Überlegung: Pfötenabdrücke als Tattoo

  • Themenstarter Icephoenix
  • Beginndatum
Icephoenix

Icephoenix

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2008
Beiträge
514
Ort
Weiterstadt / DA
Hallöle,

hoffe, dass ich hier in der richtigen Kategorie gelandet bin.

Da ich im Mai diesen Jahres endlich 18 werde und mir überlegt hatte, mich (nochmal) Piercen oder (erstmalig) Tattoovieren zu lassen, kam mir die Idee, von meinen 3 "Babys" Pfotenabdrücke zu nehmen und mir dann 1 Abdruck von jedem stechen zu lassen, damit ich meine Schätze immer bei mir hab :pink-heart:
Steht natürlich noch nicht fest, ist ja nur ne überlegung...

Ich frag mich nun nur: Wie nehme ich möglichst gute Abdrücke für die Vorlage? Meine Idee war jetzt Lebensmittelfarbe auf die Pfoten streichen und auf Papier tapsen lassen. Frage ist nur ob die Abdrücke damit gut genug werden.

Hat jemand von euch sowas schonmal gemacht (Abdrücke nehmen und/oder Tattoo von den Miezen?)

Freue mich über jegliche Ideen, Vorschläge und evtl Erfahrungsberichte...
 
Werbung:
Jazzman

Jazzman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. Dezember 2008
Beiträge
333
Ort
Hamburg
diese Idee hab' ich auch schon gehabt, nur leider noch nicht in die Tat umgesetzt...wird aber noch...ich finde diese Idee süß :pink-heart:
 
Chatcat

Chatcat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10. April 2008
Beiträge
238
Alter
46
Ort
Münchberg
Mir gehts genauso, die Idee habe ich schon lange, aber auch noch nicht in die Tat umgesetzt. (Ich geh zwar im März zum tätowieren, da hab ich aber schon ein anderes Motiv geplant :grin: )
 
dreamy

dreamy

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2008
Beiträge
1.184
Ort
NRW
Wenn Du einen guten Tattoowierer (schreibt man das so? :oops:) hast, dann versuch mal, Makrofoto´s von den Pfötchen zu machen. Dann kann er das nach den Foto´s abzeichnen und dann stechen.

Ich persönliche lasse mir in absehbarer Zeit meinen Kalti tätowieren und habe da auch einen an der Angel, der super vom Foto stechen kann.

Lass Dir Arbeiten zeigen und entscheide dann. Vor allem sei Dir bewusst, dass Tattoo´s ein Lebensgefühl sind und keine "Mal-eben-so-Bildchen" ;). Deswegen sollte es sitzen und so aussehen, dass Du sie nicht mehr loswerden willst. Ein schlechtes Tattoo an der falschen (also nicht abzudeckenden Stelle) kann Dir echt die Laune verderben.

LG
dreamy
 
Sirija

Sirija

Forenprofi
Mitglied seit
14. Mai 2009
Beiträge
2.516
Ort
Wuppertal
Ich habe die Idee auch schon länger, seid mein Sternchen einen Pfotenabdruck auf einem Blatt Papier hinterlassen hat.
Ich hatte das Blatt mit als ich das letzte Tattoo habe stechen lassen, die Tätowiererin meinte sowas sei kein Problem sowas zu stechen.
Es muß auch nicht ausgefüllt sein man muß nur die Umriße einigermaßen erkennen können.
 
weltraumjuttze

weltraumjuttze

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Dezember 2009
Beiträge
698
Ort
Deep Wood Suburbs, Niedersachsen
einen guten Tattoowierer (schreibt man das so? :oops:)

Fast. :D Man schreibt es "Tätowierer", wie auch => "Tätowierung", auch wenn heute häufig das englische "tattoo artist" bzw. "tattoo" benutzt wird. Der polynesische Ursprungsbegriff wird zwar "tatuu" gesprochen, aber "tatau" geschrieben. :) Kleiner Exkurs am Rande...

Ich find' die Idee prinzipiell klasse, auch wenn's für mich nix wäre... ich trag mehr so Biomechanik/Giger und dazu die eine oder andere Gruselgestalt sowie Pratchetts Gevatter Tod. :D Da würden so kleine Katzen-Tatzen glaub ich nicht mehr wirklich zu passen... :omg:
 
Lil_Be

Lil_Be

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7. August 2008
Beiträge
712
Alter
38
Ort
Saarland
Die Pfotenabdrücke meiner Kater werden mein nächstes Tattoo :pink-heart:
 
JeWiChi

JeWiChi

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2009
Beiträge
3.208
Ort
Nähe Dortmund
ich hab eine Sonne auf meinem Schulterblatt, weil ich sie so liebe..
in der Sonne Jennis Auge und ihre Zeichnung..weil ich sie so liebe ..
 
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
Ich persönliche lasse mir in absehbarer Zeit meinen Kalti tätowieren

Einen Hufabdruck?
grueni.gif
 
dreamy

dreamy

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2008
Beiträge
1.184
Ort
NRW
  • #10

Suni, Du bist
 
Zuletzt bearbeitet:
S

saifu

Benutzer
Mitglied seit
1. November 2009
Beiträge
80
Alter
40
Ort
Berlin
  • #11
Ja Katzenpfotenabdrücke sind auch schon seid einigen Jahren meine Überlegung und ich werde sie auch Gewiss umsetzen, weiß nur noch nicht auf welche Körperstelle meines ganzen Körpers :omg:
 
Werbung:
B

Blaubärchen

Forenprofi
Mitglied seit
28. Januar 2009
Beiträge
1.217
Ort
Niedersachsen
  • #12
ich hab eine Sonne auf meinem Schulterblatt, weil ich sie so liebe..
in der Sonne Jennis Auge und ihre Zeichnung..weil ich sie so liebe ..

Zeigen! Ich kann es mir schlecht vorstellen, hast Du mal ein Foto?
 
JeWiChi

JeWiChi

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2009
Beiträge
3.208
Ort
Nähe Dortmund
  • #13
Frisch gestochen ;)

3737555.jpg
 
B

Blaubärchen

Forenprofi
Mitglied seit
28. Januar 2009
Beiträge
1.217
Ort
Niedersachsen
  • #14
Danke für das Bild ... die Idee ist toll zumal es für Dich ja auch eine Bedeutung hat.
Mein Geschmack ist es jetzt nicht so, aber das muss es ja auch nicht. Mein Wunschtattoo würde Dir wahrscheinlich auch nicht gefallen ;).
Ich würde mir gerne Kirschblüten (die liebe ich nämlich und zu meinem Geburtstag blühen sie auch noch) stechen lassen mit dem Namen meines Mannes in chinesischen Schriftzeichen. Ich fänd auch die Namen unserer Kater dazu schön, aber ich finde sie nirgends in chinesischen Schriftzeichen.
 
JeWiChi

JeWiChi

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2009
Beiträge
3.208
Ort
Nähe Dortmund
  • #15
gerne ;)

chinesische Schriftzeichen finde ich auch toll und würde mir das auch stechen lassen (wenn ich wieder mal Geld zuviel hab ):D
Aber Kirschblüten sind nicht mein Geschmack als Tatoo, da hast du wohl recht ;)

Pfötchen sind ja auch nicht schlecht, ich würde sie mir an meiner Flanke stechen lassen
 
E

Ellira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13. Dezember 2009
Beiträge
490
  • #16
also ich persönliche habe keine tatoos
aber würde warten.

du schreibst "endlich bin ich 18" das hört sich so an als wölltest du das wirklich unbedingt und nach dem motto "dann brauch ich meine eltern nicht mehr"

ich bin zwar erst 21 aber mit 18 wollte ich auch ein tatoo haben... und oh gott ich bin so froh es nicht gemacht zu haben...... .


aber das motiv an sich ist das ne schöne idee :) - kann dir aber leider keine tipps geben,
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #17
Ich persönliche lasse mir in absehbarer Zeit meinen Kalti tätowieren
:grin::grin::grin:
das geht sogar ganz OHNE einen Tätowierkünstler.....;);)


LG
 
S

(Sa)rah

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2009
Beiträge
12.757
Ort
Südpfalz
  • #18
mein erstes tatto hab ich mit 16 bekommen,war das geburtstagsgeschenk meiner mum
das nächste kommt wohl im winter von meinem urlaubsgeld :D

an pfotenabdrücke dachte ich auch schon,nur sind die mir nicht mehr einzigartig genug,es gibt so viele damit
 
G

gisisami

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2008
Beiträge
14.554
Ort
NRW
  • #19
3744059.jpg



So würde es mir gefallen, auch von den Farben her.
(Wenn ich noch ein junger Hüpfer wäre....)



LG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

L
Antworten
7
Aufrufe
7K
killerhasi
killerhasi
kermitchen
Antworten
52
Aufrufe
81K
Mautelix
Mautelix

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben