Umzugstipps

  • Themenstarter Britta19
  • Beginndatum
  • Stichworte
    eingewöhnung freigang umzugstipps
B

Britta19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. April 2022
Beiträge
2
Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und benötige Eure Expertise. In 6 Wochen ziehe ich mit meinen beiden Katern (1 & 2) von einer Attikawohnung in eine Gartenwohnung. Nun versuche ich vorab zu recherchieren wie ich den Beiden den Umzug und die Eingewöhnung so entspannt wie möglich machen kann.

Der Umzug selbst wird wie folgt aussehen: Ein Umzugsunternehmen fängt morgens um 8 Uhr an und plant um 14 Uhr komplett fertig zu sein. In dieser Zeit ziehen die beiden zusammen mit mir in ein Hotelzimmer, in dem ich am Tag vorher Feliway Zerstäuber installieren werde und zur Not noch Spray zum Einsatz kommt. In der neuen Wohnung wird auch frühzeitig Feliway benutzt (ca ein bis zwei Wochen vorher) und in der alten Wohnung läuft es jetzt schon. Kisten packen wird erst einen Tag vorm Umzug starten (ich hab nicht so viel Zeugs).

Habt ihr noch weitere Tipps? Sie gehen für die paar Stunden ins Hotel weil sie laute Geräusche einfach gar nicht mögen und besonders der ältere Kater ein kleiner Schisser ist und auch keine fremden Menschen mag. Sie werden keine Minute allein gelassen und das Hotelzimmer ist katzensicher.

Meine weiteren Fragen: man liest immer man soll die Katzen Freigang erlauben, wenn sie sich heimisch fühlen. Woran merke ich, dass sie die neue Wohnung als ihr Revier akzeptieren? Lasse ich sie von Anfang an in einen kleinen gesicherten Teil des Gartens oder sollen sie wirklich komplett drin bleiben bis sie sich heimisch fühlen?
Wenn sie sich dann heimisch fühlen (und vorher nur drinnen waren), lasse ich sie erst in den gesicherten Garten für ein paar Wochen oder lass ich sie direkt ganz raus? Wir würden dann von Einzug an den Garten komplett sichern wenn sie keinen kleinen Teil des Gartens direkt von Anfang an haben können.

Beachtet hab ich natürlich das Übliche: sie sind geimpft, gechipt, kastriert und bekommen am Anfang der kompletten Freiheit nen Peilsender (Apple AirTags) um, damit ich auch beruhigt bin. Halsbandtraining machen wir seit ein paar Wochen jeden Tag und jeden Tag ein bisschen länger.

1000 Dank für Eure Tipps!
Britta
 
A

Werbung

Lillyrose

Lillyrose

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2011
Beiträge
3.139
Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und benötige Eure Expertise. In 6 Wochen ziehe ich mit meinen beiden Katern (1 & 2) von einer Attikawohnung in eine Gartenwohnung. Nun versuche ich vorab zu recherchieren wie ich den Beiden den Umzug und die Eingewöhnung so entspannt wie möglich machen kann.

Der Umzug selbst wird wie folgt aussehen: Ein Umzugsunternehmen fängt morgens um 8 Uhr an und plant um 14 Uhr komplett fertig zu sein. In dieser Zeit ziehen die beiden zusammen mit mir in ein Hotelzimmer, in dem ich am Tag vorher Feliway Zerstäuber installieren werde und zur Not noch Spray zum Einsatz kommt. In der neuen Wohnung wird auch frühzeitig Feliway benutzt (ca ein bis zwei Wochen vorher) und in der alten Wohnung läuft es jetzt schon. Kisten packen wird erst einen Tag vorm Umzug starten (ich hab nicht so viel Zeugs).

Habt ihr noch weitere Tipps? Sie gehen für die paar Stunden ins Hotel weil sie laute Geräusche einfach gar nicht mögen und besonders der ältere Kater ein kleiner Schisser ist und auch keine fremden Menschen mag. Sie werden keine Minute allein gelassen und das Hotelzimmer ist katzensicher.

Meine weiteren Fragen: man liest immer man soll die Katzen Freigang erlauben, wenn sie sich heimisch fühlen. Woran merke ich, dass sie die neue Wohnung als ihr Revier akzeptieren? Lasse ich sie von Anfang an in einen kleinen gesicherten Teil des Gartens oder sollen sie wirklich komplett drin bleiben bis sie sich heimisch fühlen?
Wenn sie sich dann heimisch fühlen (und vorher nur drinnen waren), lasse ich sie erst in den gesicherten Garten für ein paar Wochen oder lass ich sie direkt ganz raus? Wir würden dann von Einzug an den Garten komplett sichern wenn sie keinen kleinen Teil des Gartens direkt von Anfang an haben können.

Beachtet hab ich natürlich das Übliche: sie sind geimpft, gechipt, kastriert und bekommen am Anfang der kompletten Freiheit nen Peilsender (Apple AirTags) um, damit ich auch beruhigt bin. Halsbandtraining machen wir seit ein paar Wochen jeden Tag und jeden Tag ein bisschen länger.

1000 Dank für Eure Tipps!
Britta

Würde ins Hotel den gewohnten Kratzbaum, Klo, Decken usw mitnehmen und definitiv noch als schriftlich geben lassen wie man versicherungstechnisch abgedeckt ist wenn dort was zu Bruch geht oder die Katzen etwas kaputt kratzen.

Würde im neuen zuhause 6 Wochen drin behalten und im Endeffekt liegt es an dir ob du ihnen ungesicherten Freigang oder nur in Garten gibst. Anfangs würde ich nach den 6 Wochen erstmal in den Garten lassen und dann , wenn du dich dafür entscheidest, kompletten Freigang geben.

Nicht vergessen bei Tasso, Findefix usw die neue Adresse zu registrieren
 
  • Like
Reaktionen: Britta19 und xxtaubexx
B

Britta19

Neuer Benutzer
Mitglied seit
8. April 2022
Beiträge
2
Hallo Lillyrose,

Ah ja ummelden. Hab ich auf die Liste geschrieben. Danke.

Also die volle Freiheit bekommen sie definitiv, die Frage ist nur mach ich es sequenziell „schnell“ oder „langsam“. „schnell“: erst nur drinnen oder drinnen plus etwas Garten, dann ganzer Garten und dann im letzten Schritt raus oder „langsam“: nur drinnen oder drinnen plus etwas Garten und dann direkt ganz raus?

Macht drinnen plus Garten Sinn oder ist das komplette Überforderung für die Beiden? Fragen über Fragen 😂
 
Lillyrose

Lillyrose

Forenprofi
Mitglied seit
12. Dezember 2011
Beiträge
3.139
Ich würde sie erstmal nur im Haus halten damit sie sich eingewöhnen können und dann sehen in wie weit sie sich im Garten bzw weiter weg bewegen

Aber andere werden bestimmt noch was zu schreiben
 
J

jasmin-lehmann92

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2022
Beiträge
1
Auch ich musste einen Umzug ganz allein bewältigen. Bei meinen Recherchen bin ich auf diese tolle Checkliste gestoßen.
Sieh dir diese Checkliste an. Ich glaube, sie enthält einige nützliche Informationen darüber, wie du mit deinen Katzen umziehen kannst.

Viel Glück beim Umzug
 

Ähnliche Themen

tensh_iie
Antworten
3
Aufrufe
1K
Schnurr13
Schnurr13
Karlchen09
Antworten
8
Aufrufe
3K
Karlchen09
Karlchen09
J
Antworten
3
Aufrufe
170
NicoCurlySue
NicoCurlySue
N
Antworten
18
Aufrufe
1K
Osterkatzen
Osterkatzen
J
Antworten
2
Aufrufe
833
jessi0808
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben