Trotz? Langeweile? und was tun?

P

Poreana

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. April 2017
Beiträge
1
Die Katze:
- Name: Sunny
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein): ist noch in Klärung, Bluttestergebnisse noch nicht da, Tierarzttermin war gestern
- wann war die Kastration: -
- Alter: ca. 3
- im Haushalt seit: 2 Wochen
- Gewicht (ca.): 4,3 kg
- Größe (z.B. zart, Durchschnitt, groß): zart-mittel

Gesundheit:
- letzter TA-Besuch:28.04.2017
- letzte Urinprobenuntersuchung: -
- bsherige Erkrankungen soweit bekannt: -
- im Mehrkatzenhaushalt, gab es eine Erkrankung bei einer anderen Katze: -

Lebensumstände:
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt:nur die eine bis jetzt
- wie alt war die Katze beim Einzug in den Haushalt: ca. 3
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, privat, Streuner ..): vom Tierschutz vermittelt aus Privathaushalt "gerettet", wurde da von drei anderen Katzen gemobbt
- Wie lange wird täglich mit der Katze gespielt:wenn sie mal spielen würde.... wir sind seit den 2 Wochen/seit ihrem Einzug beinahe den ganzen Tag zu Hause und spielen immer wieder mal 10 Minuten mit ihr bzw versuchen immer, wenn sie nicht gerade schläft, sie zum spielen zu animieren, aber ausdauernd spielen tut sie nicht
- Freigänger (ja/Nein): noch nicht, da erst so kurz bei uns, soll sie aber werden
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Beruf/wechsel): für die Katze schon, da sie gerade zu uns gekommen ist
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, liegensie gemeinsam, ignorieren sie sich eher usw.): -

Klo-Management:
- wieviele Klos gibt es: 1
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): großes Klo mit Haube, so wie bei der Vorbesitzerin
- wie oft wird gereinigt und wie oft komplett erneuert: morgens und abends gereinigt, jeden 2.-3. Tag komplett erneuert
- welche Streu wird verwendet: Klumpstreu, aber das nutzt sie und stört sie nicht
- wie hoch wird die Streu eingefüllt: hoch genug, so dass sie buddeln kann
- gab es einen Streuwechsel: ja heute morgen haben wir mit anderem neuem Streu aufgefüllt
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): babypuder angeblich, aber wir riechen nix
- wo steht das Klo bzw. die Klos (Raum, an der Wand, Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes KaKlo): Flur bei der Garderobe / Niesche, nicht im Gang
- wenn der Futterplatz im gleichen Raum ist - wo genau: ist er natürlich nicht

Unsauberkeit:
- Wann sind die Probleme aufgetaucht: heute als wir nach Hause kamen, fanden wir zwei kleine Häufchen Kot - einmal mitten im Wohnzi auf dem Laminat und einmal auf meinem Bürostuhl
- wie oft wird die Katze unsauber:heut das erste Mal
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: Kot
- Urinpfützen oder Spritzer:nix
- wo wird die Katze unsauber: wie oben beschrieben, nur im Wohnzimmer
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Couch): Boden und Stuhl
- was wurde bisher dagegen unternommen: noch nichts, deswegen frage ich hier! :)

Also meine Vermutung ist ja, dass wir heite zu lange weg waren und unsere Katze das einfach mal "scheisse" fand...... wie geschrieben sind wir bisher überwiegend zu Hause gewesen, allerdings auch mit etwas längeren Unterbrechungen (Einkaufen, abends zum Stammtisch). auch um sie daran zu gewöhnen, weil wir nächste Woche beide wieder zur Arbeit müssen und dann von morgens 8:00 bis nachmittags 16:00 nicht zu Hause sein werden. Zwar werd ich häufig meine Mittagspause nach Hause verlegen können, aber das geht eben nicht kontinuierlich jeden Tag.
Heute sind wir um 11:30 losgefahren und unplanmäßig durch Stau erst um 19:00 wieder hier gewesen....
Bevor wir losfuhren, haben wir ihr das Katzenklo gereinigt, frisches Futter und Wasser und Spieleinheit hat sie bekommen.
Wir haben auch seit drei Tagen ein Feliway Zerdampfer, damit sie sich wohler fühlt, weil sie ja nunmal ganz frisch bei uns eingezogen ist.

Muss ich nun jeden Tag, wenn ich länger nicht zu Hause bin, damit rechnen, dass sie mir irgendwo hin macht??? Und wie kann ich das ändern?
Für den Freigang ist es noch zu früh, sie wird erst nächsten Donnerstag geimpft und ist ja auch grad mal zwei Wochen bei uns....

Danke für Tips!!!
 
Werbung:
S

Sandm@n64

Gast
Hallo,

auffälliger als eure Abwesenheit finde ich das Streu mit Duft und auch wenn ihr nix riecht die Katze tut es.
Der Stellplatz könnte auch npoch nicht so ideal sein, wenn ich mir meine beiden anschaue wird am liebsten auf das Klo im Bad gegangen, es liegt eben abseits der Laufwege.
Ich würde auch noch ein zweites Klo aufstellen da viele Katzen gern trennen.

Dann fällt mir noch auf wieso wird alle zwei bis drei Tage die Streu komplett erneuert, mit einem guten Streu ist das absolut nicht nötig, selbst wenn das Klo greinigt wird reicht es die Streu ordentilch in einen Eimer zu sieben und dann nur auf zu füllen.
Und dann würde ich der Kleinen mehr Ruhe lassen und sie richtig ankommen lassen. Sprich ich würde sie, gerade als Mobbingopfer, im Moment gar nicht irgendwie zum spielen motivieren wollen sondern einzig die Katze das Tempo bestimmen lassen.
Sie muß Ruhe und Sicherheit finden das sich die Zeiten für sie zum positiven geändert haben.

Und mit Trotz oder Langeweile hat das nix zu tun. Wenn dann eher mit Unsicherheit oder Angst.
 
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
Holt bei Ikea eine Samla-Box oder im Baumarkt eine Mörtelwanne und bietet das als offenes Klo an.
Klos mit Haube können zu Problemen führen.

Wie hoch genau (in cm) ist das Streu eingefüllt?
Welche Streu konkret nutzt ihr (da gibt es nunmal einige Unterschiede)?
Was bedeutet, Kastration ist noch in Klärung? (Katzen markieren durchaus auch mit Kot.)
Wie sahen die Häufchen aus? Normale Würstchen oder eher Durchfall?

Verabschiedet euch bitte ganz schnell von dem Gedanken, eure Katze wolle euch ärgern, sich rächen oder wäre trotzig.
Sie ist doch kein Mensch. ;) :D
 
diejohnny

diejohnny

Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2015
Beiträge
71
Würde jetzt spontan eher den Streuwechsel vermuten.
Von denen mit Duft halte ich nichts. Ich würde bei Klumpstreu auch nicht dauernd komplett wechseln, ich fülle immer nur auf und Komplettwechsel mache ich höchstens 2 mal im Jahr.
Und ein zweites Klo sollte bei diesen Standardkatzenklos auch minimum vorhanden sein. Meinen beiden reicht ihre riesen samlabox von ikea, bei den normalen gabs gerade beim kater ständig unfälle, da klo einfach zu klein.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.329
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Ein zweites Klo wäre gut.
Und viele Katzen mögen keine Haube auf dem Klo.
Wenn du da unsicher bist was sie mag biete eines mit und eines ohne Haube an.

Was habt ihr für Streu?
Sehr feines Klumpstreu kommt fast immer sehr gut an.
Beispielsweise Premiere excellent oder Extreme classic oder Golden Grey master, das sind Beispiele für gutes Streu.
Da brauchst du dann auch nur morgens und abends die Klumpen raus nehmen, ein kompletter Wechsel vom Streu ist dann nicht nötig. Nachfüllen und gut.


Wurde die Katze entwurmt vor kurzem?
Wie ist die Konsistenz vom Kot, hart oder eher weich, zu weich?

Und ist unklar ob sie kastriert ist?
Soll das mit einem Bluttest geklärt werden, das habe ich nicht richtig verstanden.

Wenn sie nicht kastriert ist kann das auch markieren mit Kot sein, evtl. markiert sie damit ihr Revier, evtl. ist sie rollig?
Wenn sie nicht kastriert ist kann das die Probleme mit den anderen Katzen erklären mit denen sie zusammen war.
Frag da bitte noch mal nach ob es genauere Infos gibt ob die anderen Katzen kastriert waren oder nicht.
 

Ähnliche Themen

Jo_Frly!
Antworten
3
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
Tess711
Antworten
2
Aufrufe
1K
Zugvogel
Z
PuppenJulchen22
2
Antworten
32
Aufrufe
3K
HappyNess
HappyNess
Pina24
Antworten
21
Aufrufe
2K
Pina24
N
Antworten
11
Aufrufe
1K
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben