Umzug

W

Wfladimir

Benutzer
Mitglied seit
17 März 2011
Beiträge
31
Hallo,

ich bin vor 6 Tagen mit meinen beiden Katzen in eine neue Wohnung gezogen, es sind beide Freigänger. Sie laufen schon ganz relaxt in der Wohnung rum. Man sagt ja die Katzen sollten min. 4 Wochen drin bleiben eh man sie wieder raus lässt, aber die jüngere der beiden will dauernd raus und miaut die ganze Nacht, so dass wir kaum Schlaf bekommen. Soll ich sie eher raus lassen? Habt ihr andere Tipps. Danke!
 
Werbung:
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Ich würde bis zum WE warten und dann mit ihnen zusammen rausgehen. Prinzipiell halte ich es für unnötig Freigänger vier Wochen in der Wohnung zu lassen. Ich denke sobald man feststellt, dass die Katzen die Wohnung als neues Revier akzeptiert haben, kann man sie auch rauslassen.
 
Lenny+Danny

Lenny+Danny

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2012
Beiträge
9.447
Alter
54
Ort
Nähe Frankfurt
Naja, wenn die Katzen sich schon relativ heimisch fühlen,
kannst du sie wohl schon etwas eher raus lassen.

Aber 2-3 Wochen sollten es schon sein.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
Ich würde auch lieber eine Woche länger als zu kurz warten. Wenn Du sie zu früh rauslässt und sie sind weg, was dann? Dann lieber ein paar Wochen Nervereien. Versuche, sie ein wenig zu beschäftigen. Spielen, Fummelbrett etc.

Meine Angst, dass sie weglaufen und nicht zurück finden wäre einfach zu groß.

Wie weit bist Du von Deinem ehemaligen Zuhause weggezogen? Je dichter Du dran wohnst, um so größer ist die Gefahr, dass sie sich in ihr altes Revier begeben.
 
E

Eifelkater

Forenprofi
Mitglied seit
3 September 2014
Beiträge
6.202
Ort
Rhein-Sieg-Kreis/ Windeck
Aber warum sollten Katzen nur weil sie in der Wohnung leben, besser zurückfinden? Die Wohnung erkennen sie ja von außen nicht. Das haus schon, aber das wiederum sehen sie ja von innen nicht.

Ich hätte eher Angst, dass die Katze so schnell wie möglich weg will, weil sie "eingesperrt" war.
 
W

Wfladimir

Benutzer
Mitglied seit
17 März 2011
Beiträge
31
Ich würde bis zum WE warten und dann mit ihnen zusammen rausgehen. Prinzipiell halte ich es für unnötig Freigänger vier Wochen in der Wohnung zu lassen. Ich denke sobald man feststellt, dass die Katzen die Wohnung als neues Revier akzeptiert haben, kann man sie auch rauslassen.

Also heimsich fühlen sie sich, schnurren und kuscheln permanent, haben auhc noch nicht einmal in die wohnung oder so gemacht.
 
W

Wfladimir

Benutzer
Mitglied seit
17 März 2011
Beiträge
31
Ich würde auch lieber eine Woche länger als zu kurz warten. Wenn Du sie zu früh rauslässt und sie sind weg, was dann? Dann lieber ein paar Wochen Nervereien. Versuche, sie ein wenig zu beschäftigen. Spielen, Fummelbrett etc.

Meine Angst, dass sie weglaufen und nicht zurück finden wäre einfach zu groß.

Wie weit bist Du von Deinem ehemaligen Zuhause weggezogen? Je dichter Du dran wohnst, um so größer ist die Gefahr, dass sie sich in ihr altes Revier begeben.

4km vom alten heim weg...
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28 April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
4km vom alten heim weg...

4 km ist nicht viel. Es könnte sein, dass sie zurücklaufen. Auch kastrierte Katzen haben manchmal ein sehr großes Revier.

Ich würde sie definitiv noch nicht raus lassen.


Aber warum sollten Katzen nur weil sie in der Wohnung leben, besser zurückfinden? Die Wohnung erkennen sie ja von außen nicht. Das haus schon, aber das wiederum sehen sie ja von innen nicht.

Ich hätte eher Angst, dass die Katze so schnell wie möglich weg will, weil sie "eingesperrt" war.

Katzen schauen aus dem Fenster und erkennen auch von dort ihre Umgebung. Außerdem müssen sie sich erst einmal Zuhause fühlen. Mag sein, dass es bei einigen Katzen schneller der Fall ist als bei anderen.

In Anbetracht der geringen Entfernung zu ihrem alten Zuhause würde ich erst Recht länger warten.

Es gibt hier einige Threads, wo die Halter nur "um die Ecke" gezogen sind und die Katzen nach ein paar Tagen rausgelassen haben. Das sind die Halter, die jeden Abend zu ihrer alten Wohnung gehen und dort die Katzen einsammeln.
 
Kristanca

Kristanca

Forenprofi
Mitglied seit
19 September 2014
Beiträge
3.497
Ort
im Norden
Ich würde noch warten.
Unsere Eule lebte Luftlinie 300 Meter von unserem Haus entfernt, wir hatten sie 6 Wochen drinnen gelassen.
Wenn sie einmal zurücklaufen, kannst du fast von vorne anfangen, dann halte lieber noch durch.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
9
Aufrufe
1K
Grobi
Antworten
2
Aufrufe
817
Catwoman2359
Catwoman2359
Antworten
9
Aufrufe
956
Leli87
Antworten
9
Aufrufe
2K
Angellike
Angellike
Antworten
3
Aufrufe
942
Sheltiecat
Sheltiecat
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben