nicht näher als 1 Meter geht er ran und das seit vier Stunden.
Hab ich richtig gehandelt? Was mach ich heute Nacht? Alles so belassen oder Melissa unter der Couch hervorholen und in Sicherheitsgewahrsam ins Kinderzimmer stecken?

LG Wincelot

Ich würde sie nun dauerhaft zusammen lassen. :)
Wie läufts?;)
 
Wincelot

Wincelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2009
Beiträge
905
Ort
Ruhrgebiet
  • #16
Hab dann gestern Abend noch die Coutch auseinander gebaut und Melissa vorgeholt^^. Die Nacht hat sie bis heute morgen zusammen mit meiner Tochter im Kinderzimmer verbracht. Denke das war auf jeden Fall gut so. So konnte sie entspannt schlafen ohne Sorge haben zu müssen, das Lancelot ihr zu nahe kommt.
Heute morgen hatten beide kurz Nasenkontakt. Da fing Melissa an zu knurren und Lancelot ging sofort in Duckstellung rückwärts. Bis auf 30-50 cm waren sie inzwischen sogar schon ohne Kommentar. Aber haben wohl beide etwas Angst voreinander, keiner traut sich so wirklich ran.
Nun schläft Lancelot im Wohnzimmer und Melissa im Kinderzimmer, die Türen sind offen.
Mal schauen was der Tag noch bringt, versuche mal Fotos zu machen. Aber immer wenn ich den Ablöser drücke bewegt sie sich und die Fotos sind verwackelt.

LG
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #17
Auch ohne Fotos: Wie war der Tag?
 
Wincelot

Wincelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2009
Beiträge
905
Ort
Ruhrgebiet
  • #18
Ziemlich ereignislos, sie haben beide den ganzen Tag schlafen:D Der Sicherheitsabstand wird weiter eingehalten. Lancelot guckt Melissa immer ganz erwartungsvoll an, aber traut sich auch nicht näher.

LG
 
Wincelot

Wincelot

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
20. November 2009
Beiträge
905
Ort
Ruhrgebiet
  • #19
Heute waren wir mit Melissa noch mal beim Tierarzt zur Nachkontrolle, alles sieht gut aus und wenn uns die Fäden stören können wir sie in einer Woche entfernen lassen, ansonsten lösen sie sich in 2-3 Wochen von alleine auf. Der Sicherhheitsabstand ist bis auf 30 cm geschrumpft. 2 x gab es sogar schon ein Nasenküssen, aber dananch sind beide immer sofort weggerannt:D

2cduxr4.jpg




LG
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7. März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #20
Wie entzückend!

Tipp von mir: Wenn du das Foto nicht ganz so groß einstellst, wirkt auch der Abstand zwischen den Katzen geringer ;) :D
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben