Umstellung auf 800g Dosen welche Marken gibt es?

Reni89

Reni89

Forenprofi
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
1.822
Ort
Nähe Karlsruhe
Da wir nächsten Monat ja nochmal Zuwachs bekommen und uns die Katzen dann die Haare vom Kopf fressen :D Würde es sich wohl lohnen es mal mit 800g Dosen zu probieren. Daher die Frage welche Marken gibt es (noch)?
Ich liste mal auf was ich so schon gesehen habe:

Animonda Carny
Amadeus
Catz Fine Food
Grau
Macs
Ropocat Sensitive
Sandras Schmankerl (Eigenmarke von STO)
OmNomNom (da kann man aber wohl nur große Pakete von bestellen und da ich gerne abwechsle ist das unpraktisch)
 
Werbung:
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Beantwortet nun nicht deine Frage, aber hier werden die 800g-Dosen mitn Poppes nicht angeschaut :rolleyes: Die sind wohl ganz doll bääääh.

200g-Dosen sind weltklasse, 400g sind auch noch essbar, aber 800g ...

Ich drücke dir aber die Däumchen, dass es klappt, denn so kann man wirklich sparen ;)
 
Reni89

Reni89

Forenprofi
Mitglied seit
13 März 2012
Beiträge
1.822
Ort
Nähe Karlsruhe
:eek: hm ok das ist auch gut zu wissen dann werd ich da wohl nur mal Einzeldosen bestellen. Also die 400g Dosen gibt es hier als Standard das wird gefressen.
Kann das denn wirklcih soo unterschiedlich schmecken? :/
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Meine sind auch sehr mäkelig aber bei Grau wird bei uns hier kein Unterschied zwischen den 800gr und den 400gr Dosen gemacht. Ist aber auch die einzige Fa. von der ich die 800er hier habe.
 
Cha Ginger

Cha Ginger

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2014
Beiträge
3.986
Ort
im hohen Norden :)
Kann das denn wirklcih soo unterschiedlich schmecken? :/

Scheinbar schon, ja. Meine Vermutung und manchmal auch Feststellung ist, dass die 200g-Dosen einfach viiiiel saftiger sind! Meine Fellnasen mögen kein "zu festes" und wenig feuchtes Nassfutter, dann wirds stehen gelassen und die Nase gerümpft :oops:
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
12.025
Alter
36
Ort
Jena
Naja, je größer die Dose, desto länger oder stärker muss erhitzt werden, das scheint einen Unterschied zu machen :) Gab hier schon vermehrt Threads zu dem Thema.
Aber um dir die Hoffnung nicht ganz zu nehmen, hier werden 800er ohne Probleme gefressen :zufrieden: Ich darf sie nur tagsüber nicht im Kühlschrank lagern, dann wirds gemieden, warum auch immer.

Mehr Sorten kann ich nicht wirklich beisteuern, da sind alle dabei die ich auch als 800er fütter. Von Nehls gibts leider nur eine Sorte als 800er.

Übrigens, CFF und Macs gibts bei Zooplus leider gar nicht als 800er und von Grau nur 3 Sorten. Muss man also gucken, wo man sie herbekommt.
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
Die 800er von Grau gibt es beim Futterplatz im 6er Pack sehr günstig, hab schon mit allen anderen Shops verglichen, wenn der Rabatt da abgeht kann kein anderer mithalten
 
PanjaKoshka

PanjaKoshka

Forenprofi
Mitglied seit
28 Oktober 2014
Beiträge
1.318
Alter
37
Ort
Nähe Olten CH
:eek: hm ok das ist auch gut zu wissen dann werd ich da wohl nur mal Einzeldosen bestellen. Also die 400g Dosen gibt es hier als Standard das wird gefressen.
Kann das denn wirklcih soo unterschiedlich schmecken? :/

Habe zwar noch keine 800g Dosen ausprobiert. Aber meine fressen auch die 200g lieber als die 400g! Und da ich eh nur 400g täglich brauche, werd ich den Versuch mit den 800g Dosen gar nicht erst wagen...

Was ich gemerkt habe, ist, dass ich die Reste nicht in der Dose aufbewahren darf. Egal ob bei Raumtemp. oder im Küghlschrank. Füll ich es in ein Einmachglas um, werden die Reste eher noch gefressen...
 
frodo+sam

frodo+sam

Forenprofi
Mitglied seit
11 August 2013
Beiträge
2.692
Alter
51
Ort
Hundelumtz
  • #10
Mit 800-g-Dosen habe ich auch keine guten Erfahrungen gemacht. Selbst, als die Kater noch klein und deutlich über 1 kg Nassfutter am Tag gefressen haben, war auch CFF unter ihrer Würde. Irgendwas muss da geschmacklich anders sein, noch nicht mal unbedingt schlechter, einfach nur anders. Das Tierheim hat sich damals gefreut. :rolleyes:
 
Sango

Sango

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 Oktober 2014
Beiträge
598
  • #11
Ich hab bei meine dreien bisher keine Probleme gehabt. Es gibt MAC´s, Animonda, CFF und Grau aus der 800gr. Dose. Ich muss den Rest nur ca. 2 Std. vorher aus dem Kühlschrank holen und es müssen 24Std. zwischen der ersten Hälfte und dem Rest liegen sonst fressen Sie es nicht (zuwenig geschmackliche Abwechslung?)
 
Werbung:
Catsnbooks

Catsnbooks

Forenprofi
Mitglied seit
20 Januar 2012
Beiträge
1.319
Ort
Bochum
  • #12
Bei den 800g Dosen muss ich darauf achten, sofort nach dem Füttern der ersten Ration den Rest in eine Tupperware o.ä. umzufüllen, dann wird der Rest auch gut gefressen. Wenn ich ihn in der Dose lasse eher nicht.

Ich habe mal gelesen, dass sonst auch Oxidationsprozesse mit dem Aluminium stattfinden, sobald die Dose auf ist, das ist erstens nicht gesund und zweitens ist mir schon auch plausibel, dass es dann anders schmeckt.
 
A

Anarchos

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 September 2015
Beiträge
250
Ort
Hannover
  • #13
ich habe jetzt mal CFF in 800g dosen bestellt, damit ist es auch für uns erschwinglich.

wußte nicht, dass es das futter auch in "groß" gibt, sonst hätte ich es schon eher in unseren speiseplan aufgenommen;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

2 3
Antworten
43
Aufrufe
69K
CleverCat
Antworten
34
Aufrufe
10K
Mietze0
Antworten
3
Aufrufe
4K
Antworten
5
Aufrufe
4K
Petra-01
Antworten
4
Aufrufe
2K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben