Ultraschall bei Katzen

  • Themenstarter Bea
  • Beginndatum
  • Stichworte
    katzen ultraschalluntersuchung

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
Hallo,

tja - also ich habe eine wahrscheinlich ziemlich dämliche Frage :oops::

Wir funktioniert eine Ultraschalluntersuchung bei Katzen?

Grundsätzlich weiß ich schon wie eine Ultraschalluntersuchung funktioniert.;)

Wie ist das aber bei Katzen? Wir Menschen bekommen dieses Glibberzeug auf die Haut und los geht´s.

Bekommen die Katzen diesen Glibberkram auch drauf? Auf´s Fell? Stelle mir das als ziemliche S.... erei vor?:confused:
 
G

Grasbine

Gast
Die Katze wird natürlich vorher an der Stelle rasiert und das Gel kommt auf die Sonde.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
Die Katze wird natürlich vorher an der Stelle rasiert und das Gel kommt auf die Sonde.


Aha, das hatte ich mir schon überlegt.

Wenn man z.B. die Nieren schallen will - :eek:, da muss aber schon eine Menge weg.:confused:
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Wenn man z.B. die Nieren schallen will - :eek:, da muss aber schon eine Menge weg.:confused:

Nun ja, ein bissl nackt wird das untere Bäuchlein da schon ;)
Aber das wächst schnell wieder nach, ehrlich!

Vor Jahren wurde unsere Julia in der TiHo mal geschallt, total problemlos! Ehe die Kleine zappeln konnte, war sie schon rasiert und geschallt ;)
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
Nun ja, ein bissl nackt wird das untere Bäuchlein da schon ;)
Aber das wächst schnell wieder nach, ehrlich!

Vor Jahren wurde unsere Julia in der TiHo mal geschallt, total problemlos! Ehe die Kleine zappeln konnte, war sie schon rasiert und geschallt ;)

Also ohne Narkose bzw. Sedierung möglich (theoretisch :D) ?
 
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
Nun ja, ein bissl nackt wird das untere Bäuchlein da schon ;)
Aber das wächst schnell wieder nach, ehrlich!

Vor Jahren wurde unsere Julia in der TiHo mal geschallt, total problemlos! Ehe die Kleine zappeln konnte, war sie schon rasiert und geschallt ;)

Äääähm beim Menschen sitzen die Nieren ja eher im unteren Rücken - sitzen die bei Katzen da nicht und eher am Bauch????


Meine Sternenkatze Beverly hatte mal ein Ultraschall nötig (sie war doch glatt so "trottelig" und hat soviel geschnurrt, dass Abhören nichts brachte und ein Ultraschall ran mußte. :oops: Bei ihr ist damals aber nicht wirklich viel rasiert worden. ;)
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Wenn du ein ruhiges Tier hast, das es sich gefallen läßt, auf den Rücken gelegt zu werden und die Beinchen zu spreizen, dann ja.

Erfahrene TA's sind da wirklich sehr schnell..... Julia ist nicht sediert worden.
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
Gary bekam im letzten auch einen Ultraschall, weil ich sichergehen wollte, daß sie "nur" trächtig ist, und nicht krank. Weil das TH ja der Meinung war, sie sei kastriert.:rolleyes:
Sie wurde überhaupt nicht rasiert.
 
Sanny

Sanny

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
5.376
Ort
nicht bei dir :-)
Geisha musste nicht sehr viel Fell lassen.Das ganze ging recht fix und sie hat auch artig mitgespielt.
 
blitzi

blitzi

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13 April 2008
Beiträge
865
Ort
Eschwege
  • #10
Also ohne Narkose bzw. Sedierung möglich (theoretisch :D) ?

bei lotte wurde neulich die blase geschallt.... ohne probleme....das "rasieren" ging ruckizucki - und beim schallen lag sie ganz brav einfach auf dem rücken....köpfchen gekrault und gut zugeredet....

ohne narkose und co.....und das gleich zweimal.....
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
  • #11
Gary bekam im letzten auch einen Ultraschall, weil ich sichergehen wollte, daß sie "nur" trächtig ist, und nicht krank. Weil das TH ja der Meinung war, sie sei kastriert.:rolleyes:
Sie wurde überhaupt nicht rasiert.

Und wie bekommt man das Glibberzeug wieder aus dem Fell?
 
Werbung:
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
  • #12
Äääähm beim Menschen sitzen die Nieren ja eher im unteren Rücken - sitzen die bei Katzen da nicht und eher am Bauch????


Menno Anja :D:D:D
wo hört nun Bauch auf und fängt Rücken an? :confused:
Also Julia lag auf dem Rücken und rasiert wurde der untere Teil des Bauches, seitwärts aber wirklich nur bis auf "Hüftbreite" ......... Ich würd jetzt gern ne Zeichnung machen :confused: oder ist es doch verständlich? *hoff*
 
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
  • #14
Menno Anja :D:D:D
wo hört nun Bauch auf und fängt Rücken an? :confused:
Also Julia lag auf dem Rücken und rasiert wurde der untere Teil des Bauches, seitwärts aber wirklich nur bis auf "Hüftbreite" ......... Ich würd jetzt gern ne Zeichnung machen :confused: oder ist es doch verständlich? *hoff*

Wie die wohl aussehen würde :D:D:D (bei mir katastrophal weil zeichnungsmäßig ungeeignet :oops: )

Aber seitwärts auf Hüftbreite ist dann nicht wirklich der Bauch denk ich. ;)

Bei Beverly wurde ja die Gebärmutter geschallt.
 
pacara

pacara

Forenprofi
Mitglied seit
17 März 2008
Beiträge
3.421
Ort
anner Saar
  • #15
Und wie bekommt man das Glibberzeug wieder aus dem Fell?

mich Papiertüchern, meine ich mal. Ich habe da nicht wirklich drauf geachtet. Mir war wichtiger, was ich da auf dem Monitor sehe. Aber sie war eigenlich nicht bappich hinterher.
 
Minibocki

Minibocki

Forenprofi
Mitglied seit
4 November 2006
Beiträge
1.621
Ort
Bremen
  • #16
mich Papiertüchern, meine ich mal. Ich habe da nicht wirklich drauf geachtet. Mir war wichtiger, was ich da auf dem Monitor sehe. Aber sie war eigenlich nicht bappich hinterher.

Die Ausdrucksweise gefällt mir :D:D:D

Könnte ich sein *gg*
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
  • #17
mich Papiertüchern, meine ich mal. Ich habe da nicht wirklich drauf geachtet. Mir war wichtiger, was ich da auf dem Monitor sehe. Aber sie war eigenlich nicht bappich hinterher.

Naja, wenns nur Papiertücher sind gehts noch. Waschen wäre nun garnicht.:rolleyes:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
808
Felizitaz
Antworten
8
Aufrufe
4K
Cosmiccat
Antworten
14
Aufrufe
26K
Nicht registriert
N
Antworten
19
Aufrufe
6K
Melcorrado
2
Antworten
20
Aufrufe
5K
frogga112
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben