Und Katzen mögen es doch vegetarisch!

Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Hallo ihr Lieben,

Habe heute dieses Rezept fuer Tomatensauce nachgekocht. Das ist echt der Hammer, wenn man es noch etwas mit Gewuerzen verfeinert. Naja, was soll ich sagen, eine ganze Portion davon ging an die Miezen :rolleyes: die haben sich regelrecht draufgestuerzt :D
Habt ihr auch so seltsame Katzen?
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
Knoblauch und Zwiebeln auch in die Katzen ?

Auf Tomatensosse stehen meine auch. Für sie zweige ich immer vor dem würzen ein bisschen ab. Nur ein bisschen Salz mache ich dran ... aber keine Zwiebel und kein Knoblauch.
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.651
Das Rezept klingt lecker, aber die Menge an Zwiebeln und Knoblauch finde ich auch bedenklich für Katzen.:eek:
Passierte Tomaten werden ganz gern mal geschleckt.;)
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Ja, es waren Knofi und Zwiebeln drin. Aber da ich knappe 6 Liter gekocht habe, war der Anteil davon ziemlich gering. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das den Miezen extrem schadet.
PS ich weiss natuerlich, dass jegliche Zwiebelgewaechse fuer Katzen giftig sind in hoeheren Mengen :oops: Ich hatte 4 Zwiebeln und 2 Knofizehen auf 6 Litern Sosse.
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.651
Auf jeden Fall habe ich das Rezept gespeichert für meine zu erwartende Tomatenschwemme 2015.:cool::D
 
Jacki2007

Jacki2007

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. November 2014
Beiträge
15
Ort
Heiningen
Hallo ihr Lieben,

Habe heute dieses Rezept fuer Tomatensauce nachgekocht. Das ist echt der Hammer, wenn man es noch etwas mit Gewuerzen verfeinert. Naja, was soll ich sagen, eine ganze Portion davon ging an die Miezen :rolleyes: die haben sich regelrecht draufgestuerzt :D
Habt ihr auch so seltsame Katzen?

Hallo Chrianor,
ja mein Kater hat auch manchmal seinen besondernen Geschmack und liebt feine reife Mangostückchen und Kaki :grin:
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
Ja, es waren Knofi und Zwiebeln drin. Aber da ich knappe 6 Liter gekocht habe, war der Anteil davon ziemlich gering. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das den Miezen extrem schadet.
PS ich weiss natuerlich, dass jegliche Zwiebelgewaechse fuer Katzen giftig sind in hoeheren Mengen :oops: Ich hatte 4 Zwiebeln und 2 Knofizehen auf 6 Litern Sosse.

Das Problem mit Knofi und Bollen ist, dass sich die Abbauprodukte in der Leber anreichern und da bleiben.

Da ist die Menge egal.

Mal hier 'nen Schleckerchen, mal da 'nen Schleckerchen und es kommt immer mehr in der Leber dazu und baut sich nie wieder ab.



Das Rezept liest sich Klasse, aber ich würde halt aufpassen und den Katzen lieber ein bisschen gänzlich ohne Gewürze ( nur mit etwas Salz geht aber ) zur Verfügung stellen.
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
Auf jeden Fall habe ich das Rezept gespeichert für meine zu erwartende Tomatenschwemme 2015.:cool::D

Das Rezept ist wirklich der Hammer :stumm: Habe kaum noch Glaeser zum Einkochen :stumm: Hier wirds nie wieder fertige Tomatensauce geben. Ich gebe immer noch je 1 TL Majoran, Oregano und Thymian hinzu, das schmeckt einfach super! Dazu noch je eine Handvoll gewuerfelte Moehren und Sellerie, und das Rezept ist perfekt :zufrieden: Und natuerlich darf zum Schluss das frische Basilikum nicht fehlen ;)

Hallo Chrianor,
ja mein Kater hat auch manchmal seinen besondernen Geschmack und liebt feine reife Mangostückchen und Kaki :grin:

Khaki? Mango? OK.... :stumm::omg:

Jetzt mach ich mir aber doch Sorgen wegen der Zwiebel :stumm: Jede Mieze hat ca. 1 bis 2 Essloeffel davon gefuttert :verstummt:
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
Nu isses in den Katzen drinnen.

Machste beim nächsten Mal was für sie ohne Knoblauch und Zwiebeln ab und gut ist *Haare wuschel*.


Meine mögen Gurken ;).
 
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20. November 2014
Beiträge
16.157
  • #10
hast du die tomatensauce eingeweckt oder eingeforen?

sonst ist die lagerdauer begrenzt...

ich würde das meinen katzen nicht geben, aus dem einfachen grund:

menschenessen ist für menschen, katzenessen ist für katzen...aber da sind recht streng...ich weiss das sehen viel hier anders...
 
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20. November 2014
Beiträge
16.157
  • #11
Das Problem mit Knofi und Bollen ist, dass sich die Abbauprodukte in der Leber anreichern und da bleiben.

darf ich nachdem Mechanismus fragen oder soll ich selber googeln? bin gerade zu faul und du kannst so schön erklären.
 
Werbung:
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #12
darf ich nachdem Mechanismus fragen oder soll ich selber googeln? bin gerade zu faul und du kannst so schön erklären.

Hat was mit den Schwefelverbindungen zu tun.
Diese werden in Katzen und Hunden nicht abgebaut.

Welcher Mechanismus das nun ganz genau ist, weiss ich auch nicht :oops:.
 
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20. November 2014
Beiträge
16.157
  • #13
Hat was mit den Schwefelverbindungen zu tun.
Diese werden in Katzen und Hunden nicht abgebaut.

Welcher Mechanismus das nun ganz genau ist, weiss ich auch nicht :oops:.

ok, interessant....

frag ich mal den tierarzt...*guter scherz*
 
Chrianor

Chrianor

Forenprofi
Mitglied seit
5. April 2010
Beiträge
4.732
Ort
Duisburg
  • #14
Nu isses in den Katzen drinnen.

Machste beim nächsten Mal was für sie ohne Knoblauch und Zwiebeln ab und gut ist *Haare wuschel*.


Meine mögen Gurken ;).

Danke, Kobra :oops: Gurken? Auweia:D Sicher, dass das Katzen sind? :D

hast du die tomatensauce eingeweckt oder eingeforen?

sonst ist die lagerdauer begrenzt...

ich würde das meinen katzen nicht geben, aus dem einfachen grund:

menschenessen ist für menschen, katzenessen ist für katzen...aber da sind recht streng...ich weiss das sehen viel hier anders...

Sie ist eingeweckt, also heiss abgefuellt und die Glaeser dann auf den Kopf gedreht. Die wird eh nicht lange halten... Maenne ist total begeistert davon :rolleyes: :aetschbaetsch1:
Naja, wenn meine Miezen etwas total gerne moegen, verwehre ich ihnen das nicht konsequent. Bonnie steht z.B. total auf Kaese. Und wenns hier Kaesebrot gibt, kriegt sie auch immer was ab :zufrieden:
Und Oma Tiggie kriegt auch immer von ihrer heissgeliebten Mortadella was ab. Ömchen kriegt sowieso alles, was sie will :zufrieden:
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #15
Danke, Kobra :oops: Gurken? Auweia:D Sicher, dass das Katzen sind? :D
Ja, ganz sicher :grin:.




Naja, wenn meine Miezen etwas total gerne moegen, verwehre ich ihnen das nicht konsequent. Bonnie steht z.B. total auf Kaese. Und wenns hier Kaesebrot gibt, kriegt sie auch immer was ab :zufrieden:
Und Oma Tiggie kriegt auch immer von ihrer heissgeliebten Mortadella was ab. Ömchen kriegt sowieso alles, was sie will :zufrieden:

Käse bekommen meine auch. Auch lass ich sie mal am Eis lutschen.
Wurst ist heir nich so der Hit.
Gebratene Klopse mögen sie. Da mache ich für sie immer kleine Frikadellchen ohne Knoblauch und Zwiebel.
Die Portion Hack würze* ich nur mit etwas Salz und brate dann ihre Frikis in einer extra Pfanne, damit kein Knoblauch - / Zwiebelöl von meinen Frikis dran kömmt.
 
K

Kanoute

Forenprofi
Mitglied seit
20. November 2014
Beiträge
16.157
  • #16
Danke, Kobra :oops: Gurken? Auweia:D Sicher, dass das Katzen sind? :D



Sie ist eingeweckt, also heiss abgefuellt und die Glaeser dann auf den Kopf gedreht. Die wird eh nicht lange halten... Maenne ist total begeistert davon :rolleyes: :aetschbaetsch1:
Naja, wenn meine Miezen etwas total gerne moegen, verwehre ich ihnen das nicht konsequent. Bonnie steht z.B. total auf Kaese. Und wenns hier Kaesebrot gibt, kriegt sie auch immer was ab :zufrieden:
Und Oma Tiggie kriegt auch immer von ihrer heissgeliebten Mortadella was ab. Ömchen kriegt sowieso alles, was sie will :zufrieden:

das ist nicht wirklich wecken, wenn ich mal klugscheissen darf...es geht mir nur darum, habe auch mal tomatensosse gemacht in grossen mengen mit zwiebeln drin, genauso wie du auch umgedreht...und die haben nach 1 monaten zum gären angefangen die zwiebeln...deswegen habe ich nachgefragt, aber wenn sie sich eh nicht lange hält...dann ist es nicht so schlimm...

nein, wir sind da streng...aber wie gesagt jeder machts anders...bei uns gibt es nix, aber dafür wird auch nichts geklaut (ausser einmal schinken...und da gabs ärger für die zwei übeltäter...) gut eines muss ich sagen: wenn ich abgelaufene sahne habe und bin mir unsicher ob noch gut, dann gebe ich einer katze was zum probieren...wenn sie es nimmt, dann ist sie noch gut..

und gegen a bisserl mortadella und käse ist meines erachtens nichts einzuwenden...
 
Usambara

Usambara

Forenprofi
Mitglied seit
3. Dezember 2008
Beiträge
32.651
  • #17
Geklaut wird hier auch nichts, aber immer am WE gibt es morgens etwas gekochten Schinken oder Putenbrust als Ritual.;)
Katzenfutter teilen wir uns unter Umständen auch, wenn ich zB. Rindfleisch durch den Fleischwolf jage.:D
 
Emmchen

Emmchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16. August 2009
Beiträge
876
Ort
Kamen
  • #18
Ich achte drauf das das Katzenfutter kein Getreide erhält.
"Fast-Food" gibt es recht selten.

Und was mache ich wenn mein Teller mit dem etwas zu trocken geratenen Resten vom Pizzarand noch auf dem Tisch steht: schaue schmunzelnd zu wie Emmy sich ein Stück Pizzarand "klaut" und genüsslich verspeisst.
Hach bin ich konsequent... :oops:

Emmy liebt Backwaren. Ich gebe Brot und/ oder Toaststangen immer in den Backofen zum Schutz vor Emmy. Sonst hab ich am nächsten Tag zusätzliche Löcher zur Belüftung in der Tüte und angeknuspertes Brot/ Toast.

Schokolade kann sie auch gut klauen. Und Bonbons mag sie auch. Ich kann so was nie offen rumstehen haben, es muss alles fest verschlossen sein.
Hatte mir mal ein Schokobon mit ins Wohnzimmer genommen. Leg es auf dem Tisch ab, hatte was vergessen, also wieder zurück in die Küche.
Komme ich zurück ins Wohnzimmer (war vielleicht eine Minute in der Küche): ist mein Schokobon weg. :eek: Kurzes überlegen: hab ich mir überhaupt eins mit rüber genommen:confused:
Dann vernehmen meine Ohren raschelnde Geräusche von unter dem Wohnzimmertisch: Versucht sich Emmy durch die Folie zum Bon zu arbeiten
Die grobe Faustformel: kein Getreide, kein Zucker im Futter, das muss man ihr noch mal irgendwie vermitteln :D
 
J

Jessue

Forenprofi
Mitglied seit
10. November 2013
Beiträge
1.537
Ort
Monschau
  • #19
Chips, hier sinds Chips.. allerdings nur bei Benni... letztens hat er mir ein Stück von den Chips mit Senf geklaut. Na da hat er geschaut wie vom Donner gerührt... :rolleyes: aber leider hats nichts dran geändert, Chips muss ich unter verschluss halten und nie auch nur auf Klo gehen, wenn sie offen sind...

Zwiebel, Knoblauch wurd ja schon alles zu gesagt...

Ansonsten hab ich das Rezept grad abgespeichert.. das mach ich die nächste Zeit auch mal. Wollt eh mal schauen wie einkochen im relativ neuen Schnellkochtopf fluppt... ^^
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3. September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
  • #20
Werbung:

Ähnliche Themen

T
Antworten
0
Aufrufe
7K
T
D
Antworten
15
Aufrufe
1K
dieMiffy
dieMiffy
Cinna
Antworten
15
Aufrufe
1K
Cinna
Fünchen
Antworten
28
Aufrufe
4K
Fünchen
Fünchen
fancypants
Antworten
7
Aufrufe
3K
fancypants
fancypants

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben