überfluteter Keller wird nicht mehr bepieselt - weshalb?

P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.679
Hab mal eine etwas ungewöhnlichere Frage.

Hier stehen ja alle vorhandenen Klos im Keller verteilt.

WENNS mal Probs gab wurde auch meistens im Keller daneben gepieselt.

(Das is jetzt nicht das Problem) - aber seit wir neulich mal so arges Unwetter hatten und wie bis zu 20cm Wasser im Keller hatten hat sich das erledigt.

Kann es sein das des stinkige Abwasser und all der Mist der aus dem Gulli hochkam den Keller uninteressant gemacht hat?

Also generell sind die beiden Kater auch stubenrein - aber wenns mal Probs gab wurde eben immer auch im Keller daneben gemacht...

(ICh will hier jetzt auch kein Unsauberkeitsthread haben bzw draus machen) - mir geht eher mehr darum das es seit der Überflutung scheinbar uninteressant wurde...

Kann sowas wirklich sein? Dabei haben wir den Keller nur trockengelegt und drauf gewartet das er nicht mehr nach dem ganzen Dreck stinkt. Hat alles vielleicht ne Woche gedauert und gut wars....

Krams gerettet natürlich. Aber nicht wirklich geputzt weils alles nur Estrich/Beton ist und nix gedeckt oder verkleidet....

Kann es sowas geben???
 
Werbung:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Ich vermute, daß eher der fehlende Pipigeruch nicht mehr zum Pieseln einlädt.

Das könnte mal wieder ein Beweis sein, wie wichtig es bei Unsauberkeit ist, die Unsauberstellen immer gründlichst zu entduften.

Sollte es bei Dir im Keller nach der Überflutung muffig riechen, kannst Du den Geruch ebenso mit Myrte wegkriegen, wie man sonst eben die Pipistellen vom Duft neutralisiert.

Ich würde aber trotzdem mal das gesamte Klomanagement überdenken, damit sich keine der Miezen quasi zur Unsauberkeit mehr gezwungen fühlt. Selbst wenn es im Keller nicht so störend ist, wird eine solche Katze immer darunter leiden.


Zugvogel
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben