Umzug & Urlaub

  • Themenstarter m_austria
  • Beginndatum
M

m_austria

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14. September 2017
Beiträge
1
Hallo Leute,

Da ich die letzten Wochen/Monate damit verbracht habe mich und meine "Kleine" auf den Umzug vorzubereiten, möchte ich mal bei euch ein paar Erfahrungen und Meinungen zu einer Frage einholen die mich beschäftigen seit ich beschlossen habe umzuziehen.

Kurz zu meiner Kleinen:
Meine "Kleine" wird dieses Jahr 10 Jahre alt, ist sehr sehr sehr auf mich bezogen. Gekuschelt wird nur mit mir und sie mag es absolut nicht wenn viele Leute um sie rum sind, schon garnicht wenn diese dann etwas lauter reden oder sie "stressen". Was mich auch direkt zu meinem Problem führt.

Bisher war es immer so dass mein Vater auf die Kleine geschaut hat wenn wir auf Urlaub waren oder beruflich nicht zuhause sein konnten. Da wir jetzt aber in das Elternhaus meiner Freundin ziehen, wird vorzugsweise ihre Mutter darauf schauen und sie rein und raus lassen. Ich habe die Angst, wenn wir dann 7000 KM weit weg sind und die Kleine ihrer Mutter "nicht vertraut" dass sie dann nicht mehr in die Wohnung geht oder gar ganz davon läuft. Mein Vater hätte sich zwar angeboten sie am Abend rein zu lassen, aber das will ich ihm eigentlich nicht zumuten, da es täglich jedesmal fast 50km sind und das für 2 Wochen :wow:

Habt ihr Erfahrungen mit sowas oder tipps was am besten wäre?
Sie in der Zeit garnicht rauszulassen oder darauf hoffe dass sie auch bei ihrer Mutter rein geht? Der Urlaub ist zwar noch 6 Monate weg, aber irgendwie hab ich jetzt schon ziemlichen Bammel davor und von "Urlaub genießen" ist derzeit keine Rede :sad:

Vielen Dank schonmal für eure Meinungen!
 
Werbung:
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
Hi,

vertraust du denn der Mutter?
Wenn ja, bring sie deiner Kleinen näher =)
Wenn du ihr vertraust, sie magst, dann wird deine Kleine das auch tun.
6 Monate Zeit sind eigentlich doch schon viel. In der Zeit würde ich gucken, dass die Schwiegermama mal füttert, streichelt, ect.. auch mal rauslässt, wenn ihr arbeiten seid oder so..
Dann kann das mit dem Urlaub auch klappen.
Und sollte deine Kleine der Mutter doch nicht vertrauen, dann könnte dein Dad in der Zeit evtl dort schlafen? Wenn nicht, evtl mal nach dem Rechten sehen (nicht jeden Tag)?

Wir haben eine Kamera direkt zur Klappe (Klappe kommt bei euch nicht in Frage?) .. wenn ich im Urlaub bin und eine meiner Katzen eine ungewöhnliche Zeit lang nicht sehe, dann hab ich meiner Schwägerin bescheid gesagt, die hat dann geguckt. Die Fütterer waren zwar super Leute, aber mein Kater kennt sie nicht so, daher ist er eher skeptisch. Meine Schwägerin liebt er.
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
4
Aufrufe
3K
M
Eleria
Antworten
7
Aufrufe
4K
Annemone
Annemone
F
Antworten
12
Aufrufe
689
Recherchier
R
Claudette
Antworten
6
Aufrufe
1K
SchaPu
D
2
Antworten
32
Aufrufe
4K
ottilie
ottilie

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben