Umstellung von TroFu auf NaFu

Joanie

Joanie

Benutzer
Mitglied seit
12 März 2014
Beiträge
49
Hallo,

unser Neuzugang hat bisher beim Vorbesitzer nur Trockenfutter bekommen (Royal Canin :rolleyes: ) und das soll sich schnellstmöglich ändern, wir haben vor erst einmal auf Nassfutter zu wechseln, würden in der Zukunft aber gerne barfen. Unsere Bailey bekommt schon NaFu und liebt das auch, hat aber auch nie TroFu bekommen vorher.

Wie genau stellt man das Futter am besten um? Ich habe schon versucht, unserem Neuzugang Phoebe mal den Löffel abschlecken zu lassen, wo noch NaFu Reste dran waren, das hat sie aber nicht interessiert. Vielleicht auch nur, weil sie gerade generell noch nicht am Futter interessiert ist, sie ist ja erst seit gestern abend hier.

Dennoch möchten wir möglichst rasch mit der Umstellung beginnen. Habt ihr da Erfahrungen? Ich hoffe, sie ist nicht sonderlich mäkelig, leider wissen wir zu ihrem Fressverhalten sonst nichts Genaueres.

Wäre es ratsam, dass TroFu jetzt direkt schon leicht anzufeuchten und den Wassergehalt dann immer zu erhöhen, bis es richtig matschig ist? Und ab da dann immer etwas mehr NaFu untermischen?


Liebe Grüße
Joanie
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Oktober 2006
Beiträge
54.336
Ort
NRW
Lass sie erst mal richtig ankommen und vernünftig fressen, bevor Du umstellst. Dann ist die Methode mit dem Anfeuchten durchaus eine Möglichkeit, ihr Nassfutter schmackhaft zu machen.
 
Joanie

Joanie

Benutzer
Mitglied seit
12 März 2014
Beiträge
49
Ja, dass sie erst mal richtig ankommen muss stimmt schon. Gerade hat sie auch gar kein Interesse am Futter, weshalb wir es schon vor Bailey in Sicherheit bringen mussten (denn die findet das als Snack total klasse).

Dann beginnen wir mal in den nächsten Tagen damit, das Futter etwas anzufeuchten. :)
 

Ähnliche Themen

Antworten
14
Aufrufe
3K
Katzenmummie
Antworten
9
Aufrufe
1K
Petra-01
Antworten
2
Aufrufe
565
Swaziland
Antworten
5
Aufrufe
741
anjaII
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben