Umstellung vom Freigänger zur Wohnungskatze möglich?

J

Jule390

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2009
Beiträge
29.437
  • #21
Ich bin vor zwei Jahren in die Stadt gezogen - Schluß war es mit Freigang.
Einer meiner Katzen war es seit 10 Jahren gewohnt raus zu gehen.
Sie hat es gut verkraftet. Sie stand zu Anfang einige Male vor der Wohnugstür, hat es aber schnell verstanden.
Wir haben einen Balkon, der ist gesichert und in der ganzen Wohnung sind Catwalks und Katzenregale an den Wänden.

Irgendwann mußte ich mit einer Katze umziehen, die eine absolute Hard core Freigängerin war. Sie war manchmal 10 Tage am Stück verschwunden :(
Nach dem Umzug mußte sie vier Wochen drin bleiben um sich an die neue Gegend zu gewöhnen. Nicht mal mit ihr gab es Probleme. Sie hat sich auf mein Bett gelegt und gepennt. Und ich habe mich nur gewundert :)

Es muß nicht gut gehen, es kann aber!
 
Werbung:
N

nise0806

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. März 2011
Beiträge
183
Ort
Kolitzheim
  • #22
das meinte ich ja auch...das sich evntl welche am netz gestört fühlen. Aber das kann man ja wie du schon sagst alles abklären!
 
Talini

Talini

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28. März 2011
Beiträge
22
Ort
NRW
  • #23
Vielen Dank für eure Antworten.
Ich werde es mir überlegen, bzw. meine Eltern werden sich jetzt näher mit dem Kauf der Wohnungb ebfassen, wenn ich bereit bin dort einzuziehen ;)
Mal sehen was draus wird...
Schönes Wochenende noch...
 

Ähnliche Themen

Talini
Antworten
7
Aufrufe
1K
Talini
Talini
T
Antworten
12
Aufrufe
2K
Kalintje
Kalintje
5
Antworten
18
Aufrufe
3K
53princess1983
5
RemyElly
Antworten
25
Aufrufe
3K
RemyElly
RemyElly
N
Antworten
1
Aufrufe
2K
nefelim
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben