ui -,-

L

lumaklein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 September 2011
Beiträge
559
Ort
Hamburg
ich hab mir zwei kleine kitten angeschaut die gerade die dritte woche erreichen und alles war gut doch jetzt bin ich dabei abstand von den wurf zu nehmen

hab erfahren ich soll die beiden schon mit fünf wochen nehmen und die kitten sind mit der mutter gar nicht in den heim zuhause sondern waren nur zum anschauen da.

ist es richtig von den beiden zurückzutreten?:confused:

mir kommt das alles viel zu spanisch vor
 
Werbung:
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Versteh es nicht so ganz.

Erzähle bitte mal mehr darüber.

Warst du sie privat anschauen? Warum hast du nicht nach der Mutter gefragt, wenn du sie nicht gesehen hast.

Ich würde mich dort noch mal melden und erklären, wieso die Kitten noch bis zur 12. Woche bei der Mama sein sollte.
 
C

Corry

Gast
Ich würde die Kitten nicht nehmen, denn damit unterstützt Du Vermehrer.
Wenn die Kitten beim Ansehen nur bei der Mama waren und ansonsten woanders untergebracht sind, dann ist das in meinen Augen schon Missbrauch von Tieren! Es ist pervers so junge Katzen ohne die Mutter aufwachsen zu lassen :mad:
Da kommt mir die Galle hoch..
Also, das ist jetzt nicht gegen Dich, sondern den Halter/Verkäufer..
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Zurücktreten, Vermehrer, nicht unterstützen.
Du hast schon den richtigen Riecher.
Suchst Du Kitten?
Liebe Grüße
 
L

lumaklein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 September 2011
Beiträge
559
Ort
Hamburg
die mutter war ja dabei ne richtig schöne schwarze katze , deswegen war ich eben genauso geschockt das sie da nicht zuhause waren und es hieß als ich da war das ich sie in 10 wochen abholen kann
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
Ich würde die Kitten nicht nehmen, denn damit unterstützt Du Vermehrer.
Wenn die Kitten beim Ansehen nur bei der Mama waren und ansonsten woanders untergebracht sind, dann ist das in meinen Augen schon Missbrauch von Tieren! Es ist pervers so junge Katzen ohne die Mutter aufwachsen zu lassen :mad:
Da kommt mir die Galle hoch..
Also, das ist jetzt nicht gegen Dich, sondern den Halter/Verkäufer..

Ich würde dort nochmal erscheinen und mich vor Ort schlau machen und es den Leuten auch sagen.
 
L

lumaklein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 September 2011
Beiträge
559
Ort
Hamburg
ich suche schon zwei kleine schätze die ich zu mir nehmen darf :)
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
die mutter war ja dabei ne richtig schöne schwarze katze , deswegen war ich eben genauso geschockt das sie da nicht zuhause waren und es hieß als ich da war das ich sie in 10 wochen abholen kann

Versteh ich grad nicht.

Mutter nicht da - auf einmal doch da?:confused:

Mit 5 Wochen abgeben und jetzt schreibst du in 10 Wochen (dann wären sie 13 Wochen)

Tut mir leid, ich versteh deine Beiträge nicht.:oops:
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
Blöde Frage vielleicht: Hast Du Dich denn schon im Tierschutz umgeschaut? Oder wie kommst Du ausgerechnet auf diese Personen?
Hier im Notfellchenbereich suchen sehr viele Kitten jedes Jahr von Neuem ein Zuhause. Bist Du Katzenanfänger,...?
Liebe Grüße :)
 
L

lumaklein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 September 2011
Beiträge
559
Ort
Hamburg
  • #10
also ich war vor kurzen in einer wohnung wo eine katzenmama war mit 12 kleinen schätzen die drei wochen alt sind, erstbeschauung sozusagen, dort meinte die frau zu mir in zehn wochen kann ich sie abholen!

ich hatte gestern ne mail geschickt und gefragt ob ich bilder von meinen beiden kleinen die ich ausgesucht habe, haben kann, da sagte die frau zu mir das ginge nicht es sind nicht ihre tiere und die würden auch nicht bei mir leben, hinzu käme das ich die beiden in zwei wochen holen soll
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #11
Katzenmama mit 12 Kleinen? Da stimmt doch was nicht. Nie im Leben hat die eine Mama 12 Stück (habe ich jedenfalls noch nicht gehört).

Ich verstehe das Ganze immer noch nicht.
 
Werbung:
L

lumaklein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 September 2011
Beiträge
559
Ort
Hamburg
  • #12
Blöde Frage vielleicht: Hast Du Dich denn schon im Tierschutz umgeschaut? Oder wie kommst Du ausgerechnet auf diese Personen?
Hier im Notfellchenbereich suchen sehr viele Kitten jedes Jahr von Neuem ein Zuhause. Bist Du Katzenanfänger,...?
Liebe Grüße :)

war im tierheim bei uns aber da hat es nicht so richtig mit den kleinen gefunkt und auf die frau kam ich durch eine meldung im internet das sie welche abzugeben hat
 
C

Corry

Gast
  • #13
Ich denke in 10 Wochen? Was denn nun? :confused: Gerade sehe ich auch nicht mehr durch..
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #14
also ich war vor kurzen in einer wohnung wo eine katzenmama war mit 12 kleinen schätzen die drei wochen alt sind, erstbeschauung sozusagen, dort meinte die frau zu mir in zehn wochen kann ich sie abholen!

ich hatte gestern ne mail geschickt und gefragt ob ich bilder von meinen beiden kleinen die ich ausgesucht habe, haben kann, da sagte die frau zu mir das ginge nicht es sind nicht ihre tiere und die würden auch nicht bei mir leben, hinzu käme das ich die beiden in zwei wochen holen soll

12??!! Wo komnen die denn alle her?
Wollte sie Geld für die zwerge??
Falls ja, lass die Finger davon.
Unseriöser geht es nicht.
 
C

Corry

Gast
  • #15
Katzenmama mit 12 Kleinen? Da stimmt doch was nicht. Nie im Leben hat die eine Mama 12 Stück (habe ich jedenfalls noch nicht gehört).

Ich verstehe das Ganze immer noch nicht.

Und das kommt noch hinzu.. :confused:
 
Quasy

Quasy

Forenprofi
Mitglied seit
5 September 2009
Beiträge
10.309
Ort
Badisch Sibirien
  • #16
Und nochmal: Lass die Finger von denen. Da verscherbelt einer auf ungünstige Art Katzen. Das sollte nicht sein und ist wirklich übel.

Wie wäre es, wenn Du etwas mehr über Dich und Deine Erfahrungen mit Katzen erzählst. Dann könnte man Dir vielleicht weiterhelfen. Vorher leider nicht... oder gibt es da ein Problem..?

Liebe Grüße
 
L

lumaklein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 September 2011
Beiträge
559
Ort
Hamburg
  • #17
12??!! Wo komnen die denn alle her?
Wollte sie Geld für die zwerge??
Falls ja, lass die Finger davon.
Unseriöser geht es nicht.

nein sie will kein geld für!
aber ich werd wohl die finger von lassen ich dachte gut wenn sie dann 13 wochen alt sind ok, aber seid der mail heute das ich sie jetzt mit 5 wochen nehmen soll das mach ich nicht !
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #18
war im tierheim bei uns aber da hat es nicht so richtig mit den kleinen gefunkt und auf die frau kam ich durch eine meldung im internet das sie welche abzugeben hat

Welche Plattform, wenn ich fragen darf!?
 
Moreno

Moreno

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
872
Alter
53
Ort
Domblick
  • #19
@lumaklei, das die beste Entscheidung.
Hier im Forum sind so viele kleine Mäuse die ein zu Hause suchen. Bestimmt ist auch für Dich ein Pärchen dabei.
Müssen es denn Kitten sein.?
Erzähl doch mal etwas von Dir.
 
L

lumaklein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 September 2011
Beiträge
559
Ort
Hamburg
  • #20
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
13
Aufrufe
2K
Mala
Antworten
53
Aufrufe
12K
EM2613
EM2613
Antworten
1K
Aufrufe
102K
Fruchtzwerg
Fruchtzwerg
Antworten
3
Aufrufe
1K
Aurora87
Aurora87
Antworten
11
Aufrufe
10K
minna e
minna e
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben