Typischer Anfängerfehler, aber Tierarzt nahm es mit Humor

U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Hallo,

mir ist gestern Abend, was peinliches passsiert, aber mein Tierarzt meinte besser so als anders herum.:)

Camillo hat gestern Mittag angefangen wie verrückt zu niesen und ich hatte Angst, dass er Katzenschnupfen hat. Mein Tierarzt kam dann gestern so um 21 Uhr zu mir, da er in der Nähe war und es für ihn weiter gewesenwäre in die Praxis zu fahren, außerdem wollte er schon lange mal meine Meerschweinchenhaltung ansehen.

Also kam er ich habe ihm Camillo gezeigt und seinen Impfausweis, da meinte er nur der ist doch dagegen geimpft, daran hatte ich nicht mehr gedacht. Dann hat er Fiebergemessen usw. war alles negativ. Es kommt auch kein Schleim aus der Nase, er meint der Kleine sei gegen irgendwas allergisch nun, wurde ein Bluttest gemacht, bzw. hat er heute morgen schon angerufen, sein Labor ergab eine Allergie. Jedoch ist der Auslöser noch unklar.

Würdet ihr den kleinen Kerl einem großen Allergietest unterziehen lassen oder würdet ihr versuchen es selbser heraus zu finden? Die gängisten Allergene sind es nämlich nicht und der Tierarzt meint es könne eine Tortour werden, bis man das genaue Ergebnis kennt.

Also er benimmt sich ganz normal und frisst viel und toll viel rum, das Niesen scheint ihn nicht so sehr zu stören.

Ich mach mir nun Gedanken was ich machen soll:confused:, vielleicht könnt ihr mir helfen.
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Viele Katzen niesen, wenn sie Staub in die Nase kriegen, aber auch solche Sachen wie die künstlichen Duftstoffe von Putz- und Waschmitteln. Könntest Du genau in dieser Richtung immer wieder mal was verändern, um rauszukriegen, was sie Miez zum Niesen reizt?

Wäre es meine Katze, würde ich jetzt nicht an Allergietest denken, zumal es mehr als aufwendig ist, bei den vielen Allergenen jetzt genau den zu finden, der der 'Übeltäter' ist.
Sollte das Niesen partout nicht nachlassen, dann wäre mein erster Gedanken, von dem Nasensekret eine Erregerbestimmung machen lassen, um zumindest zu wissen, ob echte Krankheitskeime oder sonstige Allergene fürs Niesen verantwortlich sind.

Vielleicht legt sich auch die ganze Sache wieder? DAS würde ich Dir wünschen :)


Zugvogel
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.490
Alter
60
Ort
LKR NEA
Ich hatte bisher 5 Kater - einer hatte chronischen Katzenschnupfen aber die anderen hatten und haben auch immer Niesanfälle die manchmal tagelang dauern.

Ursachen waren bisher: Ein verschluckter Grashalm der nicht erkannt wurde und nach ca. 4 Wochen aus der Nase kam, Staub, zu trockene Luft, eine kleine Feder die in der Nase gehangen ist, der Geruch von einem bestimmten Weichspüler (er musste immer niesen wenn er in der Nähe von Wolldecken oder so war die damit gewaschen wurden, es hat lange gedauert bis wir das rausgefunden haben)

Es kann Katzenschnupfen oder Allergie sein - aber hier waren es immer andere Ursachen
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25 März 2008
Beiträge
2.645
Alter
58
Ort
Kreis Recklinghausen
Nur zur Info. Auch geimpfte Katzen können an Katzenschnupfen erkranken.
Genau. Ich habe hier ein, bei mir geborenes, grundimmunisiertes und 1mal nachgeimpftes Katzenquartett, bei dem im Alter von 2 Jahren Calic ausgebrochen ist.
Das Niesen kann auch durch Hausstaub kommen, Haare die in der Nase kitzeln, oder eventuell sogar eine Allergie auf dein Meerlieinstreu sein.
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Also mein Tierarzt meinte ja nachdem er heute morgen angerufen hatte, dass es eine Allergie sei.

Katzenschnupfen hat er ausgeschlossen, aber danke ich wusste nicht, dass die trotz Impfung den bekommen können.

Er bekommt seine Niesanfälle eigentlich nie im Arbeitszimmer, wo die Meerschweine stehen, sondern eher im Schlafzimmer oder ab und an im Wohnzimmer.

Ich dachte mir evtl. liegts am Waschmittel, naja kann ich ja mal testen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
29.468
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
Nein ich habe nichts neues genommen, aber die Katzen sind erst seint gut einer Woche bei mir. Weichspüler benutze ich nicht, daher kann ich das ausschließen.;)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben