Trofu Light mit grossen Kroketten?

QT77

QT77

Forenprofi
Mitglied seit
6. Februar 2009
Beiträge
4.812
Ort
Regensburg
Hallo,

meinen Pflegemiezen gebe ich, da sie nur in der Wohnung sein können als FIV+ Light TroFu.
Zunächst fütterte ich da Happy Cat Light, weil Rezeptur, Preis und Krokettengrösse absolut gestimmt haben.
Die Rezeptur wurde zum qualitativen Nachteil gleich mit dem Packungsdesign geändert:mad:. Seitdem füttere ich Sanabelle Light, wobei mich allerdings die winzigen Kroketten stören. Ok, die meisten Kroketten sind sowieso zu klein für Katzen. Damit besser inhaliert werden kann und mehr verkauft wird, zweifellos. Ich mische also Sanabelle Light mit Sanabelle Grande und Dental, damit wenigstens die Zähne etwas leisten müssen und der aufgenommene Fettgehalt trotzdem reduziert ist.
Kennt ihr noch ein anderes Lightfutter mit grossen Kroketten? Würdet ihr größere Kroketten bei Trofu auch bevorzugen?
Ich habe jetzt mal an Sanabelle geschrieben und die Krokettengröße kritisiert. Dabei angeregt, daß sie vielleicht die Krokettengröße ändern.
Je mehr da hin schreiben, desto eher werden vielleicht die Kroketten größer ( hoffnungslos optimistisch, ich weiß).
Was meint ihr?
 
Werbung:
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Naja, Light-Trofu bringt insofern nicht viel, da allenfalls der Fettgehalt etwas reduziert ist. Die Komponente, die Katzen wirklich dick macht (nämlich die Kohlenhydrate) ist ja nach wie vor enthalten.

Ich finde allerdings auch doof, dass es so wenig Trofus mit großen Kroketten gibt, nicht wegen der Kautätigkeit (da Katzen ein Scherengebiss haben, können sie die Trockenfutterstücke gar nicht "kauen", dafür müssten die Dinger schon Gulaschgröße haben), sondern weil sich die Fitzeldinger zum Clickern und zum "Aus-der-Hand-Füttern" nicht so klasse eignen.

Die großstückigen Trofus, die ich kenne, sind allesamt weder fettreduziert, noch qualitativ hochwertig.
 
QT77

QT77

Forenprofi
Mitglied seit
6. Februar 2009
Beiträge
4.812
Ort
Regensburg
Ich meinte "kauen" im Sinn von "beißen", damit es zum Abrieb von Zahnstein kommt und die Kaumuskulatur zu tun hat. Als Belohnung eignet sich das Grande von Sanabelle oder Grandis von Animonda, sowie das Dental von Hill's recht gut finde ich. Die sind relativ groß.
Ich nehm zum Belohnen die Welpenspaghetti von Carnello, da stehen se voll drauf und es beschäftigt die Kaumuskulatur.
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Zum Abrieb von Zahnstein kommt es durch Trofu eher nicht, da die ganze Getreidepampe an den Zähnen haften bleibt und so Zahnstein noch begünstigt. Auch bei "großen" Trofustücken wird die Kaumuskulatur eines Tieres, das darauf spezialisiert ist, mausgroße Beute zu (z)erlegen, nicht wirklich beansprucht;).
 
sitzwurst

sitzwurst

Forenprofi
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
6.514
Alter
44
Ort
Brem
um mal auf deine frage direkt einzugehen, es gibt hills oral care, das geb ich auch ab und zu.
ist kein light futter aber habe noch bei keinem anderen trofu so große nuggets gesehn.
:)
 
QT77

QT77

Forenprofi
Mitglied seit
6. Februar 2009
Beiträge
4.812
Ort
Regensburg
Nun ja, ich hab die größten bisher bei HappyCat gesehen.
Ein Mäuseschädel ist tatsächlich nicht sehr schwer zu Knacken, machen meine mit links, genauso wie Hühnerhälse, Hühnerflügel etc.
Wenn ich mal über Nacht nicht da bin und am folgenden Tag erst abends heimkomme, kriegen se schon mal nur Trockenfutter, deshalb meine Frage. Sie kriegen hauptsächlich Nassfutter und Rohfutter, mögen aber zwischendurch auch mal Trofu.
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
Sie kriegen hauptsächlich Nassfutter und Rohfutter, mögen aber zwischendurch auch mal Trofu.

Hmmm, aber wenn sie eh nur ab und zu Trofu kriegen, dürfte der Fettgehalt doch relativ egal sein bzw. nicht so sehr ins Gewicht fallen (im wahrsten Sinne des Wortes:p). Als meine Katzen noch überwiegend Trofu bekamen, haben sie selbst von Light-Trofu (weniger als die Fütterungsempfehlung) zugenommen und jetzt, wo ich nur noch nass bzw. nass und roh gebe und ab und an mal Trofu, nehmen sie selbst von Trofu mit 20% Fettgehalt (Royal Canin Maine Coon, Sanabelle Grande, Arden Grange Sensitive) nicht zu.
 
QT77

QT77

Forenprofi
Mitglied seit
6. Februar 2009
Beiträge
4.812
Ort
Regensburg
Naja, sie sollen als reine Wohnungskatzen nicht zuviel Kugel ansetzen. Ayu hat auch immer noch das ehemalige Straßenkatzensyndrom, also hat noch kein völlig normales Freßverhalten und daher ein Kugelbäuchlein. Mina und Pixel haben das nicht, aber naschen natürlich gerne und aus den Katzenfummelbrettern pulen und fummeln sie natürlich auch mit Begeisterung das Trofu raus.
Ich denke ich werd jetzt auf Sanabelle Grande und Dental als Mischung umsteigen, da die Zusammensetzung gut ist und die Kroketten einigermassen gross.
 

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben