Umzug und Freigang

M

Miriam

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
1
Hallo ihr lieben,
bin neu hier und habe auch gleich ein anliegen und zwar habe ich da ein großes Problem und vielleicht könnt ihr mir helfen.
Und zwar folgendes, wir bauen gerade ein haus, aber ich habe zwei katzen die jetzt bei uns in der mietswohnung nur drinnen sind, die beiden kleinen sind letztens jahr im juni geboren. Wenn wir dann in ein paar monaten unziehen sollen die beiden in dem neuen haus nur noch nach draussen, weil mein freund die beiden nicht mehr im haus haben möchte, aber ich möchte auch das die beiden raus können weil ich manchmal das gefühl habe das sie sich in der wohnung langweilen. meine frage ist jetzt wie ich das am besten machen kann, soll ich sie dann nur an draußen gewöhnen oder teils teils , ich bin mir da gar nicht sicher weil sie ja gar nicht mehr rein sollen weiß ich nicht ob es gut ist sie dann mit ins haus zu nehmen. Bin für jede antwort dankbar.

Gruß Miriam
 
Werbung:
Aristo

Aristo

Forenprofi
Mitglied seit
5 Februar 2007
Beiträge
5.218
Hallo Miriam,

willkommen hier im Forum!

Warum sollen die beiden denn nur noch nach draußen? Sollen sie gar nicht mehr ins Haus dürfen? - Das wäre aber herzlos ... Ich fürchte, dann suchen sie sich auf Dauer was neues .....

Aber davon mal abgesehen:

Grundsätzlich sagt man, beim Umzug sollen die Katzen ca. 3 Wochen erstmal drin bleiben und dann erst Freigang bekommen. Wenn Deine bisher nur Wohnungskatzen waren, würde ich sie langsam an die Freiheit gewöhnen - und das auch nur, wenn die Gegend absolut sicher (keine Straßen etc.) ist. Geh mit ihnen in den Garten, sei im der Nähe, wenn sie draußen sind, als Sicherheit. Sicher gewöhnen sie sich schnell daran.

Aber gar nicht mehr reinlassen??? Willst Du das wirklich???

Grüßle
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Du willst deine Katzen ganz nach draußen verbannen? Wie stellst du dir das in echt vor? Sie müssen umziehen, fliegen raus und dürfen nicht mehr rein? Dann gib sie lieber gleich ins Tierheim, da finden sie vielleicht noch ein nettes zuhause!
Sorry, aber bei solchen Threads kann selbst ich nicht mehr nett bleiben!
Ach, ja wilkommen im Forum und lass dir hier bitte helfen!
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
Hallo Miriam, und Willkommen im Forum.

Du hast, und das ist vermutlich ganz richtig, das Gefühl, dass deine Katzen sich NUR in der Wohnung langweilen. Genau so, sagst du, findest du es problematisch, dass sie jetzt NUR noch draußen sein sollen. Mit dieser Einschätzung hast du genau so recht. Auf jeden Fall müssen sie erst mal lernen, draußen zurecht zu kommen – diese Erfahrung kennen sie noch nicht, und sie sind noch sehr jung. :rolleyes:

Und natürlich brauchen sie auch das Gefühl, dass es einen Ort gibt, den sie Heimat nennen können, an dem sie Sicherheit finden in ihrem jungen Katzenleben.

Wenn sie diesen Ort nicht kennen, werden sie ihn suchen, und ich fürchte, dass er nicht bei euch sein wird, sondern an der Stelle, wo sie willkommen geheißen werden in kalten oder nassen Nächten, und wo sie die Streicheleinheiten bekommen, die Katzen genau so brauchen wie Menschen.

Katzen, die beides haben, haben das Paradies auf Erden. ;)
(Menschen, die solche Katzen haben, auch, meiner Meinung nach):rolleyes:

Darum darf meine Katze jederzeit in meine Wohnung, wenn auch vielleicht nicht in jeden Raum. Und ich empfinde es jedes Mal, wenn sie wieder kommt, als Bestätigung, dass sie wieder gewählt hat, bei mir zu Hause sein zu wollen. Ich bin da sehr stolz drauf, denn ich weiß, dass fast jeder meiner Nachbarn sie liebt und einige sie gerne bei sich aufnehmen würden. Dass sie zu mir kommt, ist einzig ihre Entscheidung.
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
meine frage ist jetzt wie ich das am besten machen kann, soll ich sie dann nur an draußen gewöhnen oder teils teils , ich bin mir da gar nicht sicher

da. oder hab ich das falsch interpretiert, miriam?
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Herzlich Willkommen hier im Forum.
Meine Frage ist, warum die Katzen dann nicht mehr ins Haus dürfen?:confused:
Sie sind momentan doch auch in der Wohnung.:confused:
Ich würde mit deinem Freund mal reden und das klar stellen. Wäre das mein Freund, könnte der sich warm anziehen.:mad:
 
Pinschi

Pinschi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
544
Ort
Hessen
Nach meinem Umzug durften meine beiden jetzt auch nach 4 Wochen das erste mal in Ihrem Leben raus. Sie finden das super spannend. Am Anfang war ich dabei, aber das habe ich nach 2 Tagen schon aufgegeben....meine Nerven:D. So gerne sie draussen stöbern, so gerne kommen sie aber auch wieder mal rein , vor allem um das KaKlo zu benutzen und zu fressen:D.
Ich denke für deine beiden Mietzen ist es auch besser wenn Du so ein Kompromiss findest. Pinja liegt sogar bei weit offener Tür einige Zeit mal mitten im Haus. Teufi dagegen stromert mehr. Ich kann dir nur den Tipp geben es langsam angehen zu lassen und vor allen Ihnen nicht die Tür vor der Nase zuzumachen!!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
828
Vivie
Antworten
10
Aufrufe
2K
Tuxedo
Tuxedo
Antworten
3
Aufrufe
936
M
Antworten
6
Aufrufe
2K
Zab1304
Zab1304
Antworten
9
Aufrufe
1K
Katzlinchen
K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben